Friday, 5/3/2024
at 8:30 PM

Alte Stallhalle
Bruggerstraße 4
78628 Rottweil





Thomas D & KBCS - „M.A.R.S. Session Vol.2"

Von der Idee zum Album auf dem M.A.R.S. Nicht nur Deutschrap-Fans der ersten Stunde kennen Thomas D als ein Viertel der Fantastischen Vier. Das musikalische Schaffen des 52-Jährigen geht zudem weit über seine Karriere als Rapper, solo oder mit Band, hinaus.

2021 stellt er ein neues Projekt vor: Thomas D & The KBCS präsentieren die »M.A.R.S. Sessions«. Die Hamburger Band wird zum Wegbegleiter für seine eigene musikalische Reise. Aus der Vision eines Albums mit Thomas-D-Songs im neuen KBCS-Gewand wird schließlich Realität: In den »M.A.R.S. Sessions« widmen sie sich elf Songs aus Thomas’ umfangreichem Solokatalog, darunter »Rückenwind«, »Uns trennt das Leben«, »Gebet an den Planet« und viele mehr.

Mit dem Song »Show« veröffentlichte die Combo bereits eine erste Single. Und die zeigt: Die »M.A.R.S. Sessions« sind eine liebevolle Symbiose mit Tiefgang. Eine Fusion von Rap und Musik zu einem starken Netz aus Leidenschaft mit ausschließlich echt gespielten und synchron aufgenommenen Instrumenten.

Nicht immer gelingen solche musikalischen Crossover. In diesem Fall dürfen jedoch jegliche Bedenken beiseitegelassen werden. Die Profimusiker von The KBCS harmonieren genial mit dem tiefgehenden Rap von Thomas D. Der frische, groovige und intime Anstrich mit einer gekonnten Mischung aus Hip Hop, Rock und einer Brise Jazz tut den Liedern gut. „In einer Zeit, wo Auto-Tune und Trap Beats die Popwelt dominieren, ist diese Rückbesinnung zum Menschlichen ein Segen.“ Fazit: Diese famose Kombo wollen wir uns keinesfalls entgehen lassen!

Line-up:
Thomas D (Gesang)
Lars Coelln (Gitarre)
Daniel Stritzke (E-Bass)
Nicolas Börger (Keyboard)
Lucas Kochbeck (Schlagzeug)

Webseiten:
https://thomasd.net
http://www.thekbcs.com

Video-Links:
http://www.youtube.com/watch?v=fneM4usJIC4&t=15s
http://www.youtube.com/watch?v=IcvnS3bEd2A&list=OLAK5uy_ncqdWlyj03WWSydVPnEnQD6PBQONALleI

--------------------------------------------------------------

Make a Move - Brass-Funk-Rap

Bei Make A Move wird getanzt und gesungen, gesprungen und geschwitzt. Der Vibe ist positiv, das Tempo hoch und der Sound fließt vom Ohr straight in die Beine. Einmal das komplette, volle und fette Brass-Funk-Rap-Deluxe-Menü eben!

Von den Straßen Berlins bouncen Make a Move auf die dicken Bühnen. Hier gibt es Bläser in Tutu- Röckchen, Bass und Gitarre pumpen den Groove, und das alles wird angeschoben von einem rappenden Drummer im Badeanzug. Klingt drüber? Ist es auch.

Make A Move - das sind Sophie, Alex, Jo, Christoph, Matthieu sowie Steffen und Niko. Sieben auf einen Streich sozusagen - mit Keyboard, Bass, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon, Posaune und jede Menge Vocals. Schon mal reingehört? Und? Egal, wie die Antwort ausfällt: Live sind sie (noch) tausend Mal besser!

In einer waghalsigen Live-Show werden mit radikalster Softness die Konzerthallen auseinandergenommen. Groovehungrige werden mit tighten Raps und fetten Beats bis zum Platzen gefüllt. Der Vibe ist positiv, das Tempo hoch und der Sound fließt vom Ohr straight in die Beine - egal ob Techno Club, große Festivalwiese oder Alte Stallhalle.

