Donnerstag, 04.03.2021
um 19:30 Uhr

Literaturhaus Freiburg
Bertoldstraße 17
79098 Freiburg im Breisgau



Ein Freiburger Werkstattgespräch über das Lesen und Schreiben, die eigenen Themen und Verwandtschaften
in der Kunst: Iris Wolff, deren vierter Roman „Die Unschärfe der Welt“ letzten Sommer erschien und die 2021 den Marie Luise Kaschnitz-Preis erhält, trifft auf ihren Autorenkollegen Kai Weyand. „Die Entdeckung der Fliehkraft“, Weyands viertes Buch, wurde jüngst mit dem Thaddäus-Troll-Preis ausgezeichnet.

Die Veranstaltung wird auf infreiburgzuhause.de livegestreamt.

Mitveranstalter: Buchhandlung Schwarz

---
Fotos v.l.n.r.: © Annette Hauschild / Ostkreuz, Dorothee Wetzel

Gespräch
Literaturhaus

Livestream: inFreiburgzuhause

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix