Samstag, 14.12.2019
um 20:00 Uhr







SA\14.12.19\ 20:00 Uhr
Eine afrikanische Weihnacht mit MoZuluArt & dem Ambassade Streichquartett

Eintritt: 24 €, erm. 17€

Die „afrikanischen Weihnacht“ ist eine einzigartige Kombination von traditioneller afrikanischer Vokalmusik mit klassischen Kompositionen. Das abwechslungsreiche Programm bietet eine Fülle von Ideen und Elemente, die ein stimmiges, sinnliches Ganzes ergeben. Gesungen und getextet wird unter anderem auch in Ndebele, eine von 16 (!) Amtssprachen Simbabwes. Hinter „MoZuluArt“ verbirgt sich das A-cappella-Trio „Insingizi“ mit den aus Simbabwe stammenden Sängern Vusa Mkhaya Ndlovu, Dumisani Ramadu Moyo und Blessings Zibusiso Nqo Nkomo. Dazu kommt der Pianist und Keyboarder Roland Guggenbichler, der lange Jahre Begleiter von Erika Pluhar, Hans Söllner und anderen Künstlern war. Mit dabei ist auch das Ambassade Streichquartett mit Musikern der Wiener Symphoniker. Die Begegnung zweier Kulturen und mindestens ebenso vieler Musizierweisen spannt einen musikalischen Bogen, der von besinnlichen Weisen bis hin zu fröhlich überschäumenden Melodien und Rhythmen reicht.

© Lukas Beck

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix