Saturday, 5/25/2024
at 8:30 PM



ROBERT FINLEY (USA)
"Black Bayou EU Tour 2024"



Der amerikanische Blues- und Soulsänger Robert Finley veröffentlichte 2016 im Alter von 62 Jahren sein Debütalbum „Age Don´t Mean a Thing“. Als Dan Auerbach (The Black Keys) das Album hörte, war er sofort begeistert. Das Paar begann zusammenzuarbeiten und Finley hat mittlerweile drei meisterhafte Alben auf Auerbachs eigenem Label Easy Eye Sound veröffentlicht.
Auerbach erkannte Finleys Potenzial und bezeichnete ihn als „den größten lebenden Soulsänger“.
„Er kam herein, als käme er direkt aus dem Sumpf.“ Auerbach erinnerte sich und fügte hinzu: „Er hatte Lederhosen, Schlangenlederstiefel, eine große Country-&-Western-Gürtelschnalle, einen Cowboyhut aus Leder und einen dreiviertellangen Staubmantel aus Leder."
Der letzte Schliff war der Klappstock, den der blinde Sänger Finley in einem Holster an der Hüfte trug. "Im Grunde war er für das nationale Fernsehen gekleidet.“

Finley´s neuestes Album „Black Bayou“ erschien im Herbst 2023. Er nahm „Black Bayou“ im Easy Eye Sound Studio des Produzenten Dan Auerbach in Nashville auf. Es ist das dritte Mal, dass das Duo zusammenarbeitet, obwohl sie bei dieser Platte die Dinge etwas anders angegangen sind. Anstatt Songs im Voraus zu schreiben – wie sie es bei „Goin‘ Platinum“ von 2017 und „Sharecropper‘s Son“ von 2021 taten –, entwickelten sie alles im Studio, wobei Auerbach eine Band mit einigen der besten Musiker überhaupt leitete: den Schlagzeugern Patrick Carney (The Black Keys) und Jeffrey Clemens (G. Love & Special Sauce), Bassist Eric Deaton und Gitarrist Kenny Brown sowie die Sänger Christy Johnson und LaQuindrelyn McMahon – die zufällig Finleys Tochter und Enkelin sind. Sie arbeiteten schnell, entwickelten ihre Teile spontan und nutzten die Möglichkeit, alles in einem Take zu bekommen.

Neben Auftritten bei America’s Got Talent (2019) und America’s Got Talent (All-Stars 2023) war Finley Headliner bei Shows in ganz Nordamerika und Europa und tourte unter anderem mit The Black Keys, Greta Van Fleet, Lake Street Dive, Nathaniel Rateliff, Dan Auerbach und Low Cut Connie.

Einlass ab 19:00 Uhr

Event data provided by: Reservix