Talstr.9
01662 Meißen

 

 

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet (Montag-Sonntag)
1. Mai - 31. Oktober 9-18 Uhr
1. November - 30. April 9-17 Uhr
31. Dezember + 1. Januar 10-16 Uhr
24./25./26. Dezember geschlossen


Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN
13.12.2019 um 10:30 Uhr / Meißen

Das Schokoladenmädchen-Pastell von Jean-Etienne Liotard – heute zu sehen in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden – inspirierte Mitte des 19. Jahrhunderts die gleichnamige Porzellanfigur von MEISSEN. Mehr als anderthalb Jahrhunderte später führt das berühmte Stubenmädchen nun durch die Schauwerkstatt und das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung. Welche Rolle die heiße Schokolade in der Geschichte der Manufaktur Meissen einnimmt, wird anhand zahlreicher Exponate und anschließender Verkostung nach einer Rezeptur aus dem 18. Jahrhundert erläutert.

Zum Abschluss des Abends serviert das Café & Restaurant MEISSEN® ein thematisches Drei-Gänge-Menü, inspiriert von winterlichen Zutaten auf Meissener Porzellan.

 

Menü 2019:

 

Steckrübensüppchen an winterlichem Gewürzsponge

 

***

Gegrillte Brust vom Schwarzfederhuhn auf Kartoffel-Nougatpüree und glaciertem Spitzkohl

 

***

Trilogie von der Schokolade

 

Preis:       49,00 EUR pro Person

               22,50 EUR ermäßigt (Kinder 6-12 Jahre, auf Anfrage)

       

Termine: 

3 November, 7 Dezember, 8 und 31 Dezember 2019, jeweils 10.30 Uhr

13. Dezember 2019, jeweils 17.30 Uhr

 

Im Preis enthalten sind Führung, Verkostung, Drei-Gänge-Menü und Eintritt in die Erlebniswelt.

 

„Tee, Kaffee und Schokolade – die drei heißen Lustgetränke“
15.12.2019 um 15:00 Uhr / Meißen

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum MEISSENER PORZELLAN®.



Im 17. Jahrhundert intensiviert sich der Seehandel zwischen Europa und anderen Teilen der Welt. In der Folge gelangen nicht nur größere Mengen ostasiatischen Porzellans in den Westen, sondern auch Tee, Kaffee und Schokolade aus Mittel- und Südamerika. In der Zeit des Barocks sind sie absolute Luxusgüter, die aus edlem Porzellan getrunken werden. Eine damit einhergehende reißende Nachfrage nach Porzellanen, kann mit der Gründung der Manufaktur Meissen 1710 erstmals aus europäischer Produktion bedient werden. Es folgt eine bis dahin ungeahnte Vielfalt an Serviceformen und Dekormalereien, die die europäische Tisch- und Tafelkultur maßgeblich prägen.



Welche Rolle spielen die drei Lustgetränke in der Geschichte des Porzellans? Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee?



Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen.



Nach historischer Einführung folgt die Verkostung von Tee, Kaffee und Schokolade aus den dazugehörigen Meissener Porzellantassen. Dazu serviert das Café & Restaurant MEISSEN® an reich gedeckter Tafel Kuchen, Torten und Kaffeepralinen.   





Termine: jeweils um 15 Uhr.



20.1.        17.2.         17.3.        22.4.        19.5.        16.6.       



21.7.        18.8.        15.9.        20.10.      17.11.      15.12.





Preis: 29 EUR pro Person



Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen und der Besuch des HAUS MEISSEN® am Veranstaltungstag.





Kontakt



Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH



Besucherservices



Tel.: 49 (0) 3521/468-208



E-Mail: museum@meissen.com



www.erlebniswelt-meissen.com/veranstaltungen


MEISSEN-Brunch
22.12.2019 um 10:00 Uhr / Meißen

Mehrmals im Jahr veranstaltet die Manufaktur Meissen einen Brunch, der den Besuch des Museums und der Schauwerkstatt mit einem ausgedehnten Frühstück verbindet. 



An reich gedeckten Tischen werden Gäste im Café & Restaurant MEISSEN® mit einem Glas Sekt von Schloss Wackerbarth begrüßt. Das Brunch-Buffet bietet regionale sowie international inspirierte Frühstücksspezialitäten, Häppchen, Salate und Tellergerichte. Ein Dessertwagen mit Kuchen, Torten und Pralinen sorgt für einen süßen Abschluss.



Im Anschluss an den Brunch erhalten Besucher in der Schauwerkstatt einen Schritt-für-Schritt-Einblick in die Produktionsbereiche der Manufaktur und lernen die Techniken kennen, die zur Herstellung des Meissener Porzellans erforderlich sind. Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung zeigt Kunstschätze aus über 300 Jahren Manufakturgeschichte.



Für Kinder bietet das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung eine Schatzsuche mit Schatzkarte oder Tablet, die zum eigenständigen Erkunden der Exponate ermutigt.



Termine:




  • 1. Januar

  • 21. April (Ostermontag)

  • 12. Mai (Muttertag)

  • 9. Juni (Pfingsten)

  • 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit)

  • 1. Dezember (1. Advent)



Dauer:     je 10-14 Uhr



 



Preise:   




  • Kinder unter 6 Jahre frei

  • 17 EUR Kinder 6-12 Jahre

  • 35 EUR Erwachsene



Im Preis enthalten sind Begrüßungsgetränk, Filterkaffee, Brunch-Buffet, Eintrittskarte zum Besuch des HAUS MEISSEN® und eine Schatzsuche für Kinder.


Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN
31.12.2019 um 10:30 Uhr / Meißen

Das Schokoladenmädchen-Pastell von Jean-Etienne Liotard – heute zu sehen in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden – inspirierte Mitte des 19. Jahrhunderts die gleichnamige Porzellanfigur von MEISSEN. Mehr als anderthalb Jahrhunderte später führt das berühmte Stubenmädchen nun durch die Schauwerkstatt und das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung. Welche Rolle die heiße Schokolade in der Geschichte der Manufaktur Meissen einnimmt, wird anhand zahlreicher Exponate und anschließender Verkostung nach einer Rezeptur aus dem 18. Jahrhundert erläutert.

Zum Abschluss des Abends serviert das Café & Restaurant MEISSEN® ein thematisches Drei-Gänge-Menü, inspiriert von winterlichen Zutaten auf Meissener Porzellan.

 

Menü 2019:

 

Steckrübensüppchen an winterlichem Gewürzsponge

 

***

Gegrillte Brust vom Schwarzfederhuhn auf Kartoffel-Nougatpüree und glaciertem Spitzkohl

 

***

Trilogie von der Schokolade

 

Preis:       49,00 EUR pro Person

               22,50 EUR ermäßigt (Kinder 6-12 Jahre, auf Anfrage)

       

Termine: 

3 November, 7 Dezember, 8 und 31 Dezember 2019, jeweils 10.30 Uhr

13. Dezember 2019, jeweils 17.30 Uhr

 

Im Preis enthalten sind Führung, Verkostung, Drei-Gänge-Menü und Eintritt in die Erlebniswelt.

 

Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
31.12.2019 um 17:30 Uhr / Meißen

Das Schokoladenmädchen von MEISSEN® empfängt Sie im Erlebniswelt HAUS MEISSEN® und verkostet mit Ihnen eine heiße Schokolade nach einer Rezeptur aus dem 18. Jahrhundert. Es führt Sie durch die Schauwerkstätten und das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und erzählt die Geschichte des MEISSENER PORZELLAN® aus seiner Sicht.



Als kulinarischen Abschluss genießen Sie ein winterliches Menü in 3 Gängen – serviert auf MEISSENER PORZELLAN®.





Winterliches Menü:



- Steckrübensüppchen an winterlichem Gewürzsponge



- Rindertafelspitz mit Meerrettichschaum, Topinambur Püree und gerösteten Kürbisspalten



- Macarontürmchen mit Whiskey-Vanillemousse, Sechuankirschen und



- Eis von der Gewürzschokolade nach einer Rezeptur vom 18 Jahrhundert





Preis:       49,00 EUR pro Person



22,50 EUR ermäßigt (Kinder 6-12 Jahre, auf Anfrage)



Im Preis enthalten sind Führung, Verkostung, Drei-Gänge-Menü und Eintritt in die Erlebniswelt.


Kreativ-Workshop bei MEISSEN
11.01.2020 um 14:00 Uhr / Meißen

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ-Workshop lernen Sie unter Anleitung erfahrener Künstler das Porzellan in eigener Handarbeit kennen. Spannende Einblicke in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie von Ihren Gastgebern, die Ihnen die wichtigsten Schritte des Meissener Kunsthandwerkes demonstrieren. Nach der Fertigstellung wird Ihr Unikat glasiert und gebrannt und Ihnen im Nachgang zugesendet. 

 

Termine: je 14 Uhr

Preis: 149,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind der Workshop inkl. Glasur, Brand und Versand.

 

Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN
25.01.2020 um 10:30 Uhr / Meißen

Das berühmte Pastell von Jean-Étienne Liotard ist heute in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zu sehen und diente den Manufakturisten einst als Inspiration. Heute führt das Stubenmädchen Sie durch die Schauwerkstatt und das Museum und erklärt bei einer Verkostung, welche Rolle die heiße Schokolade in der Geschichte der Manufaktur spielt. Ein edles Menü auf Meissener Porzellan in drei Gängen rundet lässt die Veranstaltung im Restaurant Meissen ausklingen.

Winterliches Menü 2020

 

Selleriesüppchen mit Vanille und salzigem Schokoladen-Cissini

***

Rinderschmorbraten mit fruchtigem Wickelkloß, Wirsing und Schokoladenjus

***

Weißes Schokoladenmousse an Blutorange und einem Schokoladenchip

mit den Aromen der heißen Schokolade

 

Termine: je 10.30 Uhr

 

Preis:

49 EUR pro Person

24,50 EUR ermäßigt (Kinder 6-12 Jahre, auf Anfrage)

Im Preis enthalten sind Eintritt und Führung, Verkostung und Drei-Gänge-Menü

Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns vorab.

Kreativ-Workshop bei MEISSEN
25.01.2020 um 14:00 Uhr / Meißen

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ-Workshop lernen Sie unter Anleitung erfahrener Künstler das Porzellan in eigener Handarbeit kennen. Spannende Einblicke in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie von Ihren Gastgebern, die Ihnen die wichtigsten Schritte des Meissener Kunsthandwerkes demonstrieren. Nach der Fertigstellung wird Ihr Unikat glasiert und gebrannt und Ihnen im Nachgang zugesendet. 

 

Termine: je 14 Uhr

Preis: 149,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind der Workshop inkl. Glasur, Brand und Versand.

 

Russische Winterträume
01.02.2020 um 18:00 Uhr / Meißen

Genießen Sie einen klassischen Konzertabend mit Prof. Igor Malinovsky und Ryoko Taguchi ganz im Zeichen der russischen Romantik. Tauchen Sie ein in ein musikalisches Märchenschloss und genießen Sie die prunkvolle Verspieltheit in den schönsten Werken für Violine und Klavier von Peter Tschaikowsky und lassen  Sie sich feierlich entführen in die feinfühlige russische Seele mit virtuosen Interpretationen von Sergei Rachmaninows Instrumentalwerken - eine Spezialität des in Russland geboren Ausnahmekünstlers Igor Malinovsky.

 

Konzertmenü

„russische Sakuski“ mit

Kaviar, Ei, Blini und roter Bete

***

„Pilaw russische Art“

gebratener Stör an geräuchertem Pilaw Reis,

grünem Paprikasud, Wodkaschaum und Kaviar

***

Zwetschgen-Sambuk

  

Eine Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltung möglich, serviert wird am Konzertabend ab 18 Uhr. Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns dazu vorab.

 

Ticketpreise:

Konzert Ticket inkl. 3-Gang-Menü 50,00 € p.P.

Konzert Ticket ohne Menü 20,00 € p.P., beginnt 20 Uhr

Kreativ-Workshop bei MEISSEN
01.02.2020 um 14:00 Uhr / Meißen

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ-Workshop lernen Sie unter Anleitung erfahrener Künstler das Porzellan in eigener Handarbeit kennen. Spannende Einblicke in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie von Ihren Gastgebern, die Ihnen die wichtigsten Schritte des Meissener Kunsthandwerkes demonstrieren. Nach der Fertigstellung wird Ihr Unikat glasiert und gebrannt und Ihnen im Nachgang zugesendet. 

 

Termine: je 14 Uhr

Preis: 149,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind der Workshop inkl. Glasur, Brand und Versand.

 

Kniggekurse für Kinder
08.02.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Führung der Sinne
10.02.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten?

Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern – sowie Schulklassen von Beginn der Herbstferien bis Ende März – die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken.

Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot ‚Bitte nicht berühren!‘ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt.

Preis:

11,00 € pro Kind

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kniggekurse für Kinder
10.02.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Führung der Sinne
13.02.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten?

Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern – sowie Schulklassen von Beginn der Herbstferien bis Ende März – die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken.

Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot ‚Bitte nicht berühren!‘ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt.

Preis:

11,00 € pro Kind

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kniggekurse für Kinder
15.02.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Führung der Sinne
17.02.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten?

Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern – sowie Schulklassen von Beginn der Herbstferien bis Ende März – die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken.

Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot ‚Bitte nicht berühren!‘ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt.

Preis:

11,00 € pro Kind

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kniggekurse für Kinder
17.02.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Führung der Sinne
20.02.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten?

Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern – sowie Schulklassen von Beginn der Herbstferien bis Ende März – die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken.

Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot ‚Bitte nicht berühren!‘ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt.

Preis:

11,00 € pro Kind

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kniggekurse für Kinder
20.02.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kniggekurse für Kinder
22.02.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN
22.02.2020 um 10:30 Uhr / Meißen

Das berühmte Pastell von Jean-Étienne Liotard ist heute in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zu sehen und diente den Manufakturisten einst als Inspiration. Heute führt das Stubenmädchen Sie durch die Schauwerkstatt und das Museum und erklärt bei einer Verkostung, welche Rolle die heiße Schokolade in der Geschichte der Manufaktur spielt. Ein edles Menü auf Meissener Porzellan in drei Gängen rundet lässt die Veranstaltung im Restaurant Meissen ausklingen.

Winterliches Menü 2020

 

Selleriesüppchen mit Vanille und salzigem Schokoladen-Cissini

***

Rinderschmorbraten mit fruchtigem Wickelkloß, Wirsing und Schokoladenjus

***

Weißes Schokoladenmousse an Blutorange und einem Schokoladenchip

mit den Aromen der heißen Schokolade

 

Termine: je 10.30 Uhr

 

Preis:

49 EUR pro Person

24,50 EUR ermäßigt (Kinder 6-12 Jahre, auf Anfrage)

Im Preis enthalten sind Eintritt und Führung, Verkostung und Drei-Gänge-Menü

Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns vorab.

Ein Spaziergang durch die Musikgeschichte
29.02.2020 um 18:00 Uhr / Meißen

Die Königin der Instrumente, zu welcher auch die Orgel mit einem Register aus Meissner Porzellan in der Schauhalle (der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen) gehört, wird sich  spielerisch von ihrer kommunikativen Vielfalt zeigen. An ihrer Seite erklingen verschiedenste Instrumente, von Violine und Fagott bis hin zu Cello, Tuba, Klavier und sogar elektronischen Klängen. Mit Musik ohne Grenzen spannen die Künstler Beate, Karsten, Aurelius und Lysander Voigt einen großen Bogen durch die Musikgeschichte mit Klassikern und eigenen Arrangements.

 

Konzertmenü

Schaumsüppchen vom Krustentier

mit hausgemachtem Petersilienöl

***

Gebratenes Skreifilet mit Spinatrisotto,

Grünkohl und fruchtiger Tomatensalsa

***

Kaiserschmarren Praline

mit Apfelmuseis und Zwetschge

 

Eine Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltung möglich, serviert wird am Konzertabend ab 18 Uhr. Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns dazu vorab.

 

Ticketpreise:

Konzert Ticket inkl. 3-Gang-Menü 50,00 € p.P.

Konzert Ticket ohne Menü 20,00 € p.P., beginnt 20 Uhr

Kreativ-Workshop bei MEISSEN
29.02.2020 um 14:00 Uhr / Meißen

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ-Workshop lernen Sie unter Anleitung erfahrener Künstler das Porzellan in eigener Handarbeit kennen. Spannende Einblicke in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie von Ihren Gastgebern, die Ihnen die wichtigsten Schritte des Meissener Kunsthandwerkes demonstrieren. Nach der Fertigstellung wird Ihr Unikat glasiert und gebrannt und Ihnen im Nachgang zugesendet. 

 

Termine: je 14 Uhr

Preis: 149,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind der Workshop inkl. Glasur, Brand und Versand.

 

Vier Hände, zwei Welten
28.03.2020 um 18:00 Uhr / Meißen

Asiatische Leidenschaft trifft europäische Klassik – die Taiwanesen Cheng-Tai Chang und Yu-Jen Chang vereinigen die deutschsprachige und französische Welt der Musik mit vier Händen und setzen sie mit bekannten Werken von Mozart und Schumann, aber auch mit Ausschnitten des „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns, künstlerisch in Szene.

 

Konzertmenü

„Graupen a la Schumann“

Rinderconsommé mit Perlgraupen

***

„Beethovens Leibgericht“

Kalbsbraten an zartem Rosenkohl

und gebackener Kartoffelpraline

***

„Mozarts Kugel“

 

Eine Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltung möglich, serviert wird am Konzertabend ab 18 Uhr. Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns dazu vorab.

 

Ticketpreise:

Konzert Ticket inkl. 3-Gang-Menü 50,00 € p.P.

Konzert Ticket ohne Menü 20,00 € p.P., beginnt 20 Uhr

Kreativ-Workshop für Kinder
10.04.2020 um 10:00 Uhr / Meißen

Es gibt viele Anlässe im Jahr, den Liebsten eine Freude zu machen. Mehrmals im Jahr haben unsere kleinsten Besucher die Gelegenheit, Produkte aus Meissener Porzellan fantasievoll zu bemalen und ihr ganz eigenes Kunstwerk mit nach Hause zu nehmen.

 

Termine: je 10 Uhr

Preis: 49,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Im Preis enthalten sind der Workshop und das Porzellan.

 

Kreativ-Workshop bei MEISSEN
11.04.2020 um 14:00 Uhr / Meißen

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ-Workshop lernen Sie unter Anleitung erfahrener Künstler das Porzellan in eigener Handarbeit kennen. Spannende Einblicke in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie von Ihren Gastgebern, die Ihnen die wichtigsten Schritte des Meissener Kunsthandwerkes demonstrieren. Nach der Fertigstellung wird Ihr Unikat glasiert und gebrannt und Ihnen im Nachgang zugesendet. 

 

Termine: je 14 Uhr

Preis: 149,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind der Workshop inkl. Glasur, Brand und Versand.

 

Führung durch die Sonderausstellung
12.04.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Kreativ-Workshop für Kinder
18.04.2020 um 10:00 Uhr / Meißen

Es gibt viele Anlässe im Jahr, den Liebsten eine Freude zu machen. Mehrmals im Jahr haben unsere kleinsten Besucher die Gelegenheit, Produkte aus Meissener Porzellan fantasievoll zu bemalen und ihr ganz eigenes Kunstwerk mit nach Hause zu nehmen.

 

Termine: je 10 Uhr

Preis: 49,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Im Preis enthalten sind der Workshop und das Porzellan.

 

Tag der offenen Tür in der Porzellanmanufaktur Meissen
24.04.2020 um 10:00 Uhr / Meißen

Einmal im Jahr öffnet die Meissener Produktionsstätte ihre Türen und lässt Sie in verschiedenen Arbeitsbereichen miterleben, wie Meissener Porzellane in filigraner Handarbeit entstehen. Ein umfangreiches kulinarisches Angebot, begleitet von Weinen aus der Region, sowie Live-Musik und ein Rahmenprogramm für Kinder runden den Besuch zum Tag der offenen Tür ab.

Termine:

12-17 Uhr (24.4.2020)

10-17 Uhr (25.4.2020)

 

Der Eintritt in die Produktionsbereiche ist an beiden Tagen kostenfrei!

 

Tag der offenen Tür in der Porzellanmanufaktur Meissen
25.04.2020 um 10:00 Uhr / Meißen

Einmal im Jahr öffnet die Meissener Produktionsstätte ihre Türen und lässt Sie in verschiedenen Arbeitsbereichen miterleben, wie Meissener Porzellane in filigraner Handarbeit entstehen. Ein umfangreiches kulinarisches Angebot, begleitet von Weinen aus der Region, sowie Live-Musik und ein Rahmenprogramm für Kinder runden den Besuch zum Tag der offenen Tür ab.

Termine:

12-17 Uhr (24.4.2020)

10-17 Uhr (25.4.2020)

 

Der Eintritt in die Produktionsbereiche ist an beiden Tagen kostenfrei!

 

Musikalische Genüsse bei MEISSEN
02.05.2020 um 18:00 Uhr / Meißen

Angestimmt wird der Abend mit einem Orgelanspiel an der weltweit ersten Orgel mit Pfeifen aus Meissener Porzellan und einer musikalischen Führung im Museum der Meissen- Porzellan Stiftung. Anschließend servieren wir Ihnen ein thematisches Vier-Gänge-Menü im Restaurant Meissen, dass auf Wunsch um eine Auswahl an regionalen Spitzenweinen ergänzt wird. Zwischen den Gängen präsentiert Ihr Gastgeber Porzellanfiguren, Tischglocken und Spieldosen aus dem Depot der Manufaktur, das der Öffentlichkeit sonst verschlossen bleibt.

 

Musikalisches Menü

 

Pikantes Schinkenpastetchen an mariniertem Kräuterbukett

***

Rinderbouillon mit Graupen à la Schumann

***

Rinderfilet ‚Rossini‘ mit Gänseleber, Kartoffeltrüffelpüree

An jungem Gemüse und Madeirasauce

***

Pfirsich ‚Melba‘ mit Tahiti-Vanille und Himbeere

 

Termine: 2. Mai und 5. September 2020, je 18 Uhr

Preis: 69,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind das Amuse Bouche, Kurzführung, Orgelanspiel und Vier-Gänge-Menü. 

Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns vorab.

Führung durch die Sonderausstellung
03.05.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Kreativ-Workshop für Kinder
09.05.2020 um 10:00 Uhr / Meißen

Es gibt viele Anlässe im Jahr, den Liebsten eine Freude zu machen. Mehrmals im Jahr haben unsere kleinsten Besucher die Gelegenheit, Produkte aus Meissener Porzellan fantasievoll zu bemalen und ihr ganz eigenes Kunstwerk mit nach Hause zu nehmen.

 

Termine: je 10 Uhr

Preis: 49,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Im Preis enthalten sind der Workshop und das Porzellan.

 

Kuratorenführung im Porzellan-Museum
27.05.2020 um 17:00 Uhr / Meißen

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis hin zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie einzigartige Geschichten zu den Exponaten.

 

Termine: saisonal je 17 Uhr

Preis: 13 € pro Person

Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die Sonderausstellung
07.06.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Lesungen im Schmuckhof der Manufaktur Meissen
12.06.2020 um 09:00 Uhr / Meißen

Anlässlich des Literaturfestes in Meißen öffnen wir den Schmuckhof der Manufaktur ganz exklusiv für spannende Lesungen. Lassen Sie sich bei frühsommerlichen Erfrischungen in das Reich der Erzählungen entführen und kombinieren Sie Ihren Besuch mit einer Besichtigung der Schauwerkstatt und des Museums in der Erlebniswelt.

Termin: 12. Juni 2020 

Die Lesungen sind kostenfrei!

Kuratorenführung im Porzellan-Museum
24.06.2020 um 17:00 Uhr / Meißen

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis hin zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie einzigartige Geschichten zu den Exponaten.

