Freitag, 13.12.2019
um 20:30 Uhr

Pavillon am Calwer Bogen
Calwer Straße 36
71063 Sindelfingen




Der schweißtreibende Big-Balls-Auftritt zum Ende des Jahres im Pavillon ist zur guten Tradition geworden. Seit Jahren rockt das Quintett an zwei Tagen vor rappelvollem Haus.

Die Band aus dem Raum Stuttgart heißt nicht nur so, sondern Sie hat auch das, was man braucht, um eine geile AC/DC Tribute Band zu sein – BIG BALLS. Eine grandios groovende Rhythmusgruppe gepaart mit knochentrockenen, australischen Gitarrenriffs und einem Gesang, der so nahe am Original ist, dass man Gänsehaut bekommt und meinen könnte, Bon Scott wäre wieder auferstanden. Das macht Sie zu eine der besten AC/DC Tribute Bands in Süddeutschland.

Eine Live-Show von BIG BALLS ist intensiv, und die Band spielt sich durch die komplette Schaffensphase von AC/DC. Dabei fließt der Schweiß in Strömen. Nicht nur bei den Musikern. Wenn die 5 Jungs auf die Bühne gehen, kann es nur ein Motto geben: Let There Be Rock!!!

http://www.bigballs-stuttgart.de

Leider ausverkauft

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

Spendenticket - Danke für Ihre Unterstützung! (Keine Aufführung!)
Liebe Gäste des SANDKORN, liebe Theaterfreunde,
Bühne ist Leben! Und das Theater lebt von seinem Publikum. In diesen Tagen bekommt dieser Satz eine ganz neue Bedeutung.
Wie Sie sicher bereits wissen, muss das SANDKORN den Spielbetrieb bis mindestens 19. April 2020 einstellen. Diese städtische Verfügung zum Wohle aller ist sinnvoll, denn Ihre Gesundheit geht vor!
Dennoch sind die Verluste für uns als kleines privates Theater sehr schwer zu tragen. In Krisenzeiten ist Ihre Solidarität für uns und unsere freischaffenden Künstler*innen von unschätzbarem Wert. Wir freuen uns sehr über die Hilfsbereitschaft unseres wunderbaren Publikums, die uns zeigt, wie sehr Unterhaltung mit Haltung geschätzt wird! Mit unserem Spendenticket möchten wir allen Unterstützern eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, uns zu helfen.
Das Spendenticket kann für eine fiktive Vorstellung erworben werden – dies bedeutet, dass Sie damit kein Ticket für eine Veranstaltung erwerben, sondern das Geld ans SANDKORN spenden* – und damit symbolisch all unsere zukünftig geplanten Vorstellungen unterstützen.
Ihr Kauf trägt unmittelbar dazu bei, das Überleben des SANDKORN und seiner Künstler*innen während und nach der Krise zu sichern – und damit Karlsruher Kulturlandschaft so bunt zu erhalten, wie wir sie kennen und lieben.
Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Mithilfe. Bleiben Sie gesund!
Herzlichst
Ihr SANDKORN-Team

*Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, so schicken Sie uns Ihre Daten und Ihr Ticket an info@das-sandkorn.de.
Solidaritätsticket - STIMMEN Festival (es findet keine Vorstellung statt)
Burghof und SAK Altes Wasserwerk starten #seidabei Soliticket
Eintritt zu fiktiver Veranstaltung als finanzielle Hilfe der beiden lokalen Kulturinstitutionen in Lörrach

Das öffentliche Kulturleben in und um Lörrach ist – wie auch in anderen Städten – seit mehreren Wochen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 vollkommen zum Erliegen gekommen. Damit sind auch für die Kulturveranstalter unversehens sämtliche Einnahmemöglichkeiten weggebrochen.
In Krisenzeiten wächst aber auch der Sinn dafür, was menschliche Gemeinschaft ausmacht: Unser Publikum und wir – der Burghof sowie das SAK Altes Wasserwerk – sind in der Kultur verbunden. Mit dem Kauf eines #seidabei Solitickets können Unterstützer dazu beitragen, dass die beiden Kulturinstitutionen in Lörrach auch in Zukunft ein breit gefächertes, hochwertiges und abwechslungsreiches Kulturprogramm präsentieren können.
Mit dem #seidabei Soliticket zur Unterstützung der Kultur vor Ort kaufen Kulturunterstützer ein Ticket für eine rein ideelle Veranstaltung. Sie findet in der Realität nicht statt – daher auch die Bitte, daheim zu bleiben. Genau von dort aus kann das Publikum uns mit dem #seidabei Soliticket direkt unterstützen und reiht sich mit dem Ticketkauf in den Unterstützerkreis des SAK Altes Wasserwerk sowie des Burghofs ein. Denn in Zeiten der Krise wächst auch die Verbundenheit.
Eric Bintz, Bereichsleiter der SAK Altes Wasserwerk gGmbH, sieht in der neuen Unterstützungsmöglichkeit ein denkbar einfaches, aber wirkungsvolles Mittel zur Hilfe der Lörracher Kulturinstitution. „Das #seidabei Soliticket ist eine wertvolle Ergänzung, um dem SAK auf dem Weg durch diese schwierige Zeit zur Seite zu stehen.“

„Kulturinstitutionen sind durch das Veranstaltungsverbot im Zuge der Eindämmung des Corona-Virus finanziell in starker Bedrängnis. Wir spüren aber gleichzeitig auch, wie eng die Freundinnen und Freunde des Burghofs mit uns verbunden sind. Das zeigen zahlreiche Nachfragen, wie man dem Burghof in der jetzigen Situation unter die Arme greifen kann. Ich freue mich, dass wir mit dem #seidabei Soliticket nun eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen haben, uns ganz unkompliziert zu helfen“, so der Burghof-Geschäftsführer und Künstlerischer Leiter Markus Muffler.
Das perfekte Geheimnis - Open Air Kino im Biergarten am Hallenbad
Open Air Kino im Biergarten

Komödie |DE 2019 | 110 Min. | FSK 12 |Regie: Bora Dagtekin
Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: wie gut kennen wir unsere Liebsten wirklich? Bei einem Abendessen wird über Ehrlichkeit diskutiert. Spontan entschließen sich die Freunde zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was ankommt, wird geteilt, Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate mitgehört. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem großen Durcheinander aus – voller Überraschungen, Wendungen und Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr delikate Geheimnisse, als man am Anfang des Abends annehmen konnte.

Weitere Informationen:

Bitte bringt einen Mund und Nasenschutz mit! Wir empfehlen den Gästen eine eigene Wolldecke mitzubringen, damit es beim Film unter den Linden kuschelig warm ist. Wir stellen Liegestühle (immer 2 Gäste) mit dem notwendigem Abstand (2m) auf.

Jahreskartenbesitzer haben freien Eintritt und müssen sich keine Tickets kaufen. Alle Teilnehmer müssen einen Mund- und Nasenschutz mitbringen, der auf den Gehwegen getragen wird – am Platz, während des Films besteht keine Maskenpflicht. Wir werden die Hygienevorschriften mit den notwendigen Maßnahmen umsetzen, ebenso werden die Besucherdaten erfasst.

Das LIDO-Team sorgt wie gewohnt für Speisen und Getränke – natürlich gibt es an den Abenden Popcorn!

Wir freuen uns auf euch!

Fragen beantworten wir per Mail kino@hallenbad.de

Hier keine Tickets verfügbar
Live: Welthits auf Hessisch - XI. Langener Sommerspiele: Tilman Birr & Elis C. Bihn
XI. Langener Sommerspiele: Tilman Birr & Elis C. Bihn
Sie singen Welthits der letzten 120 Jahre in hessischer Übersetzung. Das jedenfalls glaubt die Weltpresse. Tatsächlich aber haben sie diese Lieder alle selbst geschrieben. Schon im späten 19. Jahrhundert lernten sich Tilman Birr und Elis C. Bihn in einem Waldstück bei Dieburg kennen und fingen an, gemeinsam Lieder zu schreiben. In den Dreißigern gelang ihnen der Durchbruch mit “Sommerzeit”, das sie für einen Reichsapfel und ein Fabergé-Ei an den amerikanischen Komponisten George Gershwin verkauften. In der Folge schrieben sie für alle Großen der Welt und Hessens: Michi Jackson, den Michael-Schorsch (von der Band “WUMMS!”), die Schlägels und die Urenkelin von Albert Speer: Britney Speer.
http://www.facebook.com/welthitsaufhessisch

Allgemeine Informationen zu den Sommerspielen 2020:
Das Corona-Virus und alle damit verbundenen Einschränkungen haben auch uns bei den Planungen und der Umsetzung fest im Griff. Das heißt beispielsweise, dass in diesem Jahr nur eine stark begrenzte Anzahl an Gästen erlaubt ist. Wir haben uns daher dazu entschlossen, bei der 2020er-Auflage mit einem Ticketvorverkauf zu arbeiten. Die Karte kostet pro Abend 5 Euro (zzgl. Gebühren) – im Gegenzug entfällt der Kultur-Soli in Höhe von 0,50 Euro pro Getränk. Beim Erwerb jedes einzelnen Tickets müssen verpflichtend alle Personalien hinterlegt werden. Ebenso gilt: alle Hygienevorschriften (z.B. Mund-Nasen-Bedeckung) und Corona-Kontakt-Beschränkungen (z.B. Mindestabstand) sind einzuhalten.

Wir möchten mit Euch wunderschöne Open-Air-Konzerte im Paulaner Biergarten hinter der Neuen Stadthalle Langen feiern – trotz aller behördlichen Auflagen, die wir natürlich alle umsetzen werden. Wir müssen nicht über Sinn oder Unsinn einzelner Maßnahmen diskutieren, wir können und werden nichts daran ändern. Im Gegenteil: Nehmt Rücksicht auf Andere und feiert vor allem die Künstlerinnen und Künstler in diesen schwierigen Zeiten. Party On!

Einlass ab 19 Uhr

Ausverkauft.

Langen

14.08.2020
21:00 Uhr
Tickets
ab 6,50 €
REVOLVERHELD - Zimmer mit Blick - Open Air Tour 2020
REVOLVERHELD rocken am alten Bergwerk

Ziemlich genau vor 17 Jahren gründete sich mit Revolverheld eine Band wie man sie besonders in Deutschland nicht mehr häufig findet. Und der Erfolgslauf von Johannes Strate (Gitarre, Gesang), Kristoffer Hünecke (Gitarre), Niels Kristian Hansen (Gitarre) und Jakob Sinn (Schlagzeug) zeigt nach ganz oben.
Sie sind Echo-Preisträger und erhielten die 1LIVE Krone, ihnen gehört ein MTV Music Award und 7 x Gold und 2 x Platin. Gerade erhielt Revolverheld wieder einmal Gold für über 1 Million verkaufter CD „Zimmer mit Blick“. Was für eine Bilanz.

Die vier überzeugen mit ihrem Händchen für Songs, die für große Gefühle jeglicher Art gemacht sind: Revolverheld liefern den perfekten Soundtrack zum Heiratsantrag oder um mit den besten Freunden um die Häuser zu ziehen. Aber auch kritische Töne, die zum Nachdenken anregen und kontrovers diskutiert werden, kann diese Band, wie sie vor allem mit dem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ bewiesen haben.

Gerade während ihrer Liveauftritte gelingt es den Hamburgern diese Emotionen mit ihrem Publikum zu teilen. Zur Freude ihrer Fans geht das Quartett 2020 wieder ausgiebig auf Open-Air Tour und bricht jetzt schon alle bisherigen Rekorde.

33 Städte, 5 Länder und über 300.000 begeisterte Zuschauer im letzten Jahr sprechen für die Hamburger, die ihre Musik mit einer Leidenschaft auf die Bühne bringen, die einfach fasziniert.

Zum Open-Air-Festival SommerMusik Schacht 3 kommt Revolverheld am 14. August 2020 nach Hückelhoven.

Einlass: 18:00

Alle Karten behalten die Gültigkeit. Weitere Infos unter:
https://www.voilakonzerte.de

Hückelhoven

14.08.2020
20:30 Uhr
Tickets
ab 54,50 €
Kultgarage 2020
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unser Abo zur Kultgarage an.
Hier die diesjährigen Künstler im Überblick:

14.08.20 - Andreas Weber - Single Dad- Teilzeit alleinerziehend
28.08.20 - Tina Teubner - Wenn du mich verlässt komm ich mit
18.09.20 - Dagmar Schönleber - Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber
24.10.20 - Ole Lehmann - Homofröhlich
27.11.20 - Özgür Cebe - Ghettos Faust

Die Veranstaltungen finden im Haus Ennepetal statt.
______________________________________________________________________________________

Für alle Veranstaltungen haben wir Hygienekonzepte ausgearbeitet, um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen. Aber was erwartet Sie im Hinblick auf die Hygienemaßnahmen? Worauf müssen Sie achten?
Hier ein kleiner Überblick über die Maßnahmen die Sie als Besucher*in betreffen:

- Die Besucherzahl wird auf 100 Besucher beschränkt.
- Von der gewohnten Reihenbestuhlung wird abgesehen. Der Saal wird mit 2er-Sitzplätzen oder sogenannten Pärchen-Sitzplätzen bestuhlt. Die 2er-Sitzplätze stehen in einem Abstand von 1,50 m zueinander und können auch von einzelnen Besuchern und Besucherinnen genutzt werden.
- Zur Rückverfolgung müssen Daten zur Person, Wohnort und Telefonnummer angegeben werden.
- Im gesamten Gebäude gilt die Anstandsregel von 1,50 m.
- Zu beachten sind die bekannten Hygieneregeln. Desinfektionsspender stehen den Besuchern zur Verfügung.
- Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist Pflicht. Nur am Sitzplatz kann die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden.
- Getränke und Speisen dürfen nur am Sitzplatz verzehrt werden.

Bitte beachten Sie unsere Informationen und Maßnahmen bezüglich der Coronaschutzverordnung.
Wincent Weiss - Sommertour 2020
Wincent Weiss ist „oben“ angekommen. Ausgezeichnet mit dem ECHO, einem MTV Music Award, einem Radio Regenbogen Award, dem Audi Generation Award und gleich zweifach mit dem Bayerischen Musiklöwen. Mit zwei veröffentlichten Alben war er im Kreis der Künstler, deren Repertoire in der vergangenen Staffel des TV-Musik-Dauerbrenners „Sing meinen Song“ untereinander „getauscht“ wurde.

Das ist sportlich! Gerade erst wurde sein Debut-Album „Irgendwas Gegen Die Stille“ für über 200.000 verkaufte Exemplare mit PLATIN ausgezeichnet, da steht auch schon der Nachfolger in den Startlöchern. Das zweite Album trägt den Titel „Irgendwie Anders“ und ist am 29.03.2019 erschienen.
Es ist erneut gespickt mit Hits und Songs, die von Herzen kommen und seinen Fans aus den Herzen sprechen dürften. Wincent Weiss pur. Nahbar und unprätentiös in seiner Persönlichkeit. Nachvollziehbar und einnehmend in seinen Geschichten. Und trotzdem ist heute natürlich alles „Irgendwie Anders“ als noch vor zweieinhalb Jahren. Als im September 2016 der Song „Musik Sein“ die Karriere eines sogenannten Nachwuchskünstlers in Gang setzte, die danach nur noch eine Richtung einschlug: steil bergauf.

Dieser Erfolg hat einen Preis, wie auch Wincent Weiss erkennen musste. „Ich habe in den letzten zwei Jahren auch schon darüber nachgedacht, einfach hinzuwerfen und die Karriere an den Nagel zu hängen. Mir schien der Preis, den ich dafür bezahlen musste, manchmal zu hoch. Eine Liebe, die in die Brüche gegangen ist, meine Familie, die ich kaum noch gesehen habe. Beziehungen, die mir wichtig waren, kaum noch pflegen zu können. Da fragt man sich manchmal, ob es das alles wert ist“, so Wincent Weiss resümierend.
Zum Glück hat er es nicht getan. Sondern hat die emotionale Ambivalenz der letzten Jahre in den Songs seines neuen Albums verarbeitet. „Irgendwie Anders“ ist es. Ein großer Schritt nach vorn. Denn Karrieren wie die von Wincent Weiss sind in einem sich ständig verändernden Musikbusiness selten geworden. Vielleicht auch, weil es immer weniger „Typen“ gibt, wie ihn. Weil es immer weniger Künstler gibt, die sich auf der Bühne viel mehr zuhause fühlen, als im Studio. Künstler, die zeitgleich auch begnadete Entertainer sind. Einnehmend, nahbar, humorvoll, mitreißend, natürlich.

Wincent Weiss hat sich in den vergangenen Jahren emanzipiert. Er ist reifer geworden, reflektierter. Ohne dabei aber seine Unbekümmertheit, seinen Witz und seine Energie zu verlieren.

Verlegt! Neuer Termin: 23.06.2021 auf dem Domplatz Fulda
Eintrittskarte Tour 1 (Deutsch) – Dunkle Welten - Zeitgeschichtliche Führung durch einen authentischen Ort
Diese Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Wichtig:
Die Führungen finden derzeit mit reduzierter Besucherzahl statt und sind daher schnell ausgebucht. Es können im Shop immer so viele Tickets ausgewählt werden, wie noch verfügbar sind. Wenn z.B. nur noch ein Ticket ausgewählt werden kann, ist auch nur noch ein Ticket verfügbar. Versuchen Sie in diesem Fall also bitte nicht, falls Sie mehrere Tickets brauchen, mehrmals ein Ticket zu buchen, denn das wird nicht funktionieren.

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch oder Rücknahme. Eine Erstattung erfolgt ausschließlich bei einer Absage der Tour durch uns. Eine Auszahlung, Gutschrift oder Verrechnung, auch von Teilbeträgen, sowie eine Einlösung bei einer anderen als der oben angegebenen Tour ist nicht möglich.

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung! Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen.

Gutscheine sind zur Zeit nicht einlösbar, da wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Tickets im Vorverkauf anbieten können.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
• Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt. Der Führungsweg ist nicht barrierefrei!
• Halten Sie im Wartebereich und während der Tour mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
• Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht! Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Tour mit verminderter Teilnehmerzahl statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:

Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel.
Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil man bei einer Sprengung den U-Bahntunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom Berliner Unterwelten e.V. wiederentdeckt. Heute beherbergen die Räume mehrere Abteilungen des Berliner Unterwelten-Museums, die Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisieren. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat – die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Zugang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen, Eingangshalle)

Diese Tour ist ausverkauft! Keine Tageskasse!
KÖRPERWELTEN Kassel - Eine HERZenssache
KÖRPERWELTEN – EINE HERZENSSACHE: 21. Februar bis 06. September

Die Ausstellung KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache ist wieder geöffnet und bis zum 6. September 2020 verlängert.

Die Ausstellung von Wissenschaftler Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley legt den thematischem Schwerpunkt auf das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Thematisch spezialisiert und mit einer Vielzahl von eindrucksvollen Ganzkörper-Plastinaten nimmt die Ausstellung die Besucher mit auf eine spannende Reise unter die Haut. Das Hochleistungsorgan des Körpers ist der Motor unseres Lebens, aber durch die Dauerbelastung Funktionsstörungen und Verschleißerscheinungen ausgesetzt. Die Ausstellung soll die Besucher anregen, herzbewusster und herzgesünder zu leben.

Unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln können Besucher faszinierende Einblicke ins Innere des menschlichen Körpers erleben. Aufgrund der allgemeinen Bestimmungen herrscht auch in der Ausstellung Maskenpflicht. Wer keine Maske hat, kann vor Ort an der Kasse eine erstehen. Ebenso werden wir eine Teilnehmerliste zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen führen.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den verbleibenden Zeitraum bis 6. September und können zu einem beliebigen Termin eingelöst werden. Dies gilt auch für bereits erworbene Schulklassen - und Gruppentickets. Schüler und einzelne Gruppenteilnehmer können die Ausstellung, auch ohne Anwesenheit der ganzen Gruppe oder Klasse, besuchen.

Letzter Einlass 17:00 Uhr
Das Kammertheater präsentiert: Die Comedian Harmonists in Concert
Erleben Sie das bekannte Stück des Kammertheaters in einem neuen Format: DIE COMEDIAN HARMONISTS LIVE IN CONCERT. Das wird ein Abend voller Nostalgie, Humor und jeder Menge guter Musik!

Alles beginnt 1927 mit einer Anzeige im Berliner Lokalanzeiger: „Achtung! Selten. Tenor, Baß (Berufssänger, nicht über 25), sehr musikalisch, schön klingende Stimmen, für einzig dastehendes Ensemble, unter Angabe der täglich verfügbaren Zeit gesucht.“ Und sie sind einzigartig, die sechs jungen Männer, die sich als Comedian Harmonists auf die Anzeige hin zusammenfanden. 1928 fiel der Startschuss zu einer Karriere, die sich nur noch mit der der Beatles vergleichen lässt. Als erste deutsche Boy-Group ihrer Zeit entwickelten sie einen für Europa völlig neuen Gesangsstil und füllten mit eigenen Programmen ganze Konzertsäle. Lieder wie „Veronika, der Lenz ist da“, „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Ein Freund, ein guter Freund“ und „Wochenend‘ und Sonnenschein“, sind nur eine kleine Auswahl ihres Repertoires.

Hintergrundinfos
2011 entführte das Schauspiel „Die Comedian Harmonists“, von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink, das Kammertheater Publikum das erste Mal in das vergnügungssüchtige Berlin. Ende 2019 und bis zum coronabedingten Verbot aller Veranstaltungen im März 2020 waren die sechs jungen Männer auf der Bühne des K2 zu sehen. Ihr Freilichtdebut gaben sie am 7. Juni im Autokino Karlsruhe in einem neu arrangierten Format: DIE COMEDIAN HARMONISTS IN CONCERT. Erleben Sie dieses nun auch in der Ettlinger Kulturgarage!

BESETZUNG
Mit Oliver Fobe, Bernd Gnann, Florian Hartmann, Nicolas Mischke, Stefan Gregor Schmitz und Michael Seifferth

Musikalische Einstudierung: Wolfgang Kick

Bitte beachten Sie beim Einlass den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,50m. Der Sitzplatz wird Ihnen zugewiesen.
Eintrittskarte Tour 1 (Deutsch) – Dunkle Welten - Zeitgeschichtliche Führung durch einen authentischen Ort
Diese Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Wichtig:
Die Führungen finden derzeit mit reduzierter Besucherzahl statt und sind daher schnell ausgebucht. Es können im Shop immer so viele Tickets ausgewählt werden, wie noch verfügbar sind. Wenn z.B. nur noch ein Ticket ausgewählt werden kann, ist auch nur noch ein Ticket verfügbar. Versuchen Sie in diesem Fall also bitte nicht, falls Sie mehrere Tickets brauchen, mehrmals ein Ticket zu buchen, denn das wird nicht funktionieren.

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch oder Rücknahme. Eine Erstattung erfolgt ausschließlich bei einer Absage der Tour durch uns. Eine Auszahlung, Gutschrift oder Verrechnung, auch von Teilbeträgen, sowie eine Einlösung bei einer anderen als der oben angegebenen Tour ist nicht möglich.

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung! Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen.

Gutscheine sind zur Zeit nicht einlösbar, da wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Tickets im Vorverkauf anbieten können.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
• Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt. Der Führungsweg ist nicht barrierefrei!
• Halten Sie im Wartebereich und während der Tour mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
• Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht! Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Tour mit verminderter Teilnehmerzahl statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:

Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel.
Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil man bei einer Sprengung den U-Bahntunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom Berliner Unterwelten e.V. wiederentdeckt. Heute beherbergen die Räume mehrere Abteilungen des Berliner Unterwelten-Museums, die Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisieren. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat – die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Zugang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen, Eingangshalle)

Diese Tour ist ausverkauft! Keine Tageskasse!
Mozartfest & Modular-Festival präsentieren: Brandt Brauer Frick
Ein Sommer ohne Live-Clubmusik? Nicht in Augsburg! An alle Nachteulen, Tanzlustige, Technofans und Musikfanatiker*innen: Die Live-Kultur ist zurück. Und das Mozartfest auch. In Kooperation mit dem Modular-Festival feiert es am 14. August ein ganz besonderes Highlight: Die Elektro-Formation Brandt Brauer Frick kommt nach Augsburg auf die Freilichtbühne am Roten Tor! Die Berliner verbinden analoge, höchst virtuose Musikperfektion mit tanzbarer Clubkultur, sie lassen elektronische Beats mit klassischen Klängen verschmelzen. Den Sound, den sie seit zehn Jahren entwickeln, ergibt einen aufregenden Mix, der konventionelle Hörgewohnheiten gegen den Strich bürstet und ordentlich in die Beine geht. Tschüss Genre-Schublade. Hallo Dancefloor. Bereits ihr Debütalbum ließ Kanye West hellhörig werden, der den Track auf seinem Blog weiterverbreitete. Auftritte u.a. bei renommierten Festivals wie Coachella und Mutek oder gemeinsam mit dem Mexico State Philharmonic Orchestra folgten. Und jetzt in Augsburg.

Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr

Wetter-Hinweis: Uns hält auch Regenwetter nicht davon ab, die Freilichtbühne in einen Dancefloor zu verwandeln. Sollte Höhere Gewalt eine Aufführung absolut unmöglich machen (Gewitter oder Sturm) - und nur dann! - findet das Konzert am Tag darauf (15. August) um 20.30 Uhr statt. Bitte informieren Sie sich bei unsicherer Wetterlage am 14. August ab 14 Uhr unter 0821-324 3259..

Einlass: ab 20 Uhr
Flughafen Tempelhof - Der Mythos Tempelhof
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des Flughafens Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Es ist Ausdruck der nationalsozialistischen Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeiter. Tempelhof ist aber auch ein Symbol der Freiheit, die Luftbrücke von 1948/49 hat den Flughafen weltberühmt und zum Mythos gemacht. Während der deutschen Teilung blieb er für viele Menschen das Tor zur freien Welt.

Auf unseren Rundgängen führen wir Sie in ca. 2 Stunden zu den interessantesten Stellen des riesigen Gebäudes mit einer Fläche von über 300.000 Quadratmetern.

Dauer:
ca. 2 Stunden

Bitte haben Sie Verständnis, das es bei einer zu geringen Auslastung (unter 4 Personen) Führungen abgesagt oder verschoben werden können. Aufgrund der baulichen Barrieren des denkmalgeschützten Gebäudes können wir leider keine behindertengerechten Führungen anbieten. Das Fotografieren ist während der Führungen in den zu besichtigenden Räumen gestattet.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 / COVID-19 findet die Mythos Tempelhof Führung aktuell in einer etwas veränderten Form statt. Wir werden vor allem durch großflächige Bereiche mit Ihnen laufen und die Gruppengröße möglichst klein halten. Luftschutzräume können aktuell noch nicht während der Führungen begangen werden, sobald sich das ändert, wird aber auch ein Luftschutzraum wieder Bestandteil der Führung sein.
Zur Teilnahme an der Führung ist ein Mund- und Nasenschutz notwendig.
Des Weiteren sind die Abstandsregelungen auch während der Führung einzuhalten.
Unsere Guides werden hierzu eine Einweisung am Beginn der Führung geben, welche einzuhalten ist.
Vor allem aber freuen wir uns, dass wir Ihnen dieses wunderbare Gebäude mit all seiner Geschichte wieder näher bringen können.

Bei Gruppenbuchungen wenden Sie sich bitte an buchung@berlinkompakt.net.

Tickets an der Kasse vorzeigen
Elmar Kretz Erlebniswelt
Die Elmar Kretz Erlebniswelt - das Ausflugsziel für jedes Wetter im Allgäu zwischen Bodensee und Alpen!

Die brandneue Erlebniswelt in Oberreute, nahe Oberstaufen im Allgäu, bietet ab 25. Juli 2020 ein umfangreiches Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm mit Erlebnisstationen und Themenbereichen für Pferdefans und Familien.

Mit der Elmar Kretz Erlebniswelt eröffnet ein neuer Besuchermagnet im westlichen Allgäu und stellt dabei verschiedenen Themen in der Fokus: Edle Showpferde, ein berühmter Clown, eine einzigartige Ausstellungen und ganz viel Spaß für Kinder stehen hier rund um das ehemalige Traditionsgasthaus Adler im Focus - mit romantischem Biergarten vor einem herrlichen Alpenpanorama.

Edle Show-Pferde erleben
Die Showpferde von Elmar Kretz sind immer einen Ausflug wert - in unserer Pferdewelt, können Besucher unseren vierbeinigen Stars beim täglichen Training zusehen. Derzeit wird mit anmutigen Arabern, Andalusiern, Lipizzanern, Lusitanos, Classic- und Welsh-Ponys gearbeitet.

Im Clown-Theater lachen
„Smile“ - so heißt die aktuelle Clown-Show in unserer Erlebniswelt. Hier erleben Sie den berühmten Clown Jimmy Folco aus Italien in einer rund 30-minütigen Bühnen-Show für die ganze Familie, welche eine Prise der großen und internationalen Zirkuswelt auf die Bühne ins Allgäu bringt.

Purer Spaß für Kinder
Egal ob im Kinderbauernhof, beim Ponyreiten oder in der riesigen Luftburg - bei uns finden Kinder garantiert ihren Spaß, während Papa und Mama sich einen leckeren Cappuccino bei herrlichem Panorama schmecken lassen.

Circus-Ausstellung
Mit der Welt der Clowns, Artisten und Dompteure beschäftigt sich unsere diesjährige Ausstellung. Seltene Sammlerstücke, prachtvolle Kostüme und kunstvolle Zirkusplakate bringen Zirkusluft in unsere Erlebniswelt.

Bilderausstellung "Lichtritte"
In unserer urigen Wirtschaft können Sie bei beispielsweise bei Blechkuchen und Cappuccino, die Bilder der Künstlerin Maresa Mader bewundern. Das gesamte Café ist dekoriert mit Ausstellungstücken aus der Reihe "Lichtritte" der Stuttgarter Fotografin.

Adler Gasthaus & Biergarten
Selbstverständlich ist in der Erlebniswelt auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. So können Sie in unserem Allgäuer Biergarten unter einer hundert Jahre alten Linde bei einem kühlen Bier entspannen oder im Traditions-Gasthaus Adler bei herrlichen Aussicht, regionale Schmankerl genießen.
Eintrittskarte Tour 1 (Deutsch) – Dunkle Welten - Zeitgeschichtliche Führung durch einen authentischen Ort
Diese Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Wichtig:
Die Führungen finden derzeit mit reduzierter Besucherzahl statt und sind daher schnell ausgebucht. Es können im Shop immer so viele Tickets ausgewählt werden, wie noch verfügbar sind. Wenn z.B. nur noch ein Ticket ausgewählt werden kann, ist auch nur noch ein Ticket verfügbar. Versuchen Sie in diesem Fall also bitte nicht, falls Sie mehrere Tickets brauchen, mehrmals ein Ticket zu buchen, denn das wird nicht funktionieren.

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch oder Rücknahme. Eine Erstattung erfolgt ausschließlich bei einer Absage der Tour durch uns. Eine Auszahlung, Gutschrift oder Verrechnung, auch von Teilbeträgen, sowie eine Einlösung bei einer anderen als der oben angegebenen Tour ist nicht möglich.

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung! Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen.

Gutscheine sind zur Zeit nicht einlösbar, da wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Tickets im Vorverkauf anbieten können.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
• Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt. Der Führungsweg ist nicht barrierefrei!
• Halten Sie im Wartebereich und während der Tour mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
• Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht! Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Tour mit verminderter Teilnehmerzahl statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:

Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel.
Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil man bei einer Sprengung den U-Bahntunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom Berliner Unterwelten e.V. wiederentdeckt. Heute beherbergen die Räume mehrere Abteilungen des Berliner Unterwelten-Museums, die Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisieren. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat – die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Zugang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen, Eingangshalle)
Kunst
! Bitte aktuelle Hinweise ganz unten wegen Covid-19 beachten !
1 Karte entspricht immer 2 Sitzplätzen!


Kunst
von Yasmina Reza

Eine bittere Komödie, in der die Autorin das Zerbrechen einer langjährigen Männerfreundschaft beschreibt. Auslöser dafür ist ein monochromes Bild, das sich einer der Freunde für eine Riesensumme gekauft hat. An diesem Bild entzündet sich der Streit zwischen den drei Freunden, in dessen Verlauf sich das Leben der drei und ihre gegenseitigen Beziehungen grundlegend ändern werden.

Der erste begeistert sich für dieses weiße monochrome Gemälde, der zweite bekämpft es auf das Heftigste und der dritte will, da er es sich mit keinem anderen verderben will, keine Stellung beziehen. Das Bild dient also als Katalysator, mit dessen Hilfe die Autorin auf sehr subtile und psychologisch fein gezeichnete Weise eine Situation analysiert, die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand und infrage stellt.

Hinweis: Zur Vorstellung gehört vorab ein Besuch der Ausstellung „Pittoresk! Selbstbild – Fremdbild – Wiederaneignung“ in der Galerie des RothenburgMuseums, um auf das Thema Kunst einzustimmen. Der Besuch ist optional und kostenlos! Ab wann das Museum für unsere Besucher offen ist, erfahren Sie vorab auf unserer Webseite. Aufgrund der Covid-19 Bestimmungen können wir aktuell den Zeitpunkt noch nicht bestimmen.

Regie: Katja Wolff
Darsteller: Stephan Schill, Daniel Breitfelder und Alexander Wipprecht.
Bühnenbild: Saskia Wunsch

Weitere Informationen:
http://www.toppler-theater.de

Veranstaltungsbeginn: 19:30 uhr;
Eintrittspreis: 60,00€ (30,00€ pro Person)




!!! Hinweise aufgrund von Covid-19 !!!
Sie finden unsere aktuellen Hinweise zu Abstands- und Hygieneregeln unter:
http://www.toppler-theater.de/?page_id=4751

Karten können aktuell nur für zwei Sitzplätze gekauft werden, damit entspricht eine Karte auch immer gleich zwei Sitzplätzen. Am Veranstaltungsabend werden ihnen die Plätze durch unsere Mitarbeiter zugewiesen.


Wir müssen bei Betreten unseres Theaters unbedingt und ohne Ausnahme auf Einhaltung der gültigen Hygiene- und Schutzbestimmungen bestehen.

Wenn Sie bereits vor dem 22. Juni eine Karte erworben haben, können Sie die Karten ohne Aufpreis für die aktuellen Veranstaltungen umtauschen! Bitte wenden Sie sich dazu vorab (!) an info@toppler-theater.de !

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Rothenburg ob der Tauber

14.08.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 60,00 €
Sommerkonzerte mit der Akademie für Alte Musik Berlin: Unerhört! - Wiederentdecktes
An verschiedenen Sommerabenden im August und September lädt die Akademie für Alte Musik Berlin in ihrer Sommerkonzert-Reihe zu einem musikalischen Urlaub mit mitreißenden Werken aus Barock und Klassik in die St. Elisabeth-Kirche und Villa Elisabeth ein!

Am zweiten Abend "Unerhört! - Wiederentdecktes" der Sommerkonzertreihe der Akademie für Alte Musik Berlin werden in zwei Konzerten u.a. Werke von Hertel, Schaffrath, Abel, Fasch mit der Akademie für Alte Musik, Georg Kallweit als Konzertmeister und Xenia Löffler an der Oboe aufgeführt.

Programm:
Christoph Schaffrath, Sinfonie à 4 in c-Moll für Streicher und Basso continuo
Johann Wilhelm Hertel, Oboenkonzert C-Dur, Streicher und Basso continuo
Christoph Graupner, Concerto für 2 Flöten und 2 Oboen in B-Dur | GWV 344
Johann Friedrich Fasch, Ouverture-Suite g-Moll | FaWV K:g1a
Carl Friedrich Abel, Symphonie Concertante à plusieurs Iistruments obligés B-Dur | WK 42

Programmänderungen vorbehalten. Die Programme um 19 Uhr und 21 Uhr unterscheiden sich teilweise.

Mit:
Akademie für Alte Musik Berlin
Georg Kallweit, Konzertmeister
Xenia Löffler, Oboe

Informationen zur Durchführung von verantwortungsvollen Veranstaltungen sowie das Hygienekonzept finden Sie unter:
http://www.elisabeth.berlin.
Bitte beachten Sie bei den Sommerkonzert-Abenden folgendes: In den Eingangsbereichen befinden sich Desinfektionsmittelspender. Am Einlass werden Sie aufgefordert sich die Hände zu desinfizieren. Die vorgeschriebene Registrierung aller Gäste erfolgt beim Ticketkauf, kontaktlos und datenschutzkonform. Bitte zeigen Sie Ihr Ticket am Einlass unaufgefordert vor. Die Villa Elisabeth und die St. Elisabeth-Kirche besitzen zu allen Veranstaltungsräumen mindestens zwei Zugangstüren, wovon eine als Eingang und die andere als Ausgang gekennzeichnet wird. Bitte nutzen Sie diese Türen mit entsprechendem Abstand von 1,5m zu anderen Personen. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) innerhalb der Gebäude bis zum Erreichen Ihres Sitzplatzes und beim Verlassen ihres Sitzplatzes bis Sie sich wieder außerhalb der Gebäude befinden.
Die Konzerte haben eine Dauer von ca. 60min ohne Pause.
Das gekaufte Ticket kann bei Krankheitsfällen o.ä. an eine andere Person weitergegeben werden. Diese muss sich jedoch an der Abendkasse neu registrieren.
Weitere Infos unter: https://akamus.de/de

Veranstalter: Akademie für Alte Musik in Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth
Medienpartner: rbbKultur
Gefördert durch die BKM.

Berlin

14.08.2020
21:00 Uhr
Tickets
ab 17,50 €
Hautsch-Baldu-Wollasch feat. Joo Kraus
bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen
Plätze werden bereits am Einlass nach einem Zufallsprinzip zugewiesen.

Ein Gitarren-Virtuose, ein Ausnahme-Percussionist, ein Weltklasse-Trompeter, eine Gänsehaut-Stimme. Was kommt dabei heraus? Ein faszinierendes Hörerlebnis. Ein Konzert, das die Seele berührt. Manchmal braucht es wenig um Leidenschaft zu leben. Gitarrist Matthias Hautsch, Percussionist Tommy Baldu und Sängerin Sandie Wollasch tun dies auf einzigartige musikalische Weise. Unplugged und aufs Wesentliche reduziert. Die faszinierende Stimme von Sandie Wollasch zaubert gefühlvolle Atmosphäre. Streichelt Herz und Seele. Ebenso das ausdrucksstarke Gitarrenspiel von Matthias Hautsch. Tommy Baldu betört mit seien Percussion- Akzenten. Und als Sahnehäubchen obendrauf: Der Ulmer Trompeter Joo Kraus, der die Songs schwungvoll und einfühlsam bereichert. In einer außergewöhnlichen Mischung aus Gitarre, Percussion, Trompete und Gesang bringen die versierten Musiker Arrangements auf die Bühne, die aufhorchen lassen. Melodien, die sich samtweich in den Gehörgang einschleichen, um einen wohligen Schauer zu erzeugen. Danach nisten sie sich ein und lassen den Abend nicht so schnell vergessen. Einige Stücke stammen auch aus eigener Feder. Stücke, die aufhorchen lassen. Stücke, die sich schnell in den Gehörgang einnisten. Allesamt Akustikperlen, eben. Anders ist man es von den Ausnahmemusikern sowieso nicht gewohnt.
KÖRPERWELTEN Museum in Heidelberg - Anatomie des Glücks
KÖRPERWELTEN IN HEIDELBERG AB 11. MAI WIEDER REGULÄR GEÖFFNET

Dem Glück auf der Spur - Die große Liebe, ein sorgenfreies Leben, wahre Freundschaft ... Alle Menschen streben nach Glück. Aber wo wohnt das Glück? Warum können wir nicht genug davon bekommen? Und warum können wir uns das Glück nicht für immer bewahren?

Diesen und anderen Fragen zum Thema Glück wird das neue KÖRPERWELTEN Museum im Alten Hallenbad ab Ende September 2017 nachgehen. Es widmet sich damit nicht nur der Anatomie des Menschen, seinen Organfunktionen sowie Fragen rund um das Thema Gesundheit, sondern auch der Anatomie seines Glücks.

Ziel der KÖRPERWELTEN ist es, dem Besucher die wunderbare Komplexität des menschlichen Körpers lebensnah aufzuzeigen und somit seine Achtsamkeit für den eigenen Körper in allen Lebenslagen und - phasen zu sensibilisieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

On track to happiness! - Whether it`s great love, a carefree life or true friendship … we encounter happiness in various ways, but still never quite by accident.

When do we feel happiness?
What happens to our body?
Why can`t we keep it forever?

Plastinator Dr. Gunther von Hagens and curator Dr. Angelina Whalley pursue these and other questions in the newly designed BODY WORLDS Museum at the “Altes Hallenbad” in Heidelberg.

The permanent exhibition is not only devoted to human anatomy, its organ functions and questions about health, but also the Anatomy of Happiness.
Around 200 unique exhibits and accompanying interactive stations, where YOU can get on track to your happiness, reveal the wonderful complexity of your inner body and will inspire your sensibility to your own body and happiness.

Letzter Einlass 17:00 Uhr
Chiemgau Arena - ARENA-TOUR
ARENA-TOUR:
Lassen Sie sich mitnehmen, auf eine Reise in die Biathlon-Welt. Erfahren Sie in rund zwei Stunden viel Wissenswertes über die historische Sportstätte, welche sich über die letzten 40 Jahre zu einem der bedeutendsten Bundesstützpunkte für die olympischen Sportarten Langlauf, Skisprung, Nordische Kombination und Biathlon entwickelt hat. Ihr Guide führt Sie dabei u.a. auch zu den nicht frei zugänglichen Bereichen der Chiemgau Arena.

CHIEMGAU KARTE:
Als Inhaber einer Chiemgau Karte (u.a. Touristen mit Übernachtungen in Ruhpolding und Inzell) ist die Teilnahme an einer Arena-Tour kostenlos. Bitte erkundigen Sie sich vorab, ob Ihre Unterkunft eine Chiemgau Karte ausstellt. Die Chiemgau Karte muss am Veranstaltungstag vor Ort vorglegt werden.
Eine Anmeldung bzw. ein Ticket ist dennoch erforderlich. Das Ticket muss nicht zwingend gedruckt und kann bei der Anmeldung von Ihrem Smartphone gescannt werden.

VERANSTALTUNGSINFOS:
Treffpunkt: Zuschauertribüne (15 Minuten vor Tourstart)
Dauer: ca. 2 Stunden
Mindesteilnehmerzahl: 8 Personen

BESONDERE HINWEISE:
Die Mitnahme von Kinderwägen/Buggys ist nicht möglich.
Das Mitführen von Tieren ist nicht erlaubt.
Gerne bieten wir barrierefreie und englischsprachige Arena-Touren an. Anfragen bitte an: arena-tour@chiemgau-arena.de

Die Arena-Touren unterliegen den aktuell gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen; dies erfordert besondere Regelungen, so dass u. a. während der Tour eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist.

TREFFPUNKT: Zuschauertribüne in der Chiemgau Arena (15 Minuten vor Tourstart)

Bereits ausverkauft. Bitte wählen Sie einen anderen Termin.
FreilichtSession mit Jaimi Faulkner
Der Australier Jaimi Faulkner ist ein Riesentalent: ob als versierter Gitarrist, der gleichermaßen mit der elektrischen und akustischen Gitarre bestens vertraut ist, oder als ausdruckstarker Sänger, der mit warmer, souliger Stimme seine Fans begeistert. Seine eingängigen Lieder - mit ausgefeilten Melodien und raffinierten Arrangements - haben einen hohen Wiedererkennungswert. Von einfühlsamen Balladen auf der einen Seite, hin zu kräftig-groovenden Songs auf der anderen Seite, bietet das Repertoire dieses Singer-Songwriters eine einmalige Bandbreite.

Seine handgemachte, authentische Musik kennt keine Grenzen: Folk, Rock, Soul, und Blues vermischen sich zu Ohrwürmern, die punktgenau ins Herz treffen. Wegen seinen unbestrittenen Talenten konnte Faulkner im Vorprogramm diverser bekannter Künstler wie u.a. Paul Young, Chris Isaak, Crosby, Stills & Nash, Vonda Shepard, Tom Odell, Tony Joe White oder den Holmes Brothers. u.v.a. überzeugen.

2017 erschien sein neues und mittlerweile sechstes Album „Back Road“, eingespielt mit seiner langjährigen Band: Leon Den Engelsen an Klavier und Hammondorgel, Judith Renkema am Bass und Luuk Adams am Schlagzeug. Das von Faulkner selbst produzierte Album reflektiert sowohl die entspannte Atmosphäre im Studio, als auch die Vertrautheit der Band mit dem Song-Material und strahlt ein unverkennbares Live-Feeling aus. Aus diesem Grund ist das aktuelle Album seine wohl bisher stimmigste und überzeugendste Arbeit.

Die Single-Auskopplung “Early Morning Coffee Cups“ konnte in nur sechs Wochen eine beachtliche Million Streams bei Spotify verzeichnen. Ein weiteres Indiz für die wachsende Popularität von Jaimi Faulkner.

Einlass ab 19:00 - Die Gültigkeit des Tickets verfällt 45 Minuten vor Beginn. Bitte kommen Sie pünktlich zum Einlass!
Eintrittskarte Tour 1 (Deutsch) – Dunkle Welten - Zeitgeschichtliche Führung durch einen authentischen Ort
Diese Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Wichtig:
Die Führungen finden derzeit mit reduzierter Besucherzahl statt und sind daher schnell ausgebucht. Es können im Shop immer so viele Tickets ausgewählt werden, wie noch verfügbar sind. Wenn z.B. nur noch ein Ticket ausgewählt werden kann, ist auch nur noch ein Ticket verfügbar. Versuchen Sie in diesem Fall also bitte nicht, falls Sie mehrere Tickets brauchen, mehrmals ein Ticket zu buchen, denn das wird nicht funktionieren.

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch oder Rücknahme. Eine Erstattung erfolgt ausschließlich bei einer Absage der Tour durch uns. Eine Auszahlung, Gutschrift oder Verrechnung, auch von Teilbeträgen, sowie eine Einlösung bei einer anderen als der oben angegebenen Tour ist nicht möglich.

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung! Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen.

Gutscheine sind zur Zeit nicht einlösbar, da wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Tickets im Vorverkauf anbieten können.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
• Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt. Der Führungsweg ist nicht barrierefrei!
• Halten Sie im Wartebereich und während der Tour mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
• Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht! Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Tour mit verminderter Teilnehmerzahl statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:

Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel.
Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil man bei einer Sprengung den U-Bahntunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom Berliner Unterwelten e.V. wiederentdeckt. Heute beherbergen die Räume mehrere Abteilungen des Berliner Unterwelten-Museums, die Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisieren. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat – die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Zugang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen, Eingangshalle)

Diese Tour ist ausverkauft! Keine Tageskasse!
Elvis ´68 Memories - Nils Strassburg & The Roll Agents - Elvis Celebration 2020 - Open Air auf dem Platanenhof
1968 spielte Elvis Presley nach mehr als siebenjähriger Pause, in der er sich seiner Filmkarriere widmete, erstmals wieder ein Livekonzert vor Publikum. Das als "Comeback Special" bekannt gewordene Konzert wurde im TV ausgestrahlt und löste eine neue Elvis-Euphorie aus. Die energiegeladene, charismatische Show gilt vielen Fans als seine beeindruckendste Bühnenperformance. Mit dieser legendären Show wurde Elvis zur Ikone und zum berühmtesten Rockstar aller Zeiten. Elvis performt hier nicht nur seine größten Hits - sondern zeigt sich in seiner besten Rolle: als er selbst, umwerfend und unvergleichlich.

Exklusiv für die diesjährige Elvis Celebration 2020 lässt Nils Strassburg & The Roll Agents diese legendäre Show neu aufleben. In einer spektakulären Bühnenshow präsentiert der Ausnahmekönner gemeinsam mit seiner zehnköpfigen Band die Show „Elvis ´68 Memories“, wie es authentischer und bewegender nicht sein könnte. Eine mitreißende Huldigung an den unvergessenen US-amerikanischen Sänger, Musiker und Schauspieler, der es als einziger Künstler in gleich fünf Halls of Fame geschafft hat: Rock ’n’ Roll, Rockabilly, Country, Blues und Gospel.
Eine grandiose Hommage an den mit über eine Milliarde verkauften Tonträgern erfolgreichsten Musiker aller Zeiten. Mehr ELVIS geht nicht!

It´s time for Rock’n’Roll!

"Besser wird es nicht mehr. Elvis ist gerade mit uns. Das hier wird seine Erinnerung auf immer bewahren."
Ed Bonja (als Tour-Fotograf und Tour-Manager von Elvis bei über 3000 Konzerten des King dabei)


Pressestimmen:
"Der König ist tot. Es lebe der König." (Stuttgarter Nachrichten)
"Elvis lebt! Das muss man sehen, sonst glaubt man es nicht! " (Radio 7)
"Eine authentische, grandiose, fantastische Show" (Blickpunkt)
"Das Beste, was Deutschland zu bieten hat. " (Stuttgarter Nachrichten)
"Garantiert Elvis-Gänsehautfeeling vom ersten Takt dieser dreistündigen einmaligen Show an." (Stuttgarter Nachrichten)
"Enorme Stimme und Bühnenpräsenz" (Frankfurter Neue Presse)
"Schlank und lasziv wie ein ewig junger Elvis" (Ludwigsburger Zeitung)


http://www.roll-agents.com
http://www.facebook.com/rollagents

Einlaß 19:30 Uhr

Bad Nauheim

14.08.2020
20:15 Uhr
Tickets
ab 39,50 €
Musik von Hier - Lineup: Nikki mit dem Beat, Point & die Spielverderber und Alex & The Lights
Musik von hier
14.08.2020 / Mini-Pop Up Open Air / Kulturinsel Wöhrmühle
Einlass: 17:00 Uhr | Beginn: 19 Uhr | Ende 22 Uhr | Jeweils 45 Minuten Set pro Band

An diesem Abend präsentieren wir Euch drei Acts aus Erlangen: Point & die Spielverderber, Alex & The Lights und Nikki mit dem Beat.

Point & Die Spielverderber

Die Songs, die der Erlanger Gitarrist, Sänger und Songschreiber Peter "Point" Gruner unablässig aus dem Ärmel schüttelt, machen glücklich: Ohrwurm- Melodien, die niemals glatt klingen, Harmonien, die im Blues und im Jazz wurzeln, vielfältige Grooves zwischen Rhythm & Blues, Rock´n´Roll und Folkrock, Texte, die mit verzweifeltem Optimismus und subtilem Witz von den Zumutungen des Alltags, den Abgründen der Liebe, dem Irrwitz des Menschseins und dem grenzenlosen Hunger nach dem Leben erzählen. Musik, zu der man tanzen, sich wegträumen, die man in sein Leben einbauen kann.
Seit Sommer 2018 präsentieren Point & Die Spielverderber ihr viertes Album "Seltsame Odyssee", welches seit dem 18.10.2019 vom Osnabrücker Label/Vertrieb Timezone vertrieben wird. 11 neue Songs, die sich zwischen Lakonie und Kampfgeist in verschiedensten Variationen um ein Hauptthema drehen: Die Kunst des stilvollen Scheiterns. Und ja, doch, das macht tatsächlich Laune!

Point & Die Spielverderber sind:

Point: Gitarre, Harmonika, Gesang
Johannes Ehrl: Piano, Orgel
Bernie Sauer: Bass
Tim Kalenbach: Schlagzeug

"Point und die Spielverderber lassen erahnen, um wieviel wertvoller ein Dylan ohne mysanthropisches Gegrummel, ein Springsteen ohne die Lächerlichkeit seines Pathos oder ein Van Morrison ohne Cäsarenwahn sein könnte. Mir persönlich tut das enorm gut und bringt, zumindest für einige Zeit, die Dinge dahin, wo sie hingehören." (Tom Liwa)
"Was für ein wundervoller Umgang mit Sprache: Treffsicher, reimschön,
stimmungsvoll, lustig, zuweilen bizarr und - wie nur wenige - mit
seinem ganz eigenen Stil. Ich bin Fan von Peter Point!" (Dota Kehr)
„Ich mag die Lieder von Point sehr. Die beschwingten Melodien, die gewitzten Reime – das hat Charme und Biss. Die Liebe zum Alltäglichen, der Verdruss über Zumutungen, die Sehnsucht nach dem ganz Großen, das geht ins Ohr und geht zu Herzen. “ (Helmut Haberkamm)

https://www.facebook.com/Point-Die-Spielverderber-207660969386565/
https://www.point-und-die-spielverderber.de/?fbclid=IwAR3IvwCa9Vr4Jmv7acQ0xvWSLkeBtPzIB29R6HbnhpAiYMP7Cj7bcTI-2ow
YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCBaYvKn7TDw9N1mt3PVqnIQ



Alex & The Lights

Nachdem sich der gebürtige Erlanger Alex Perez bereits als Solomusiker einen Namen in der hiesigen Musikszene gemacht hat, startet er nun ein neues Projekt: Alex & The Lights. Als Instrumentierung fiel die Wahl auf Gesang, Gitarre und Geige. Harmonisch, aufregend und strahlend. So fühlte es sich für Singer/Songwriter Alex Perez (Gitarre, Gesang) an, als er zum ersten Mal gemeinsam mit The Lights auf der Bühne stand. Mit ihrer einfühlsamen Stimme bringt Sängerin Michi eine neue und unerwartete Note in die Melodien, die träumerisch bis spannungsgeladen sind, ohne sich dabei festlegen zu wollen. Die vielseitig talentierte Johanna (Geige, Klavier, Gesang) ist das bislang fehlende Puzzlestück und vollendet jeden Song mit Details, die ihn unvergesslich machen.

In ihren Texten verbinden Alex & The Lights persönliche Geschichten mit emotional berührenden Perspektiven. Durch den Wechsel zwischen sanften und leidenschaftlichen Klängen setzen sie Akzente und ermöglichen so das Eintauchen in die Welt der Musik.

https://www.facebook.com/pg/alexandthelights/
https://www.instagram.com/alexandthelights/

https://www.youtube.com/watch?v=qMjBLEkKDBM
https://www.youtube.com/watch?v=krNnagZLgXg
https://www.youtube.com/watch?v=goc60g8n76o



Nikki mit dem Beat

#weristnikki Wir sind NIKKI MIT DEM BEAT und wir wollen euch t̶a̶n̶z̶e̶n̶ sitzen sehen. Popmusik, mal elektronisch, mal rockig, immer ehrlich. Clubenergie auf Festivalbühnen. Bunte, kraftvolle Liveshows, eingängige Melodien, deutsche Texte, echte Gefühle, authentisch in ihrer Einfachheit. Wir trauen uns. Kein Takt zu viel. Kein Wort zu viel. Ein Gefühl auf den Punkt gebracht. Pop.

YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCwe9KDsUVz1C78u1MyFmptQ
https://nikkimitdembeat.de/

Erlangen

14.08.2020
19:00 Uhr
Tickets
ab 12,00 €
Expressway Sketches - Kultursommer Region Hannover
KulturGut Poggenhagen und JazzGut unterwegs präsentieren:
Expressway Sketches

Vier preisgekrönte Jazz-Musiker aus Köln, Hamburg, Wien und Berlin haben eine gemeinsame Leidenschaft - Musik der 60er Jahre - Surf Music.
Sie orientieren sich an instrumentalem Rock mit der typischen „Fender-Gitarre, gepaart mit Anleihen an Antonio Carlos Jobim, Motown-Soul und Filmmusiken der 60er-Jahre. Ihr organisches Zusammenspiel und ihre feine Improvisationskunst praktizieren die vier auf authentischem Vintage Equipment wie einem Wurlitzer-E-Piano, Orgeln und alten Verstärkern. Mit jedem Album dringen die vier Spezialisten tiefer ein in die Materie rund um Jazz, Surfmusik, Motown und Krautrock; sie legen die stilistischen Querverbindungen offen und verpassen ihnen ein Jetztzeit-Update.
Einen unverwechselbaren Bandsound zu haben, beanspruchen viele – bei den EXPRESSWAY SKETCHES ist er über die Jahre gewachsene Realität. Die Band groovt besser denn je und die reichhaltige Soundpalette, die sie ihrem Vintage Gear entlockt, sucht ihresgleichen. Internationale Touren, begeistertes Publikum, ausverkaufte Tonträger: Die Expressway Sketches reiten mit Erfolg die Surfwelle. Der Spaß, den sie dabei haben, ist hochgradig ansteckend.

Tobias Hoffmann – Gitarre / Benjamin Schaefer – Keyboard / Max Andrzejewski – Schlagzeug / Lukas Kranzelbinder – Bass

Veranstalter: KulturGut Poggenhagen
Irish Summer Concerts
Das Irish Festival Berlin wird dieses Jahr aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht in seiner gewohnten und geschätzten Form stattfinden können. Um den in Berlin wohnenden Künstlerinnen und Künstlern dennoch die Möglichkeit zu geben, ihr Können mit Musik, Tanz und Gesang in der ufaFabrik zu zeigen, haben wir uns entschlossen, mit zwei großartigen Konzert-Abenden am 14. und 15. August 2020 irische Lebensfreude auch in diesen herausfordernden Zeiten auf die Bühne zu bringen.

https://www.irish-festival-berlin.de/

Freitag, 14. August 2020

Murphy´s Law und Nicole Ohnesorge & Gyula Glaser (Tanz)
Murphy´s Law: Sara Thögersen (Fiddle, Gesang), Danny O´Connor (Gesang, Gitarre), Moe Jaksch (Kontrabass)

Die Geschichte von Murphy’s Law, heute eine der gefragtesten berliner Folk-Bands, begann (wie sollte es anders sein) am St. Patrick’s Day 2011. Am Anfang spielte Murphy’s Law als Duo. Als die Bühnen größer wurden, bekam auch die Band Zuwachs und wurde zum Trio. Zu den Meilensteinen der Bandhistorie zählen die Veröffentlichung der Studioalben Half Full und Full House. Die Band begann, ihre Anfänge als reine Folk-Coverband hinter sich zu lassen. Das Repertoire wurde vielschichtiger und boten nun einen Mix aus Folk, Rock und Pop – eine Entwicklung, die nach einer Anpassung von Sound und Besetzung verlangte. Inzwischen verstärkt Moe Jaksch die Band mit viel Power und Leidenschaft am Kontrabass.
https://www.murphyslawfolk.com/de/

Nicole Ohnesorge & Gyula Glaser (Tanz)
Nicole Ohnesorge begann im Jahr 2000 mit dem Irischen Tanz, der sie bereits ein paar Jahre später auf Tournee mit der Show "Flames of the Dance" brachte. Es folgen internationale Tourneen mit ihrem Partner Gyula Glaser, mit dem sie auch 2013 die erfolgreiche Show "World of Pipe Rock and Irish Dance" entwickelte. Im Jahr 2009 erreichte den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft im Irish Dance im Jahr.
Gyula Glaser gewann bereits drei Europameistertitel in Folge und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften im Irish Dance (CLRG). In den letzten Jahren tanzte er in bekannten Irish Dance Shows wie Gealforce Dance und Magic of the Dance, die ihn um die gesamte Welt führten. Mit der Show Noctu erhielt er auch die Chance in New York für einen gesamten Monat am Off-Broadway zu spielen.
Im Jahr 2011 gründeten Nicole und Gyula gemeinsam die Irish Beats Dance Company, die sich seit der Gründung zu einem etablierten Tanzensemble entwickelt hat.



Samstag 15. August 2020

Magdalena Mak-Jeszka / Tanz
Magdalena Mak-Jeszka ist Freiberufliche Tänzerin und Tanzlehrerin. Seit 2004 eine „Seelenverwandte“ des irischem Tanz- und Musikerbes. Begonnen mit dem Showtanz, hat sie sich nun den traditionellen Formen des irischen Tanzes zugewendet. Im Jahr 2012 gründete sie in Poznan (Polen) das EtnoBalans Dance Studio und schuf verschiedene künstlerische und pädagogische Projekte. Heute ist sie sowohl in Polen als auch in Deutschland als Tänzerin und Tanzlehrerin aktiv.

Colin Glen / Gitarre und Gesang
Colin Glen stammt aus Dunfermline in Schottland und wuchs in Glasgow auf. 1974 begann er, damals mit mit Jer Clarkson, Lieder zu schreiben und zu singen. Er begleitet sich auf der Gitarre.

Fírinna Kay / Keltische Harfe und Gesang
Fírinna Kay - keltische Harfenistin und Sängerin. Sie spielt traditionelle irische und schottische Musik und schreibt auch eigene Lieder in gälischer Sprache. Sie lebte in Schottland, reiste mit ihrer Harfe durch die Highlands, spielte ihre Musik im Tal von Glencoe, an den Ufern des Loch Ness, auf der Isle of Skye. Sie trat in Berlin mit dem preisgekrönten keltischen Sänger und Harfenisten Siobhán Owen und auf dem Sängerfestival in Inishowen 2019 auf. Fírinna spielt regelmäßig auf den Session in Berlin.

Peter O´Callaghan und Wolfgang Szengel
Peter O’Callghan aus dem County Cork, Irland, und Wolf Szengel lernten sich bei diversen Sessions in Berlin kennen und haben sich seither der traditionellen irischen Tanzmusik verschrieben. Jigs, Reels,Polkas und Hornpipes prägen das Programm der beiden Musiker. Schon seit mehreren Jahrzehnten sind die zwei in der irischen Musik-Szene unterwegs. Als sie erkannten, wie gut sich Peters Banjo und Wolfs Bouzouki ergänzten, schlossen sie sich kurzerhand zusammen und spielen seitdem als „ Peter & the Wolf „ mit viel Herzblut Enthusiasmus ihre Musik.

Claus Steinort
Claus Steinort spielt seit über 30 Jahren die Irish Flute. Er war Gründungsmitglied der international erfolgreichen Band Cara, mit der er mehrmals durch Europa und die USA tourte. Mit seinem unverkennbar ausdrucksvollen Stil ist er auch in Musikszene Irlands eine bekannte und geschätzte Persönlichkeit.

Frank Rittwagen:
Frank Rittwagen spielt die Uilleann Pipes (irischer Dudelsack) mit einigen Unterbrechungen seit seinem 13. Lebensjahr. Kein anderer Instrumentenklang verkörpert ein Gefühl von irischer Heimat und Identität so nachhaltig wie die Uilleann Pipes, auch für die irische Diaspora weltweit. Die Namensgebung ist darin begründet, dass die Uilleann Pipes nicht mit dem Mund, sondern über einen mit dem Ellenbogen (irisch: uilleann) betätigten Blasebalg mit Luft versorgt werden. Die UNESCO hat das Spielen der Uilleann Pipes 2017 in ihre Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.


Frische Luft, ausreichender Abstand zwischen den einzelnen Sitzgruppen und ein umsichtiges Wegesystem sorgen dafür, dass alle Gäste, unser Personal und die Mitwirkenden sich wohl fühlen können. Wir richten uns nach der aktuellen Verordnung des Berliner Senats über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Kassenöffnung um 18:30 Uhr

Berlin

14.08.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 21,90 €
Ticket Tour 3 (English) – Bunkers, Subways and the Cold War - The East-West Conflict in the underground
This tour takes place in English!
DIESE TOUR FINDET IN ENGLISCHER SPRACHE STATT!

Important:
You can book as many tickets as there are available still. F.e., if you can book only one ticket, there is only one left at all. Please don´t try to book seperately, if you need more tickets than the number of tickets you can choose in the shop. That will not work! At the moment, tours takes place with a reduced number of participants so the capacity is strictly limited and the tours sell out quickly.

This entrance ticket is valid for one person only for Tour 3 and only on the specified date and time.
This ticket is to be presented at the entrance at the beginning of the tour.
No exchange or return. Refunds will only be made if the tour is cancelled by us. A payout, also of partial amounts, as well as taking part in another tour than the booked one is not possible.

Reduced rate only for school students, trainees, students, State Volunteer Service providers, disabled people, welfare recipients, and unemployed people (each with appropriate proof).
No discount for retirees. Verification of reduced rate entitlement must be presented at the entrance unprompted.

Important information and eligibility requirements:
Please continue the order process only if you accept these eligibility requirements.

• Participants must be over 7 years of age.
• Sturdy footwear is required for participation (no sandals or flip flops!). The tour is not barrier free.
• Maintain a distance of at least 1.5 meters to other people in the waiting area and during the tour!
• Wearing a face mask is mandatory! No entry without a mask!

Due to the current situation, the tour takes place with a reduced number of participants.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Content of the tour:

This tour follows the traces of the Cold War in the underground. In West Berlin, civil defence shelters were reactivated or newly built in preparation for a possible nuclear war. Particularly after the building of the Berlin Wall, the West German government and the West Berlin senate invested millions in these projects. Some of these were built as “multi-purpose structures” and are currently used as underground stations, parking garages and storage facilities. By explaining the practical preparations made to help people survive, this tour attempts to make the realities and horrors of such conflict easy to comprehend.

First we visit the civil defence shelter, “Blochplatz”, an air-raid shelter from WWII that was renovated in the early 1980s. In an emergency, 1,318 people were to shelter here for up to 48 hours.
After a short ride via the U-Bahn to Pankstrasse station, we offer a glimpse into the workings of a “modern” bunker, which was intended to protect the citizens of West Berlin in case of a full-blown nuclear war. This “multi-purpose” facility, built in 1977 along with the northbound extension of the U8 underground line, serves not only as an U-Bahn stop for commuters but also, in an emergency, it could have sheltered 3,339 people for up to two weeks. Here, we try to give you an idea of what it could have been like, had World War Three broken out.


The duration of the tour is approx. 90 minutes

Venue: Badstr. / Böttgerstr., 13357 Berlin (opposite the north entrance of the Gesundbrunnen underground station)
Gayané Sureni & Hadi Alizadeh feat. Alamto - Musik aus dem Land des Sonnenaufgangs - Dein Feierabend in Bad Neustadt
Gayané Sureni & Hadi Alizadeh feat. Alamto
Musik aus dem Land des Sonnenaufgangs

So wie die Sonne in jedem Land der Welt aufgeht, ist die Musik eine Sprache, die auf der ganzen Welt verstanden wird. Basierend auf ungewöhnlichen und faszinierenden Rhythmen entsteht Musik, die es schafft sowohl unterschiedlichste Stilrichtungen als auch unterschiedliche Musikerinnen und Musiker zu vereinen. So sind Elemente der persischen und kurdischen Volksmusik in Kombination mit armenischen Gesängen und westlicher Musik wie Jazz und Klassik zu hören.

Hadi Alizadeh gründete die Gruppe Alamto 2011, um seine musikalischen Ideen, basierend auf ungewöhnlichen, faszinierenden Rhythmen, umzusetzen. Das Ensemble besteht aus Musikerinnen und Musikern verschiedener Nationalitäten und unterschiedlichen Musikalischen Ausrichtungen. Seut 2015 treten die armenische Sopranistin Gayané Sureni und der iranische Perkussionist Hadi Alizadeh auch erfolgreich als Duo auf. 2017 waren sie mit ihrem musiklischen Dialog zwischen armenischen Melodien und persisch-kurdischen Rhythmen Gewinner des bayerischen Creole-Weltmusik-Wettbewerbs.


Die Musiker:

Gayané Sureni -Gesang
hat in Armenien klassischen Gesang, Jazz und armenische Volksmusik studiert. Dort war sie mit verschiedenen Ensembles als Solistin tätig. In Deutschland gibt sie viele Konzerte. Sie wurde als Sängerin in den Vatikan eingeladen um dort einen Gottesdienst zu gestalten und ist als Solistin mit Verschiedenen Ensembles im In- und Ausland und bei Festivals tätig. Seit 2014 arbeitet Gayané Sureni mit der Musikgruppe „Alamto“ zusammen. Im gleichen Jahr führte diese fruchtbare Zusammenarbeit zu dem erfolgreichen Auftritt beim Weltmusik Festival Bardentreffen in Nürnberg. Mit ihrer wunderschönen Stimme singt Gayané Sureni sinnliche-melancholische, lebhafte und meditative Lieder ihrer Heimat.

Hadi Alizadeh - Daf, Tonbak
erhielt seine Ausbildung an der persischen Trommel "Tonbak" bei Meister Bahman Rajabi (Tehran/Iran). Er gründete 2011 die Gruppe "Alamto" und wirkte bei vielen verschiedenen CD-Produktionen mit. 2010 erschien seine erste Solo-CD "Tonbak und Daf", und der 1.Band seines Lehrbuchs für Rahmentrommel Daf für Anfänger. Beim internationalen Musikwettbewerb in Val Tidone 2011 wurde Hadi Alizadeh als bester Instrumentalist ausgezeichnet. 2012 erschien sein Buch - Odd Rhythms - "Theorie und Übungen für ungerade Rhythmen".
Hadi Alizadeh kam im Jahr 2001 aus dem Iran nach Deutschland, um seinen musikalischen Horizont zu erweitern und lebt seit 2012 in Nürnberg, wo man ihn den "Meistertrommler von Nürnberg" nennt. Seit vielen Jahren gibt er Workshops im In-und Ausland für Anfänger und Fortgeschrittene z.B. Musikhochschule Nürnberg, Berufsfachschule Dinkelsbühl, Masterclass London etc. Auftritte bei verschiedenen Festivals, Organisation vieler Konzerte z.B. Friedenskonzert in der Tafelhalle Nürnberg. Er ist ein gefragter Partner in Theaterproduktionen. Langjährige musikalische Begleitung der Vorträge der bekannten Übersetzerin von 1001 Nacht, Dr. Claudia Ott. Seit 2019 Lehrtätigkeit an der Städtischen Musikschule Nürnberg. 2020 wurde Hadi Alizadeh zum Künstler des Monats April der Metropolregion Nürnberg gewählt.


Klaus Neubert – Gitarre
studierte und war künstlerisch tätig in Los Angeles, München und Frankfurt bevor er wieder im heimatlichen Unterfranken seßhaft wurde. Mitwirkung bei zahlreichen Projekten und Bands im Bereich Weltmusik, Klassik, Experimental, freie Improvisation, Crossover, Blues, Jazz, Pop, Folk, Rock, Soul, Funk; u.a. Louisiana Red, Internationales Varietefestival Sennfeld, Jazzfestivals, Konzerttourneen, Mitwirkung bei CDs, Musikproduktionen für Theater u.v.m . Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Musikschulen in Hessen und Bayern sowie Workshops.

Helen Kluge – Saxophon
studierte Saxophon an der Hochschule für Musik Nürnberg und absolvierte ein Aufbaustudium am Conservatorio G.Rossini in Pesaro / Italien bei Federico Mondelci. Mitwirkung in verschiedenen Ensembles und als Solistin in Deutschland, Italien und der Schweiz. Außerdem Projekttätigkeit bei den Nürnberger Symphonikern und Konzerttournee durch Italien mit dem italienischen Saxophonensemble unter Leitung von Federico Mondelci. Unterrichtstätigkeit an Schulen und Musikschulen im Großraum Nürnberg / Erlangen für Saxophon, Klarinette und Elementare Musikpädagogik.

Einlass: 19:00 Uhr.
Summershelter Festival - das Rock´n´Roll Festival
Kinder, das wird ein heißer Sommer in diesem Jahr!

Wolkenloser Himmel und ein lauer Wind kühlt eine volle Tanzfläche.

Gut gelaunte Leute bewegen sich im Rhythmus der Tanzkapellen, die wiederum das Barometer mit ihrem Beat weiter steigen lassen. Im Schatten gibt es an den Bars kühle Getränke; ausgelassene Stimmung und vielstimmiges Lachen ist zu hören. Damen mit Sonnenbrillen schlendern über den Marktplatz und sind entzückt über die vielfältigen und schicken Angebote. Männer, die mit liebevollen und wissenden Blicken die chromblitzenden Rundungen ihrer Automobile betrachten.

Die länger werdenden Schatten, der aufgehende Mond und die bereits glimmenden Lampions kündigen den Abend an. Imponierende Shows, auf und vor der Bühne, weiten die Pupillen und die Fantasie. Im flackernden Licht wird das Lachen der Frauen lauter, die Kapelle beschleunigt nochmal den Takt, Herren prosten sich zu , alle im Wissen und die Ausschweifungen der kommenden Nacht vereint.

Für den Rhythmus sorgen in diesem Jahr "The Booze Bombs", "die Firma Rock´n´Roll", "The Wyatt Christmas Five", "The Juke Joint Royals" und "Trouble Ahead". An den Plattentellern DJane "Manu Tanzratte" und DJ Kevin Cutter. Und für heiße Erotik ist unser Burlesque Wunder" Viola La Vixxen" zu Gast. Bars und Küchen sorgen für Saus und Braus, Händler für beste Ware und Bekleidung, und Models für tolle Shows.

Du bist hiermit herzlich eingeladen daran teilzunehmen und zum Teil davon zu werden.

Öffnungszeiten:
14.08.2020 von 17:00 bis 01:00 Uhr des Folgetages
15.08.2020 von 13:00 bis 01:00 Uhr des Folgetages
16.08.2020 von 13:00 bis 18:00 Uhr