Freitag, 23.02.2024
um 16:00 Uhr

Tourist-Information Dessau
Ratsgasse 11
06844 Dessau



Von den Anfängen der ersten Ansiedlung jüdischer Familien im damaligen Fürstentum Anhalt-Dessau bis heute sind über 350 Jahre vergangen. Berühmte Persönlichkeiten wirkten in dieser Jüdischen Gemeinde und darüber hinaus und bereicherten das kulturelle und wirtschaftliche Leben unserer Stadt.
Einige historische Plätze jüdischen Lebens zur Zeit von Kurt Weill, Moses Mendelssohn, David Fränkel, Baron Moritz von Cohn und Julie Cohn-Oppenheim sind noch aufzuspüren.
Mit dem Neubau der Synagoge im historischen Zentrum der jüdischen Gemeinde erhält Dessau wieder einen wichtigen religiösen und kulturellen Ort ihrer Stadtgeschichte zurück.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix