Sonntag, 27.06.2021
um 20:00 Uhr

Stiftskirche
Stiftsfreiheit 12
37581 Bad Gandersheim





Die drei Freunde Willy, Kurt und Hans haben kein Geld und keinen Job.
Sie übernehmen eine herrenlose Tankstelle und erhoffen sich so Profit zu machen.
Doch da kommt die junge und hübsche Lilian, in die sich alle drei über beide Ohren verlieben.
Die Verfilmung mit Heinz Rühmann und den Melodien des berühmten Werner Richard Heymann kam 1930 als einer der ersten Tonfilme in die Kinos.
Nun zeigen die Gandersheimer Domfestspiele die musikalische Komödie auf der Bühne vor der Stiftskirche.
Mit dabei unvergessliche Musiknummern wie "Ein Freund, ein guter Freund", „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen" oder "Hoppla! Jetzt komm ich!"

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Test Kapazität
Willkommen in Bad Gandersheim! Auf der 999 Zuschauer fassenden Freilichtbühne vor der romanischen Stiftskirche finden in den Sommermonaten fast jeden Abend Vorstellungen statt. Zudem gibt es an den Wochenenden auch Nachmittagsvorstellungen, die zu einem Besuch mit der ganzen Familie einladen. Neben aufregenden Schauspielinszenierungen sind Stückentwicklungen im Musiktheater zu einem Markenzeichen der Gandersheimer Domfestspiele geworden, die weit über die Region hinaus große Beachtung finden.

Jeden Sommer kommen mehr als 50.000 Besucher in die idyllische Kur- und Festspielstadt Bad Gandersheim, um sich von den Schauspiel- und Musiktheateraufführungen der Gandersheimer Domfestspiele verzaubern zu lassen. Auf dem Spielplan von Niedersachsens größtem professionellen Freilichttheater finden sich in der neuen Spielzeit wieder Aufführungen für alle Altersgruppen und jeden Geschmack. Offiziell eröffnet werden die Festspiele 2018 mit dem beliebten Kinder- und Familienstück „Peter Pan“, das ganz sicher wieder mehr als 10.000 Kinder, Jugendliche und Familien nach Südniedersachsen locken wird. In den folgenden Wochen zeigen die Veranstalter mit "Jedermann", "Fame" und der "Addams Family" die gesamte Bandbreite der Theaterwelt.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit großen und kleinen Festen, Konzerten unterschiedlicher Stilrichtungen, Lesungen und Performances ergänzen das vielseitige Festspielprogramm.
Test Kapazität
Willkommen in Bad Gandersheim! Auf der 999 Zuschauer fassenden Freilichtbühne vor der romanischen Stiftskirche finden in den Sommermonaten fast jeden Abend Vorstellungen statt. Zudem gibt es an den Wochenenden auch Nachmittagsvorstellungen, die zu einem Besuch mit der ganzen Familie einladen. Neben aufregenden Schauspielinszenierungen sind Stückentwicklungen im Musiktheater zu einem Markenzeichen der Gandersheimer Domfestspiele geworden, die weit über die Region hinaus große Beachtung finden.

Jeden Sommer kommen mehr als 50.000 Besucher in die idyllische Kur- und Festspielstadt Bad Gandersheim, um sich von den Schauspiel- und Musiktheateraufführungen der Gandersheimer Domfestspiele verzaubern zu lassen. Auf dem Spielplan von Niedersachsens größtem professionellen Freilichttheater finden sich in der neuen Spielzeit wieder Aufführungen für alle Altersgruppen und jeden Geschmack. Offiziell eröffnet werden die Festspiele 2018 mit dem beliebten Kinder- und Familienstück „Peter Pan“, das ganz sicher wieder mehr als 10.000 Kinder, Jugendliche und Familien nach Südniedersachsen locken wird. In den folgenden Wochen zeigen die Veranstalter mit "Jedermann", "Fame" und der "Addams Family" die gesamte Bandbreite der Theaterwelt.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit großen und kleinen Festen, Konzerten unterschiedlicher Stilrichtungen, Lesungen und Performances ergänzen das vielseitige Festspielprogramm.
Test Kapazität
Willkommen in Bad Gandersheim! Auf der 999 Zuschauer fassenden Freilichtbühne vor der romanischen Stiftskirche finden in den Sommermonaten fast jeden Abend Vorstellungen statt. Zudem gibt es an den Wochenenden auch Nachmittagsvorstellungen, die zu einem Besuch mit der ganzen Familie einladen. Neben aufregenden Schauspielinszenierungen sind Stückentwicklungen im Musiktheater zu einem Markenzeichen der Gandersheimer Domfestspiele geworden, die weit über die Region hinaus große Beachtung finden.

Jeden Sommer kommen mehr als 50.000 Besucher in die idyllische Kur- und Festspielstadt Bad Gandersheim, um sich von den Schauspiel- und Musiktheateraufführungen der Gandersheimer Domfestspiele verzaubern zu lassen. Auf dem Spielplan von Niedersachsens größtem professionellen Freilichttheater finden sich in der neuen Spielzeit wieder Aufführungen für alle Altersgruppen und jeden Geschmack. Offiziell eröffnet werden die Festspiele 2018 mit dem beliebten Kinder- und Familienstück „Peter Pan“, das ganz sicher wieder mehr als 10.000 Kinder, Jugendliche und Familien nach Südniedersachsen locken wird. In den folgenden Wochen zeigen die Veranstalter mit "Jedermann", "Fame" und der "Addams Family" die gesamte Bandbreite der Theaterwelt.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit großen und kleinen Festen, Konzerten unterschiedlicher Stilrichtungen, Lesungen und Performances ergänzen das vielseitige Festspielprogramm.