Mittwoch, 11.03.2020
um 15:00 Uhr







Nach dem großen Erfolg von „Löcher – Das Geheimnis von Green Lake“ zeigen wir eine weitere spannende Inszenierung aus dem Jungen Theater Bonn.

Kurz vor den Ferien absolviert Tim sein letztes Judotraining. Als sein Gegner beim Trainingskampf bewusstlos zusammenbricht und ins Koma fällt, finden TKKG in seiner Sporttasche ein Tütchen mit verdächtig aussehenden Pillen. Weitere Nachforschungen bringen die vier auf die Schliche einer Drogendealerbande. Tim verfolgt im Stadtpark einen Jungen dessen Vertrauen er gewinnen kann und der als Laufbursche von den Dealern erpresst und ausgenutzt wird, da er sich illegal in Deutschland aufhält. Tim verspricht Jonathan, ihm zu helfen und ihn nicht zu verraten, was die Freundschaft mit Karl, Klößchen und Gaby auf eine harte Probe stellt…
Seit fast 40 Jahren begeistern die Geschichten über die Jungdetektive Tim, Karl, Klößchen und Gaby – genannt „TKKG“ – Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Junge Theater Bonn erhielt nun das Recht, einen Fall für TKKG zu entwickeln und auf die Bühne zu bringen.

Die begeistert aufgenommene Uraufführung bietet eine Theaterästhetik, die den Seh- und Hörgewohnheiten des jungen Publikums entspricht: filmreif zusammengeschnittene Szenen und Krimi-Hochspannung vom Feinsten.

Spieldauer: 130 Minuten (eine Pause nach ca. 45 Minuten)

Im Freien Abo wählbar

für Zuschauer*innen ab 8 Jahren

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix