Freitag, 21.09.2018

Ausstellung ab 10,00 €
Großes Ippenburger Herbstfestival - Tageskarte
21.09.2018 in Bad Essen

Herbstausklang! Das große Ippenburger Herbstfestival, das in 2018 an drei Tagen stattfindet, wird durch die 14. Niedersächsische Kürbismeisterschaft immer mehr zu einem Besuchermagnet. Die Lust an den Kürbissen, an der Üppigkeit dieser orangenen Giganten, die über 400 Kilogramm auf die Waage bringen, ist in Ippenburg Programm, nun schon seit über sieben Jahren. Die Kürbismeisterschaft wird 2018 bereits am Samstag stattfinden - und es wird erstmalig eine Kürbisregatta auf Ippenburg geben - Sie können gespannt sein!

Ein wie immer buntes Rahmenprogramm wartet auf große und kleine Besucher mit Kürbisschnitzen, dem Kunst- und Wildnis-Projekt „Geheimer Garten - Ein wilder Ort!“, die Porträtausstellung "Hommage an Sophie Charlotte" im Schloss und die Ausstellung „Spiegelungen“ auf der Waldinsel.

Die heiter melancholische Musik der Klezmerantics aus Haarlem liefert an allen Tagen des Herbstfestivals die passenden Melodien zu diesem fulminanten Abschied dieses Sommers.

100 Aussteller wetteifern mit der Farbfülle und Üppigkeit der Natur und geben noch einmal ihr Bestes. Gemütliche Accessoires für das Cocooning im Winter, lässige oder elegante Herbst- und Wintermode, Accessoires für den Garten, die auch im Winter einen kleinen Widerschein des Sommers vermitteln.

Wer keinen eigenen Garten hat und wem es nicht gelang, Früchte, Kräuter oder Gemüse selbst in Gläser zu bannen, kann hier die Ernte des Sommers in köstlichen Marmeladen, Chutneys, Honig, Essig, Öl und vielen anderen Köstlichkeiten nach Hause tragen und mit ihnen ein wenig von der Sommersonne in den Winter herüberretten.

Und wer einen eigenen Garten hat, denkt schon an den Frühling und an den nächsten Sommer und schwelgt in Stauden, Rosen, Sträuchern und in dem für Ippenburg einzigartigen Angebot an Blumenzwiebeln!

Das Restaurant im Alten Pferdestall verabschiedet sich mit dem Festivalende in die Winterpause.

Karten sind leider nur noch an der Tageskasse und an Vorverkaufsstellen erhältlich.
Songwriter, Folk & Country ab 25,20 €
Robert Kreis - „Großstadtfieber“
21.09.2018 in Brandenburg an der Havel

Den niederländischen Kabarettisten und Entertainer Robert Kreis hat es während seiner langjährigen Bühnenlaufbahn auch immer wieder in die Metropolen der gesamten Welt geführt, wie New York, Sydney, Rio und Shanghai.
Getrieben von diesem Großstadtfieber entflammte er auch in Europa für Wien, Budapest, London und Paris. Dort pulsiert das Leben besonders heftig und beflügelte Robert Kreis zu seinen zahlreichen Theaterprogrammen, mit denen er sein Publikum restlos begeistert.

Doch stellte er bereits sehr früh fest, dass sich all diese Städte - damals wie auch heute - in der Welt des Entertainments magisch inspirieren ließen von einer Stadt, die bis zum heutigen Tag Millionen Menschen anzieht: BERLIN!

Auch in seinem neuen Programm präsentiert er seinem Publikum Juwelen und Raritäten aus dem Berlin der „Goldenen Zwanziger Jahre“ voller Lebendigkeit und Esprit unter dem Motto:
„Anderen ist die Landluft lieber – ich bevorzug Großstadtfieber! Lassen Sie sich anstecken!!“
Robert Kreis gelingt es, intravenös mitten in das Herz seines Publikums zu treffen.

Die aktuelle Presse sagt: „Robert Kreis sorgt leichthändig dafür, dass kein Auge trocken bleibt. Dabei liegt ihm viel daran, dass in den süßen Köstlichkeiten, die er seinem Publikum serviert, auch das enthaltene Bittermandelaroma wahrnehmbar bleibt. Das ist mehr als bloße Unterhaltung - das ist Kunst.“

Robert Kreis – oft kopiert, doch nie erreicht!