Samstag, 11.07.2020
um 20:30 Uhr

Burg Brattenstein
Herrnstr.1
97285 Röttingen




Musical-Komödie
Musik von Jule Styne
Buch von Peter Stone nach dem Film "Some Like It Hot" von Billy Wilder und I. A. L. Diamond
Liedtexte von Bob Merrill, deutsche Übersetzung von Peter Ensikat

Das humorvolle Erfolgsmusical "Sugar - Manche mögen´s heiß" basiert auf der wohl schönsten Filmkomödie überhaupt. Billy Wilders "Some Like It Hot" mit Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon reizt auch heute noch zu herzhaftem Lachen. Das Musical wurde 1972 in New York uraufgeführt und begeisterte mit über 500 Vorstellungen en suite die Broadway-Zuschauer. Die herrlich swingende Musik von Komponist Jule Styne und das temporeiche Buch von Peter Stone lassen die wilden 20er Jahre wieder aufkeimen und sorgen für flotte Unterhaltung.

Die zwei arbeitslosen Musiker Saxophonist Joe und Bassist Jerry werden im Jahre 1929 in Chicago Augenzeugen eines Massakers zweier rivalisierender Banden. Um den Gangstern zu entkommen, schließen sie sich als Frauen verkleidet einer Damenkapelle an, die in Florida ihr nächstes Engagement hat. Joe, jetzt Josephine, verliebt sich in die wunderschöne Band-Sängerin Sugar Kane, und Jerry muss sich als Daphne gegen die Annäherungsversuche des Millionärs Sir Osgood Fielding wehren, der frisch geschieden auf der Suche nach einer neuen Frau ist. Totales Chaos bricht aus, als die Gangster das Hotel betreten und erkennen, wer Josephine und Daphne wirklich sind… Am Ende steht dann der berühmte Schlusssatz "Nobody´s perfect!"

Nach dem Hit-Musical "Hello, Dolly!" kommt in Röttingen diesen Sommer ein weiterer Broadway-Klassiker auf die Bühne, der mit rasantem Witz, schwungvollem Tanz und mitreißender Musik das Publikum begeistern wird.

Einlass: 19:30 Uhr

Restkarten unter 09338-972855 oder an der Kasse 1½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Sugar - Manche mögen´s heiß - Frankenfestspiele Röttingen
Musical-Komödie
Musik von Jule Styne
Buch von Peter Stone nach dem Film "Some Like It Hot" von Billy Wilder und I. A. L. Diamond
Liedtexte von Bob Merrill, deutsche Übersetzung von Peter Ensikat

Das humorvolle Erfolgsmusical "Sugar - Manche mögen´s heiß" basiert auf der wohl schönsten Filmkomödie überhaupt. Billy Wilders "Some Like It Hot" mit Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon reizt auch heute noch zu herzhaftem Lachen. Das Musical wurde 1972 in New York uraufgeführt und begeisterte mit über 500 Vorstellungen en suite die Broadway-Zuschauer. Die herrlich swingende Musik von Komponist Jule Styne und das temporeiche Buch von Peter Stone lassen die wilden 20er Jahre wieder aufkeimen und sorgen für flotte Unterhaltung.

Die zwei arbeitslosen Musiker Saxophonist Joe und Bassist Jerry werden im Jahre 1929 in Chicago Augenzeugen eines Massakers zweier rivalisierender Banden. Um den Gangstern zu entkommen, schließen sie sich als Frauen verkleidet einer Damenkapelle an, die in Florida ihr nächstes Engagement hat. Joe, jetzt Josephine, verliebt sich in die wunderschöne Band-Sängerin Sugar Kane, und Jerry muss sich als Daphne gegen die Annäherungsversuche des Millionärs Sir Osgood Fielding wehren, der frisch geschieden auf der Suche nach einer neuen Frau ist. Totales Chaos bricht aus, als die Gangster das Hotel betreten und erkennen, wer Josephine und Daphne wirklich sind… Am Ende steht dann der berühmte Schlusssatz "Nobody´s perfect!"

Nach dem Hit-Musical "Hello, Dolly!" kommt in Röttingen diesen Sommer ein weiterer Broadway-Klassiker auf die Bühne, der mit rasantem Witz, schwungvollem Tanz und mitreißender Musik das Publikum begeistern wird.

Einlass: 19:30 Uhr

Restkarten unter 09338-972855 oder an der Kasse 1½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Sugar - Manche mögen´s heiß - Frankenfestspiele Röttingen
Musical-Komödie
Musik von Jule Styne
Buch von Peter Stone nach dem Film "Some Like It Hot" von Billy Wilder und I. A. L. Diamond
Liedtexte von Bob Merrill, deutsche Übersetzung von Peter Ensikat

Das humorvolle Erfolgsmusical "Sugar - Manche mögen´s heiß" basiert auf der wohl schönsten Filmkomödie überhaupt. Billy Wilders "Some Like It Hot" mit Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon reizt auch heute noch zu herzhaftem Lachen. Das Musical wurde 1972 in New York uraufgeführt und begeisterte mit über 500 Vorstellungen en suite die Broadway-Zuschauer. Die herrlich swingende Musik von Komponist Jule Styne und das temporeiche Buch von Peter Stone lassen die wilden 20er Jahre wieder aufkeimen und sorgen für flotte Unterhaltung.

Die zwei arbeitslosen Musiker Saxophonist Joe und Bassist Jerry werden im Jahre 1929 in Chicago Augenzeugen eines Massakers zweier rivalisierender Banden. Um den Gangstern zu entkommen, schließen sie sich als Frauen verkleidet einer Damenkapelle an, die in Florida ihr nächstes Engagement hat. Joe, jetzt Josephine, verliebt sich in die wunderschöne Band-Sängerin Sugar Kane, und Jerry muss sich als Daphne gegen die Annäherungsversuche des Millionärs Sir Osgood Fielding wehren, der frisch geschieden auf der Suche nach einer neuen Frau ist. Totales Chaos bricht aus, als die Gangster das Hotel betreten und erkennen, wer Josephine und Daphne wirklich sind… Am Ende steht dann der berühmte Schlusssatz "Nobody´s perfect!"

Nach dem Hit-Musical "Hello, Dolly!" kommt in Röttingen diesen Sommer ein weiterer Broadway-Klassiker auf die Bühne, der mit rasantem Witz, schwungvollem Tanz und mitreißender Musik das Publikum begeistern wird.

Einlass: 18:30 Uhr

Restkarten unter 09338-972855 oder an der Kasse 1½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Sugar - Manche mögen´s heiß - Frankenfestspiele Röttingen
Musical-Komödie
Musik von Jule Styne
Buch von Peter Stone nach dem Film "Some Like It Hot" von Billy Wilder und I. A. L. Diamond
Liedtexte von Bob Merrill, deutsche Übersetzung von Peter Ensikat

Das humorvolle Erfolgsmusical "Sugar - Manche mögen´s heiß" basiert auf der wohl schönsten Filmkomödie überhaupt. Billy Wilders "Some Like It Hot" mit Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon reizt auch heute noch zu herzhaftem Lachen. Das Musical wurde 1972 in New York uraufgeführt und begeisterte mit über 500 Vorstellungen en suite die Broadway-Zuschauer. Die herrlich swingende Musik von Komponist Jule Styne und das temporeiche Buch von Peter Stone lassen die wilden 20er Jahre wieder aufkeimen und sorgen für flotte Unterhaltung.

Die zwei arbeitslosen Musiker Saxophonist Joe und Bassist Jerry werden im Jahre 1929 in Chicago Augenzeugen eines Massakers zweier rivalisierender Banden. Um den Gangstern zu entkommen, schließen sie sich als Frauen verkleidet einer Damenkapelle an, die in Florida ihr nächstes Engagement hat. Joe, jetzt Josephine, verliebt sich in die wunderschöne Band-Sängerin Sugar Kane, und Jerry muss sich als Daphne gegen die Annäherungsversuche des Millionärs Sir Osgood Fielding wehren, der frisch geschieden auf der Suche nach einer neuen Frau ist. Totales Chaos bricht aus, als die Gangster das Hotel betreten und erkennen, wer Josephine und Daphne wirklich sind… Am Ende steht dann der berühmte Schlusssatz "Nobody´s perfect!"

Nach dem Hit-Musical "Hello, Dolly!" kommt in Röttingen diesen Sommer ein weiterer Broadway-Klassiker auf die Bühne, der mit rasantem Witz, schwungvollem Tanz und mitreißender Musik das Publikum begeistern wird.

Einlass: 19:30 Uhr

Restkarten unter 09338-972855 oder an der Kasse 1½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Sugar - Manche mögen´s heiß - Frankenfestspiele Röttingen
Musical-Komödie
Musik von Jule Styne
Buch von Peter Stone nach dem Film "Some Like It Hot" von Billy Wilder und I. A. L. Diamond
Liedtexte von Bob Merrill, deutsche Übersetzung von Peter Ensikat

Das humorvolle Erfolgsmusical "Sugar - Manche mögen´s heiß" basiert auf der wohl schönsten Filmkomödie überhaupt. Billy Wilders "Some Like It Hot" mit Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon reizt auch heute noch zu herzhaftem Lachen. Das Musical wurde 1972 in New York uraufgeführt und begeisterte mit über 500 Vorstellungen en suite die Broadway-Zuschauer. Die herrlich swingende Musik von Komponist Jule Styne und das temporeiche Buch von Peter Stone lassen die wilden 20er Jahre wieder aufkeimen und sorgen für flotte Unterhaltung.

Die zwei arbeitslosen Musiker Saxophonist Joe und Bassist Jerry werden im Jahre 1929 in Chicago Augenzeugen eines Massakers zweier rivalisierender Banden. Um den Gangstern zu entkommen, schließen sie sich als Frauen verkleidet einer Damenkapelle an, die in Florida ihr nächstes Engagement hat. Joe, jetzt Josephine, verliebt sich in die wunderschöne Band-Sängerin Sugar Kane, und Jerry muss sich als Daphne gegen die Annäherungsversuche des Millionärs Sir Osgood Fielding wehren, der frisch geschieden auf der Suche nach einer neuen Frau ist. Totales Chaos bricht aus, als die Gangster das Hotel betreten und erkennen, wer Josephine und Daphne wirklich sind… Am Ende steht dann der berühmte Schlusssatz "Nobody´s perfect!"

Nach dem Hit-Musical "Hello, Dolly!" kommt in Röttingen diesen Sommer ein weiterer Broadway-Klassiker auf die Bühne, der mit rasantem Witz, schwungvollem Tanz und mitreißender Musik das Publikum begeistern wird.

Einlass: 18:30 Uhr

Restkarten unter 09338-972855 oder an der Kasse 1½ Stunde vor Vorstellungsbeginn.