 

Termine: saisonal je 17 Uhr

Preis: 13 € pro Person

Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die Sonderausstellung
05.07.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die Sonderausstellung
02.08.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Musikalische Genüsse bei MEISSEN
05.09.2020 um 18:00 Uhr / Meißen

Angestimmt wird der Abend mit einem Orgelanspiel an der weltweit ersten Orgel mit Pfeifen aus Meissener Porzellan und einer musikalischen Führung im Museum der Meissen- Porzellan Stiftung. Anschließend servieren wir Ihnen ein thematisches Vier-Gänge-Menü im Restaurant Meissen, dass auf Wunsch um eine Auswahl an regionalen Spitzenweinen ergänzt wird. Zwischen den Gängen präsentiert Ihr Gastgeber Porzellanfiguren, Tischglocken und Spieldosen aus dem Depot der Manufaktur, das der Öffentlichkeit sonst verschlossen bleibt.

 

Musikalisches Menü

 

Pikantes Schinkenpastetchen an mariniertem Kräuterbukett

***

Rinderbouillon mit Graupen à la Schumann

***

Rinderfilet ‚Rossini‘ mit Gänseleber, Kartoffeltrüffelpüree

An jungem Gemüse und Madeirasauce

***

Pfirsich ‚Melba‘ mit Tahiti-Vanille und Himbeere

 

Termine: 2. Mai und 5. September 2020, je 18 Uhr

Preis: 69,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind das Amuse Bouche, Kurzführung, Orgelanspiel und Vier-Gänge-Menü. 

Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns vorab.

Führung durch die Sonderausstellung
06.09.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Kuratorenführung im Porzellan-Museum
23.09.2020 um 17:00 Uhr / Meißen

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis hin zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie einzigartige Geschichten zu den Exponaten.

 

Termine: saisonal je 17 Uhr

Preis: 13 € pro Person

Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die Sonderausstellung
04.10.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Paul Scheurich (*1883 in New York, †1945 in Brandenburg) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Sonderausstellung anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Termine: Von Mitte April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Preis: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Dauer: ca. 1 Stunde

Kuratorenführung im Porzellan-Museum
14.10.2020 um 17:00 Uhr / Meißen

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis hin zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie einzigartige Geschichten zu den Exponaten.

 

Termine: saisonal je 17 Uhr

Preis: 13 € pro Person

Dauer: ca. 1 Stunde

Kniggekurse für Kinder
17.10.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Führung der Sinne
19.10.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten?

Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern – sowie Schulklassen von Beginn der Herbstferien bis Ende März – die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken.

Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot ‚Bitte nicht berühren!‘ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt.

Preis:

11,00 € pro Kind

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kniggekurse für Kinder
19.10.2020 um 15:00 Uhr / Meißen

Tischlein deck dich? Leichter gesagt als getan. Im kleinen Knigge-Kurs lernen Kinder die Regeln der Tisch- und Tafelkultur kennen. Wie decke ich einen Tisch? Wie falte ich eine Serviette? Was ist die richtige Sitzhaltung? Wie benutze ich das Besteck?

Aus erster Hand erfahren Kinder anhand anschaulicher Beispiele und lustiger Geschichten, was gutes Benehmen bei Tisch heißt. Nach kurzer Einführung decken sie selbständig eine Tafel mit Meissener Porzellan, auf der soeben Gelerntes praktisch umgesetzt wird. Zum Abschluss und als Erinnerung an den Tag erhält jedes Kind ein Kurs-Zertifikat.

Für Eltern serviert das Café & Restaurant MEISSEN während der Veranstaltung vielseitige Köstlichkeiten auf Meissener Porzellan.

Preis: 15,00 € pro Kind (6-12 Jahre)

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Führung der Sinne
22.10.2020 um 11:00 Uhr / Meißen

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten?

Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern – sowie Schulklassen von Beginn der Herbstferien bis Ende März – die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken.

Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot ‚Bitte nicht berühren!‘ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt.

Preis:

11,00 € pro Kind

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.


Location bereitgestellt von: Kulturkurier