Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 09.00 - 20.00 Uhr
Sonntage u. Feiertage 12.00 - 20.00 Uhr
Vom 1. Oktober bis 31. März nur bis 19.00 Uhr geöffnet.
Keine Besichtigung während der Gottesdienste oder Veranstaltungen.



Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Berliner Dom: Giovanni di Lorenzo & Iris Berben
29.05.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Giovanni di Lorenzo liest mit Iris Berben aus seinen in den letzten Jahren geführten Interviews. Bekannt als Chefredakteur der „Zeit“ und Herausgeber des „Tagesspiegel“ sowie Gastgeber der Talkshow „3 nach 9“ lernte er in all den Jahren seiner journalistischen Tätigkeit interessante, kontroverse oder bedeutende Menschen kennen. Mit besonders ausgewählten Persönlichkeiten davon verabredete er sich zum Interview, woran er das Publikum teilhaben lässt. Begleitet wird er dabei von der faszinierenden Schauspielerin Iris Berben. In ihrer Vielfalt an Darstellungskunst in den unzähligen Filmen ihrer beeindruckenden Schauspielkarriere überzeugte sie stets die Zuschauer. Auch außerhalb ihres Berufs wird sie zu Themen gehört, dir ihr und ihrem Engagement am Herzen liegen. Im Wechselspiel lesen Giovanni di Lorenzo und Iris Berben an diesem Abend die Texte der Interviewpartner.

Karten: ab 45,-€

 

 

Berliner Dom: Vortragsabend der Orgelklasse Domorganist Andreas Sieling
08.06.2021 um 19:00 Uhr / Berlin

Studierende der Universität der Künste Berlin (Jungstudierende, C-Ausbildung, Kirchenmusik-Studium) spielen Werke von Bach, Reger, Rheinberger u.a. auf der großen Sauer-Orgel.

Eintritt frei
Einlass ab 18.30 Uhr

Berliner Dom: Königlicher Glanz!
02.07.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Bach, Vierne
Domorganist Andreas Sieling

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: Spiel im Spiegel!
09.07.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Widor, Franck und Improvisationen
Karol Mossakowski (Lille, Frankreich), Orgel

12,-/erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: Freue dich sehr!
16.07.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Brahms, Schumann, Elgar
Henry Fairs (Berlin), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: From Classic to Klezmer
17.07.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Programm:
Werke von Robert Schumann, W.A. Mozart, T. Albinoni, Scott Joplin, Max Bruch, Sigi Elman, Samuel Bugatsch sowie traditionelle und zeitgenössische Klezmersongs.

Giora Feidman, Klarinette
Sergej Tcherepanov, Orgel

Giora Feidman, der die oscarprämierte Filmmusik zu Steven Spielbergs „Schindlers Liste“ einspielte, gilt als berühmtester Klezmer-Klarinettist der Welt und seine Konzerte sind ein Erlebnis der besonderen Art; und zwar von der ersten Minute an.
Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit Ihnen in Musik zu sprechen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen.

Berliner Dom: Ganz smart!
23.07.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Smart, Bairstow, Karg-Elert
Tobias Frank (München), Orgel

12,–/ erm. 8,–€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: Französischer Mondschein!
30.07.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Bach, Widor, Debussy
Daniel Maurer (Straßburg, Frankreich), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom:
06.08.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Gade, Lindberg, Moe
Jakob Lorentzen (Kopenhagen, Dänemark), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom:
13.08.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Williams, Fletcher, Pardini
Giulia Biagetti (Lucca, Italien), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: Kaiserliche Pracht!
20.08.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Kayser, Saint-Saëns, Grieg
Kristian Krogsøe (Arhus, Dänemark), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: Feierliches Glockengeläut!
27.08.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Werke von Bossi, Gigout, Vierne
Willibald Guggenmos (St. Gallen, Schweiz), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Der Karten-Vorverkauf startet voraussichtlich ab Anfang Juni 2021!

Berliner Dom: Klaus Maria Brandauer
25.09.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Klaus Maria Brandauer wird am 25.09.2021 im Dom zu Berlin aus Luis Bunuels Aufzeichnungen „Ein Atheist von Gottes Gnaden“ lesen. Bekannt aus dem Oscar prämierten Film Mephisto, sowie aus unzähligen Filmen wie „Jenseits von Afrika“, „James Bond“, „Oberst Redl“ oder „Hanussen“, sowie den großen Theaterbühnen im deutschsprachigen Raum, liest Klaus Maria Brandauer an diesem Abend zum zweiten Mal im Dom zu Berlin. Nach seinen restlos ausverkauften Lesungen im Kölner und im Berliner Dom, wird er sich an diesem Abend den Niederschriften Bunuels aus „Irdische Vergnügen“ widmen. Bunuel hat kurz vor seinem Tod seine Lebenserinnerungen niedergeschrieben. Brandauer stellt Bunuels Schriften, die eine schonungslose wie humorvolle Darstellung eines unerhört intensiven Lebens und Schaffens wiedergeben, eindringlich dem Publikum vor. Ironisch und kraftvoll setzt er sich mit den Widersprüchen des Lebens auseinander - gottvoll-gottlos gibt sich dieser „Atheist von Gottes Gnaden”, der nicht glauben kann, „dass Gott mich ständig überwacht”.

