Junge Philharmonie Oberschwaben konzertiert in Bad Buchau

Nach dem großen Erfolg von 2017 vor vollbesetztem Saal gastiert die Junge Philharmonie Oberschwaben nach 6 Jahren am 24.09.2023 wieder im Kurzentrum von Bad Buchau. Junge, ambitionierte und talentierte Musikerinnen und Musiker aus der Region Oberschwaben haben unter der professionellen Leitung von Alban Beikircher ein anspruchsvolles Konzertprogramm erarbeitet, welches den kundigen Zuhörerinnen und Zuhörern ein philharmonisches Konzert und ein Klangerlebnis der Extraklasse verspricht.
Freudig gespannt sein darf man auf den Auftakt des Konzertabends. Der junge Komponist Immanuel Metzger (*2006) hat im Auftragswerk der Jungen Philharmonie Oberschwaben in seine Japanese Suite asiatisch-japanische Klangformen mit Stilelementen der Klassik gekonnt zusammengeführt.
Klassik pur bietet der 2. Programmpunkt des Abends: Wolfgang Amadeus Mozarts (1756-1791) göttliche Jupiter-Sinfonie (Sinfonie Nr. 41 C-Dur, KV 551) ist für viele Musikliebhaber und Kritiker nicht nur seine letzte, sondern auch seine beste Sinfonie.
Komplettiert wird der anspruchsvolle Konzertabend mit Jean Sibelius’ (1865-1957) Sinfonie Nr. 5, Es-Dur, op.82. Das in der endgültigen Form dreisätzige Werk darf heute wohl als Sibelius’ beliebteste Sinfonie gelten.
Freuen Sie sich mit der Jungen Philharmonie Oberschwaben auf einen Abend der klassischen Musik, einen Abend zwischen Klassik und Moderne, auf ein facettenreiches, philharmonisches Programm auf ganz hohem Niveau.

Programm 2023

Immanuel Metzger (*2006)
Japanese Suite

- Fanfare-
- Sakura

- March of the Samurai
- 
Song of the Fisherman

- Volcano

- Dance of the Shrine
- Maiden

- Fugue

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sinfonie Nr. 41 C-Dur, KV551
Jupiter-Sinfonie

- Allegro vivace
- Andante cantabile
- Menuetto

Jean Sibelius (1865-1957)
Sinfonie Nr. 5 in Es-Dur op. 82
- Tempo molto moderato
- Andante mosso, quasi allegretto
- Allegro

Einlass: 18:30 Uhr

Event data provided by: Reservix