Sonntag, 03.10.2021
um 20:00 Uhr

Theater am Park
Ludwigstr. 21
61231 Bad Nauheim





Verschmitzt, spitzbübisch, fantasievoll. Mit seinen Wortspielereien, Pointen und Reimen hat Heinz Erhardt ein Millionenpublikum begeistert. Wenn der Komiker Hans-Joachim Heist den großen Komiker Heinz Erhardt imitiert, dann erweist er ihm ganz offen seine Reverenz - und das Publikum ist hin: Wie er die Pointen setzt, wie er sich an die Brille greift, ganz wie der Meister! Das volle Gesicht, das spärliche Haar: Die physiognomische Ähnlichkeit ist erstaunlich. Wenn Heist die Hornbrille aufsetzt, schlüpft er in die Rolle des Königs der Kalauer und bietet unter dem Motto "Noch´n Gedicht" einen Querschnitt durch Erhardts schönste Reime und Wortspielereien: Heist als das lebende große Heinz-Erhardt-Buch.

Einlass 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Noch´n Gedicht - der große Heinz Erhardt - Abend
Hans-Joachim Heist –Der große Heinz Erhardt-Abend - ´´Noch´ n Gedicht´´

Seine besten Gedichte, Pointen und Lieder - verschmitzt, spitzbübisch, fantasievoll

Heinz Erhardt hat über Jahrzehnte mit seinen Wortspielereien und Reimen ein Millionenpublikum begeistert und sich in den Herzen unzähliger Comedy-Fans unsterblich gemacht. Auch heute, nach vielen Jahren, zählt er noch zu den bekanntesten und nachhaltigsten Comedians. Sein Art, seine Mimik, seine Gestik – all das machten ihn einzigartig und unnachahmlich. Unnachahmlich? Sollte man meinen, doch ein Komiker hat sich gewagt, den großen Heinz Erhardt zu imitieren und das auf so brillante Art und Weise, dass das Publikum hin und weg ist.

Hans-Joachim Heist, dessen körperliche Ähnlichkeit zu Heinz Erhardt alleine schon erstaunlich ist, hat sich dieser schier unlösbaren Aufgabe gestellt und meistert sie einzigartig. Wie er sich bewegt, wie er die Pointen setzt, lacht und sich dabei an die Brille greift: Die Imitation erscheint nahezu erschreckend perfekt.

Unter dem Motto „Noch `n Gedicht“ bietet Heist, der aktuell vor allem auch durch seine Alter Ego Gernot Hassknecht in der ZDF heute-show bekannt ist, einen Querschnitt durch die schönsten Reime und Wortspielereien des Großmeisters. Verschmitzt, spitzbübisch und fantasievoll – fast so perfekt wie das Original.

Einlass: 20:15 Uhr

Walldorf

01.09.2020
20:30 Uhr
Hans-Joachim Heist: Noch ´n Gedicht - der große Heinz Erhardt Abend - Seine besten Gedichte, Conférencen und Lieder
Verschmitzt, spitzbübisch und phantasievoll wusste Heinz Erhardt sein Publikum zu begeistern - eine Ehrerweisung der besonderen Art.

Wenn Hans-Joachim Heist die Erhardtbrille aufsetzt, die Haltung von HeinzErhardt annimmt und in seiner unverwechselbaren Art spricht, meint manHeinz Erhardt steht da.Mit seinen Wortspielereien, Pointen und Reimen hat Heinz Erhardt ein Millionenpublikum begeistert. Er war verschmitzt, spitzbübisch und
fantasievoll. Erleben Sie an diesem Abend seine besten Gedichte, Lieder und Conferencen.

Der Schauspieler ist auf der Theaterbühne ebenso zuhause wie in den Fernsehstudios. In über 70 Film und Fernsehproduktionen hat er in verschiedensten Rollen mitgewirkt, unter anderem: „Diese Drombuschs“, „Tatort“, „SOKO Köln“, „SOKO Stuttgart“, „Löwenzahn“, „Bettys Diagnose“. Zuletzt zu sehen in zwei großen ARD Spielfilmproduktionen in einer der Hauptrollen: 2018 in „Verliebt in Amsterdam“ und 2019 in „Verliebt auf Island“.
Seit 2012 ist Heist Botschafter der Deutschen Nierenstiftung.
2010 Adolf Grimme Preis für die Darsteller der ZDF-heute show.
2010 Deutscher Fernsehpreis für heute show als Beste Comedy.
2010, 2011, 2012 und 2017 den Deutschen Comedy Preis für die Darsteller der „heute show“ 2014 Deutscher Fernsehpreis für die heute show als beste Comedy.
2014 Bambi und 2016 die Goldene Kamera für die „heute show“.
Zurzeit aktuell in der ZDF „heute-show“ als Kommentator Gernot Hassknecht, jeweils freitags um 22:30 Uhr.

Fotocredits: HJ Heist

Einlass: 19:00 Uhr
Hans-Joachim Heist - Noch´n Gedicht - Der große Heinz-Erhardt-Abend
Der große Heinz-Erhardt-Abend: seine besten Gedichte, Conférencen und Lieder.

Verschmitzt, spitzbübisch, fantasievoll. Mit seinen Wortspielereien, Pointen und Reimen hat er ein Millionenpublikum begeistert.
Er heißt nicht nur Heinz Erhardt, sondern Sie auch alle herzlich willkommen.
Wenn Hans-Joachim Heist die Erhardtbrille aufsetzt, die Haltung von Heinz Erhardt annimmt und in seiner unverwechselbaren Art spricht, meint man, Heinz Erhardt stehe da.

Einlass ins Foyer 16:00 Uhr, Einlass in den Saal 16:30 Uhr

Frankfurt

21.03.2021
18:00 Uhr