Karten: ab 45,-€

Kartentelefon Berliner Dom: (030) 202 69 136

Berliner Dom: Jan Josef Liefers
09.10.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Jan Josef Liefers steht am 9.10.2021 als dritter Gast der Lesereihe "Meisterhaftes aus dem Berliner Dom" auf dem Programm. Einem breiten Publikum ist er aus der Reihe „Tatort“ bekannt. Sein besonderer Charakter als Gerichtsmedizin- Professor zieht dabei ein Millionenpublikum im deutschsprachigen Fernsehen in den Bann. Neben verschiedenen anderen Dreharbeiten für Film und TV nimmt er sich gerne auch Zeit für Lesungen. So zum Beispiel seit zwei Jahren bei der überaus erfolgreichen szenischen Lesung „Die Unmöglichen“ , aus seinem Buch „Soundtrack meines Lebens“ oder jetzt im Rahmen der Lesereihe im Dom. Die Nähe zum Publikum findet er gleichfalls mit großer Freude als Musiker mit seiner Band „Radio Doria“; bei all diesen Liveauftritten begeistert Jan Josef Liefers fortwährend ein riesiges Publikum. Der Titel seines Textes für die Lesung am Abend des 9. Oktober 2021 wird zeitnah veröffentlicht.

Karten: ab 45,-€

Kartentelefon Berliner Dom: (030) 202 69 136

Berliner Dom: Devid Striesow und Jonas Dassler
16.10.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Devid Striesow und Jonas Dassler werden erstmalig am 16.10.2021 im Berliner Dom gemeinsam eine Bühne teilen. Die Lesung aus Steinbecks Roman „Von Mäusen und Menschen“ wurde extra für diese beiden Ausnahmeschauspieler in Textfassung gebracht und findet im Rahmen der Lesereihe seine „Uraufführung“. Bekannt sind beide Künstler aus Film und Theater. Devid Striesow ist einer unserer am meisten beschäftigten Schauspieler in Film und Fernsehen. Er hat unzählige, mit allen wichtigen nationalen Preisen dotierte Filme gedreht, war Tatortkommissar, begeisterte Millionen in der Hauptrolle der Verfilmung „Ich bin dann mal weg“ und spielt parallel unter anderem in mehreren Produktionen am Hamburger Schauspielhaus Theater. Der noch junge und in seinem Fach außerordentlich begabte Schauspieler Jonas Dassler bringt für seine Rolle in diesem Stück alles mit, was der Autor beim Schreiben des Romans vor seinem bildlichen Auge gehabt haben muss. Man kann Dassler schlicht als Naturtalent in der Schauspielkunst benennen. Sein Spiel kann man derzeit auf den Theaterbühnen unter anderem. in Berlin oder Basel erleben. In seinen Film- Hauptrollen wie „Der goldenen Handschuh“ oder „Das schweigende Klassenzimmer“ beeindruckte er ein großes Kinopublikum. Das Zusammenspiel beider Schauspieler begeistert durch tiefe emotionale Wärme der beiden Protagonisten und stellt die im Roman thematisierte Empathie im täglichen Überlebenskampf der 20er Jahre in den Vereinigten Staaten sowie Gefühle von Zugehörigkeit und Verantwortung heraus.

Karten: ab 45,-€

Kartentelefon Berliner Dom: (030) 202 69 136

Berliner Dom: Nina Hoss
13.11.2021 um 20:00 Uhr / Berlin

Nina Hoss beendet die Lesereihe im Dom für das Jahr 2021 am 13.11. mit Virginia Woolf’s Roman „Orlando“. Die faszinierende „Hauptdarstellerin Hoss“ beeindruckte schon während ihres Studiums als „Das Mädchen Rosemarie“. In den über 20 Jahren als Schauspielerin gibt es kaum Filme, in denen sie nicht mit der Hauptrolle besetzt war oder die nicht prämiert wurden. Zuweilen alle im deutschsprachigen Raum ausgerufenen Filmpreise hat sie im Laufe ihrer Karriere mindestens einmal gewonnen. Ob in „Barbara“, „Phoenix“ oder in der amerikanischen Produktion „Homeland“ ist sie dem Publikum in bleibender Erinnerung; ebenfalls begleitet ihre Filmkarriere ihr Engagement an verschiedenen Theatern des Landes, langjährig mit großartigen Rollen am Deutschen Theater Berlin. Nina Hoss wird aus dem Roman von Virginia Woolf „Orlando“ lesen, die ihn ihrer Geliebten Victoria Sackville- West gewidmet hat. Als Meisterwerk der literarischen Moderne wird diese Geschichte beschrieben. Voller Fantastereien und Provokationen, schillernd, witzig und boshaft. Hoss liest mit bewundernswerter Eleganz und transportiert alle Ironie, aber auch die Einsamkeit und Sehnsucht an diesem Abend im Dom direkt zum Publikum.

Karten: ab 45,-€

Kartentelefon Berliner Dom: (030) 202 69 136

Berliner Dom: Giovanni di Lorenzo & Iris Berben
29.01.2022 um 20:00 Uhr / Berlin

Giovanni di Lorenzo liest mit Iris Berben aus seinen in den letzten Jahren geführten Interviews. Bekannt als Chefredakteur der „Zeit“ und Herausgeber des „Tagesspiegel“ sowie Gastgeber der Talkshow „3 nach 9“ lernte er in all den Jahren seiner journalistischen Tätigkeit interessante, kontroverse oder bedeutende Menschen kennen. Mit besonders ausgewählten Persönlichkeiten davon verabredete er sich zum Interview, woran er das Publikum teilhaben lässt. Begleitet wird er dabei von der faszinierenden Schauspielerin Iris Berben. In ihrer Vielfalt an Darstellungskunst in den unzähligen Filmen ihrer beeindruckenden Schauspielkarriere überzeugte sie stets die Zuschauer. Auch außerhalb ihres Berufs wird sie zu Themen gehört, dir ihr und ihrem Engagement am Herzen liegen. Im Wechselspiel lesen Giovanni di Lorenzo und Iris Berben an diesem Abend die Texte der Interviewpartner.

Karten: ab 45,-€

 

 


Location bereitgestellt von: Kulturkurier