Webseiten:
https://make-a-move.net/de
http://www.instagram.com/makeamoveberlin

Video-Links:
http://www.youtube.com/watch?v=yx5tfwskD4g
http://www.youtube.com/watch?v=AjRMGXmZ-KE
http://www.youtube.com/watch?v=TTuP0N8GDJM

Einlass: 19:30 Uhr

Event data provided by: Reservix

That might also be interesting

Thomas D & KBCS // Make a Move
Thomas D & KBCS - „M.A.R.S. Session Vol.2"

Von der Idee zum Album auf dem M.A.R.S. Nicht nur Deutschrap-Fans der ersten Stunde kennen Thomas D als ein Viertel der Fantastischen Vier. Das musikalische Schaffen des 52-Jährigen geht zudem weit über seine Karriere als Rapper, solo oder mit Band, hinaus.

2021 stellt er ein neues Projekt vor: Thomas D & The KBCS präsentieren die »M.A.R.S. Sessions«. Die Hamburger Band wird zum Wegbegleiter für seine eigene musikalische Reise. Aus der Vision eines Albums mit Thomas-D-Songs im neuen KBCS-Gewand wird schließlich Realität: In den »M.A.R.S. Sessions« widmen sie sich elf Songs aus Thomas’ umfangreichem Solokatalog, darunter »Rückenwind«, »Uns trennt das Leben«, »Gebet an den Planet« und viele mehr.

Mit dem Song »Show« veröffentlichte die Combo bereits eine erste Single. Und die zeigt: Die »M.A.R.S. Sessions« sind eine liebevolle Symbiose mit Tiefgang. Eine Fusion von Rap und Musik zu einem starken Netz aus Leidenschaft mit ausschließlich echt gespielten und synchron aufgenommenen Instrumenten.

Nicht immer gelingen solche musikalischen Crossover. In diesem Fall dürfen jedoch jegliche Bedenken beiseitegelassen werden. Die Profimusiker von The KBCS harmonieren genial mit dem tiefgehenden Rap von Thomas D. Der frische, groovige und intime Anstrich mit einer gekonnten Mischung aus Hip Hop, Rock und einer Brise Jazz tut den Liedern gut. „In einer Zeit, wo Auto-Tune und Trap Beats die Popwelt dominieren, ist diese Rückbesinnung zum Menschlichen ein Segen.“ Fazit: Diese famose Kombo wollen wir uns keinesfalls entgehen lassen!

Line-up:
Thomas D (Gesang)
Lars Coelln (Gitarre)
Daniel Stritzke (E-Bass)
Nicolas Börger (Keyboard)
Lucas Kochbeck (Schlagzeug)

Webseiten:
https://thomasd.net
http://www.thekbcs.com

Video-Links:
http://www.youtube.com/watch?v=fneM4usJIC4&t=15s
http://www.youtube.com/watch?v=IcvnS3bEd2A&list=OLAK5uy_ncqdWlyj03WWSydVPnEnQD6PBQONALleI

--------------------------------------------------------------

Make a Move - Brass-Funk-Rap

Bei Make A Move wird getanzt und gesungen, gesprungen und geschwitzt. Der Vibe ist positiv, das Tempo hoch und der Sound fließt vom Ohr straight in die Beine. Einmal das komplette, volle und fette Brass-Funk-Rap-Deluxe-Menü eben!

Von den Straßen Berlins bouncen Make a Move auf die dicken Bühnen. Hier gibt es Bläser in Tutu- Röckchen, Bass und Gitarre pumpen den Groove, und das alles wird angeschoben von einem rappenden Drummer im Badeanzug. Klingt drüber? Ist es auch.

Make A Move - das sind Sophie, Alex, Jo, Christoph, Matthieu sowie Steffen und Niko. Sieben auf einen Streich sozusagen - mit Keyboard, Bass, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon, Posaune und jede Menge Vocals. Schon mal reingehört? Und? Egal, wie die Antwort ausfällt: Live sind sie (noch) tausend Mal besser!

In einer waghalsigen Live-Show werden mit radikalster Softness die Konzerthallen auseinandergenommen. Groovehungrige werden mit tighten Raps und fetten Beats bis zum Platzen gefüllt. Der Vibe ist positiv, das Tempo hoch und der Sound fließt vom Ohr straight in die Beine - egal ob Techno Club, große Festivalwiese oder Alte Stallhalle.

Webseiten:
https://make-a-move.net/de
http://www.instagram.com/makeamoveberlin

Video-Links:
http://www.youtube.com/watch?v=yx5tfwskD4g
http://www.youtube.com/watch?v=AjRMGXmZ-KE
http://www.youtube.com/watch?v=TTuP0N8GDJM

Einlass: 19:30 Uhr

Rottweil

5/3/2024
8:30 PM
Tickets
from € 34.00