Freitag, 18.09.2020
um 19:00 Uhr

Zitadelle Mainz
Windmühlenstraße
55131 Mainz




Das Sonderprogramm in der Corona Krise! Die „Kruschschublaade“, Keller und Garagen sind alle „uffgeromt“ Die Gärten blühen wie nie zuvor, der Rasen nimmt englische Ausmaße an, Sträucher sind geschnitten und Bäume gefällt! Selbst für den Wertstoffplatz steht nix mehr im Hof rum! Nur das Altglas muss halt immer wieder neu entsorgt werden! Was nützt es, wenn man mit zwei Haushalten zusammensitzen kann, dann ausgerechnet die „Schwiermutter“ vorbei kommt! Und da hat sich nix geändert! Die mault auch in Coronazeiten immer noch an allem rum! Aber auch in dieser Richtung ist Licht am Ende des Tunnels! Es geht wieder mehr! „Mer derf mer widder fort!“ Im Sommerprogramm werden aktuellen Themen satirisch aufbereitet und mit dem Bericht aus dem RCI (Ramon Chormann Institut) versehen.


BUCHUNGSHINWEISE
• Ihr könnt mindestens 2 Tickets buchen.
• Mit dem Buchen eines festen Sitzplatzes im Konzertbereich (vorderer Bereich) werdet ihr zusätzlich einem bestimmten Sitzplatz im Gastrobereich (hinterer Bereich) zugeteilt und stimmt gleichzeitig der Gruppenbildung mit mehreren Haushalten mit bis zu 8 Personen zu.



Teil 1 Allgemeine Schutzmaßnahmen § 1

(1) Jede Person wird angehalten, nähere und längere Kontakte zu anderen Personen auf ein
Minimum zu reduzieren und den Kreis der Personen, zu denen nähere oder längere Kontakte
bestehen, möglichst konstant zu lassen. Wo die Möglichkeit besteht, sollen Zusammenkünfte
vorzugsweise im Freien abgehalten werden. Personen mit Symptomen einer
Atemwegsinfektion (insbesondere Husten, Erkältungssymptomatik, Fieber) sollen möglichst
zu Hause bleiben; ihnen ist im Regelfall der Zutritt zu Einrichtungen, Veranstaltungen und
Versammlungen zu verwehren.

(8) Die Kontaktnachverfolgbarkeit ist sicherzustellen, sofern dies in dieser Verordnung
ausdrücklich bestimmt wird (Kontakterfassung). Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift,
Telefonnummer) sind in diesem Fall von dem Betreiber einer Einrichtung oder Veranlasser
einer Ansammlung oder sonstigen Zusammenkunft unter Einhaltung der
datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu erheben und für eine Frist von einem Monat
aufzubewahren; nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist sind die Daten unverzüglich zu löschen.
Sich aus anderen Rechtsvorschriften ergebende Datenaufbewahrungspflichten bleiben
unberührt. Das zuständige Gesundheitsamt kann, soweit dies zur Erfüllung seiner nach den
Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und dieser Verordnung obliegenden
Aufgaben erforderlich ist, Auskunft über die Kontaktdaten verlangen; die Daten sind
unverzüglich zu übermitteln. Eine Verarbeitung der Daten zu anderen Zwecken ist nicht
zulässig. An das zuständige Gesundheitsamt übermittelte Daten sind von diesem
unverzüglich irreversibel zu löschen, sobald die Daten für die Aufgabenerfüllung nicht mehr
benötigt werden.

Teil 2 Versammlungen, Veranstaltungen und Ansammlungen von Personen § 2

(1) Versammlungen unter freiem Himmel können durch die nach dem Versammlungsgesetz
zuständige Behörde unter Auflagen, insbesondere zum Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2,
zugelassen werden, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar
ist.
(2) Veranstaltungen im Freien sind mit bis zu 350 gleichzeitig anwesenden Personen unter
Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen zulässig. Insbesondere gelten das
Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 und die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 8 Satz 1.
In Warte- oder Abholungssituationen, insbesondere an Theken, gilt die Maskenpflicht nach
§ 1 Abs. 3.

Teil 4 Wirtschaftsleben § 7 Gastronomie

(2) Es gilt insbesondere das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2, die Pflicht zur Kontakterfassung
nach § 1 Abs. 8 Satz 1 für die Kontaktdaten sämtlicher Gäste sowie innerhalb der
Räumlichkeiten der Einrichtung die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3. Für Gäste der Einrichtung
entfällt die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3 am Platz. In Warte- oder Abholungssituationen,
insbesondere an Theken im Sinne des Absatzes 3, gilt die Maskenpflicht sowohl innerhalb
der Räumlichkeiten der Einrichtung als auch im Freien.

Einlass: 18:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

"Ferz mit Krigge" Kibo / Herbst 2020 - "Ferz mit Krigge" Kibo / Herbst 2020
Die Gäste erklären sich bei der Buchung mit den Teilnahmebedingungen, die unter http://www.chormann.de einzusehen sind, einverstanden.
Diese sind u. a.:
- veränderte Saalpläne
- Sitzen in Gruppen von 4 -10 Personen
- Einverständniserklärung zu den Hygienevorschriften
- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Platzes
- Einhaltung der Abstände usw.

Einlass ab 19 Uhr

Kirchheimbolanden

07.11.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 27,50 €
"Ferz mit Krigge" Kibo / Herbst 2020 - "Ferz mit Krigge" Kibo / Herbst 2020
Die Gäste erklären sich bei der Buchung mit den Teilnahmebedingungen, die unter http://www.chormann.de einzusehen sind, einverstanden.
Diese sind u. a.:
- veränderte Saalpläne
- Sitzen in Gruppen von 4 -10 Personen
- Einverständniserklärung zu den Hygienevorschriften
- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Platzes
- Einhaltung der Abstände usw.

Einlass ab 19 Uhr

Kirchheimbolanden

14.11.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 27,50 €
"Ferz mit Krigge"
Die Gäste erklären sich bei der Buchung mit den Teilnahmebedingungen, die unter http://www.chormann.de einzusehen sind, einverstanden.
Diese sind u. a.:
- veränderte Saalpläne
- Sitzen in Gruppen von 4 -10 Personen
- Einverständniserklärung zu den Hygienevorschriften
- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Platzes
- Einhaltung der Abstände usw.

Einlass ab 18.30 Uhr

Mainz

19.11.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 33,00 €
"Ferz mit Krigge" Kibo / Herbst 2020 - "Ferz mit Krigge" Kibo / Herbst 2020
Die Gäste erklären sich bei der Buchung mit den Teilnahmebedingungen, die unter http://www.chormann.de einzusehen sind, einverstanden.
Diese sind u. a.:
- veränderte Saalpläne
- Sitzen in Gruppen von 4 -10 Personen
- Einverständniserklärung zu den Hygienevorschriften
- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Platzes
- Einhaltung der Abstände usw.

Einlass ab 19 Uhr

Kirchheimbolanden

21.11.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 27,50 €
Ramon Chormann - Es eskaliert sowieso
Ob zu Hause ein Schrank aufgebaut wird oder eine behördliche Genehmigung beantragt werden muss, ob wir als Kunden schlecht bedient oder für dumm verkauft werden, ob wir über das Klima reden oder über moralischen Verfall in der Gesellschaft, ob es um fehlendes Demokratieverständnis oder schlechte handwerkliche Qualität, um Ausreden, Lügereien, Aufschieberei oder mangelnde Disziplin geht - eigentlich egal - denn „es eskaliert sowieso“.

Somit sei vorweggenommen, warum er sich immer so furchtbar „uffreescht“ und die fein gezeichneten Alltagsgeschichten so treffsicher auf den Punkt bringt, dass sich jeder in diesen Schilderungen wieder erkennt. Ramon Chormann, dessen Programme ein Wechselbad sind zwischen Kabarett, Satire und Comedy, gespickt mit seinen Liedern am Klavier, verrät in seinem mittlerweile 9. Bühnenprogramm, warum die unaufhaltsame Eskalation bevorsteht.

Zum Teil in der Vergangenheit schwelgend, aber auch mit wachem Blick für das Kommende, die Politik auf die Schippe nehmend und den deutschen oder sogar europäischen Behördenwahnsinn und die wachsende Überbürokratisierung bemängelnd, lässt er wieder mal völlig leger und souverän die gnadenlose Wahrheit vom Stapel und spricht seinem Publikum damit aus der Seele.

Doch bei aller punktgenauen Kritik bleibt er dennoch optimistisch und gibt nicht eher Ruhe, bis auch der letzte in Raum entweder wenigstens darüber nachdenken muss oder einfach nur lacht ...

... Ramon Chormann eben, wie ihn die Fans lieben.

Einlass ab 19:00 Uhr