Dienstag, 23.01.2024
um 20:00 Uhr

Rosenau - Lokalität & Bühne
Rotebühlstraße 109 b
70178 Stuttgart



„Aus voller Kehle für die Seele“ ist die neue Reihe in der Rosenau und richtet sich an alle Menschen, die gerne singen! Es sind wirklich alle gemeint: Jene, die denken, dass sie gar nicht singen können, es ein wenig können oder es oft und gerne tun. „Aus voller Kehle für die Seele“ ist kein normaler Chor mit regelmäßigen Terminen und Aufführungen. Es ist eigentlich gar kein Chor! Sondern eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß im Vordergrund stehen soll: der Spaß am gemeinsamen Singen, der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren und auch der Spaß am gemeinsamen Scheitern. Gesungen wird ohne Noten, der Text auf eine Leinwand projiziert. Es darf ausgelassen und wild zugehen.
Patrick Bopp alias Memphis ist Teil der Stuttgarter Vocal-Comedy-Gruppe „Füenf “ und gibt im „Singenden Gasthaus“ den musikalischen Moderator. Er singt vor, dirigiert, motiviert, bietet Begleitstimmen und begleitet am Klavier. Es wird gesungen, was sich singen lässt: von Rock- und Popsongs, Couplets der 20er, Volkslied, Kinderlied, Rap, Ska bis hin zu Jodler. Alles ist möglich: von ABBA, den Toten Hosen, über Heino, Schubert Liedern, Rio Reiser bis hin zu Ed Sheeran. Jeder kann eigene Vorschläge machen, die wenn möglich sofort umgesetzt oder für das nächste Mal vorbereitet werden. Gedacht ist an 2 x 45 Minuten, mit einer Pause dazwischen, der Saal ist bestuhlt und die Bar hat geöffnet.

Saalöffnung & Bewirtung ab 18.00 Uhr

Ausverkauft!

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

Aus voller Kehle für die Seele - Reihe: Das Singende Gasthaus - Mit Patrick Bopp
„Aus voller Kehle für die Seele“ ist die neue Reihe in der Rosenau und richtet sich an alle Menschen, die gerne singen! Es sind wirklich alle gemeint: Jene, die denken, dass sie gar nicht singen können, es ein wenig können oder es oft und gerne tun. „Aus voller Kehle für die Seele“ ist kein normaler Chor mit regelmäßigen Terminen und Aufführungen. Es ist eigentlich gar kein Chor! Sondern eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß im Vordergrund stehen soll: der Spaß am gemeinsamen Singen, der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren und auch der Spaß am gemeinsamen Scheitern. Gesungen wird ohne Noten, der Text auf eine Leinwand projiziert. Es darf ausgelassen und wild zugehen.
Patrick Bopp alias Memphis ist Teil der Stuttgarter Vocal-Comedy-Gruppe „Füenf “ und gibt im „Singenden Gasthaus“ den musikalischen Moderator. Er singt vor, dirigiert, motiviert, bietet Begleitstimmen und begleitet am Klavier. Es wird gesungen, was sich singen lässt: von Rock- und Popsongs, Couplets der 20er, Volkslied, Kinderlied, Rap, Ska bis hin zu Jodler. Alles ist möglich: von ABBA, den Toten Hosen, über Heino, Schubert Liedern, Rio Reiser bis hin zu Ed Sheeran. Jeder kann eigene Vorschläge machen, die wenn möglich sofort umgesetzt oder für das nächste Mal vorbereitet werden. Gedacht ist an 2 x 45 Minuten, mit einer Pause dazwischen, der Saal ist bestuhlt und die Bar hat geöffnet.

Saalöffnung & Bewirtung ab 18.00 Uhr

Ausverkauft!
Aus voller Kehle für die Seele - Reihe: Das Singende Gasthaus - Mit Patrick Bopp
„Aus voller Kehle für die Seele“ ist die neue Reihe in der Rosenau und richtet sich an alle Menschen, die gerne singen! Es sind wirklich alle gemeint: Jene, die denken, dass sie gar nicht singen können, es ein wenig können oder es oft und gerne tun. „Aus voller Kehle für die Seele“ ist kein normaler Chor mit regelmäßigen Terminen und Aufführungen. Es ist eigentlich gar kein Chor! Sondern eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß im Vordergrund stehen soll: der Spaß am gemeinsamen Singen, der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren und auch der Spaß am gemeinsamen Scheitern. Gesungen wird ohne Noten, der Text auf eine Leinwand projiziert. Es darf ausgelassen und wild zugehen.
Patrick Bopp alias Memphis ist Teil der Stuttgarter Vocal-Comedy-Gruppe „Füenf “ und gibt im „Singenden Gasthaus“ den musikalischen Moderator. Er singt vor, dirigiert, motiviert, bietet Begleitstimmen und begleitet am Klavier. Es wird gesungen, was sich singen lässt: von Rock- und Popsongs, Couplets der 20er, Volkslied, Kinderlied, Rap, Ska bis hin zu Jodler. Alles ist möglich: von ABBA, den Toten Hosen, über Heino, Schubert Liedern, Rio Reiser bis hin zu Ed Sheeran. Jeder kann eigene Vorschläge machen, die wenn möglich sofort umgesetzt oder für das nächste Mal vorbereitet werden. Gedacht ist an 2 x 45 Minuten, mit einer Pause dazwischen, der Saal ist bestuhlt und die Bar hat geöffnet.

Saalöffnung & Bewirtung ab 18.00 Uhr

Ausverkauft!
Patrick Bopp - Aus voller Kehle für die Seele - mit "Unsre kleine Band" (Open Air)
„Aus voller Kehle für die Seele - Das Bandspecial“ richtet sich an alle Menschen, die gerne singen und schon immer mal von einer Live-Band begleitet werden wollten. Zu diesem besonderen Event sind alle eingeladen: Jene, die denken, dass sie gar nicht singen können und jene, die es ein wenig können oder es oft und gerne tun. Gesungen wird ohne Noten, der Text wird auf eine Leinwand projiziert.
Dieser Abend ist eine besondere Verabredung zum Singen! Neben dem Spaß am gemeinsamen Singen, dem Spaß am Ausprobieren und Experimentieren und auch dem Spaß am gemeinsamen Scheitern, wird dieser Abend von “Unsre kleine Band” begleitet. Sie spielen Klassiker aus der Rock- und Popgeschichte, fiese Schlager sowie NDW- und Sommerhits. Dabei singen alle vier Spitzenmusiker aus voller Kehle und ohne Rücksicht auf Verluste auf der Bühne mit und zünden ein Feuerwerk der guten Laune, die unmittelbar ansteckt, sodass ein großer spontaner Chor mit einem fetten Sound entsteht.
Mitwirkende:
Patrick Bopp - Klavier und Moderation (u.a. Füenf)
Dirk Blümlein - Bass (u.a. Fools Garden, Dee Tee Kah)
Jens Kouros - Gitarre (u.a. The Voice Kids, Andreas Gaballier)
Till Müller-Kray - Schlagzeug (u.a. Fireball)

Patrick Bopp, alias Memphis, ist Teil der Stuttgarter Vocal-Comedy-Gruppe „Füenf“ und wird als musikalischer Moderator durch den Abend führen. Er singt vor, dirigiert, motiviert, bietet Begleitstimmen an und begleitet vom Klavier aus. Die vier Freunde der Band werden ihren Spaß auf der Bühne haben und diesen unmittelbar auf die Mitsingenden übertragen. So entsteht eine kreative Session mit viel Raum für Improvisation und Entfaltung, bei der eines im Vordergrund stehen soll - die Freude an der Verbindung untereinander und am gemeinsamen Tun!

Einlass und Bewirtung ab 18:30 Uhr