Thursday, 11/23/2023
at 8:00 PM



Der Preis für Popkultur prämiert Musik und popkulturelle Aktionen, die im zurückliegenden Jahr am meisten bewegt, berührt, überrascht, beeindruckt haben – und zwar aus Sicht der Popkultur-Schaffenden. Diese Leistungen dürfen, müssen aber nicht kommerziell erfolgreich sein. Künstler*innen brauchen ein kommerzielles Fundament, häufig Erfolg um arbeiten zu können. Sie wollen dabei überraschend sein, kreativ, begeisternd, divers. Die in diesem Sinne besten Beiträge sucht der Preis für Popkultur und fördert so die vielfältige und lebendige, deutsche Popkulturszene.
Seit 2016 wird der Preis für Popkultur jährlich für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen der Popkultur verliehen. Als ein in dieser Form einzigartiger Jurypreis in Deutschland, bilden die etwa 800 Mitglieder des Vereins zur Förderung der Popkultur die Fachjury. Sie nominieren und voten die Preisträger*innen.

Am 23. November wird der Preis für Popkultur bereits zum sechsten Mal in Berlin verliehen.

Veranstaltung wird durchgeführt vom Verein zur Förderung der Popkultur
Hinter dem Preis für Popkultur steht der Verein zur Förderung der Popkultur e.V., der in erster Linie gegründet wurde, um die Durchführung und Vorbereitung der Verleihungen zu gewährleisten, sich darüber hinaus aber auch als Schnittstelle und Förderverein für innovative popkulturelle Projekte versteht. Über die Preisverleihung hinaus veranstaltetet der Verein monatlich Branchentreffen und Workshops zu Themen wie Künstler*innenmanagement, Nachwuchsförderung oder Mental Health in Music. In Kooperation mit Sponsoren und Partnern werden Branchentreffen wie das Reeperbahn-Festival oder die c/o Pop genutzt, um den Mitgliedern eine Plattform zum Austausch untereinander anzubieten.
Kontakt: info@preisfuerpopkultur.de

Event data provided by: Reservix