Donnerstag, 14.11.2019
um 20:00 Uhr

Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln




BACK TO THE ROOTS

Als vor ein paar Jahren eine Retro-Rock-Welle über Europa schwappte, surften die Rival Sons ganz zuoberst mit und etablierten sich mit ihren überzeugenden, kraftvollen Live-Shows im Handumdrehen als einer der aufregendsten Acts der Szene. Mit ihrem aktuellen Album „Feral Roots“ (Platz 7 der CH Charts) präsentiert sich der Vierer wild und ungezähmt wie zum Start seiner aussergewöhnlichen Karriere und setzt die Messlatte in Sachen Bluesrock für das Jahr 2019 verdammt hoch. Nachdem die Band aus Long Beach im letzten Jahr unsere Open Air Bühne rockte, wird sie diesmal mit ihrem mitreissenden Sound den Fans in der Halle einheizen.

Die Rival Sons gelten als eine der wichtigsten Bluesrock-Entdeckungen der letzten zehn Jahre. Das Quartett aus Kalifornien versteht es spielend, einem der traditionellsten Musikstile der gesamten Rockgeschichte frisches Leben einzuhauchen. Entsprechend breit gefächert ist denn auch die Anerkennung: Vom Heavy-Metal-Magazin über das arrivierte Feuilleton bis hin zum Pop-Radio feiern alle den bluesigen, erdigen und hie und da auch soulig-warmen Sound der Rival Sons ab. Die aus Long Beach stammende Band wird für ihre aufrührerische Mixtur von Kritikern und Fans geliebt und mit Bands wie Led Zeppelin, The Dead Weather und The Black Keys verglichen.

Im Frühjahr 2018 haben die Rocker einen Vertrag beim Warner Music Unter-Label Low Country Sound/Atlantic Records unterschrieben. Ein Jahr später präsentieren Jay Buchanan (Vocals), Scott Holiday (Gitarre), Mike Miley (Drums) und Dave Beste (Bass) mit „Feral Roots“ das erste Resultat dieser Zusammenarbeit. Der Albumtitel ist Programm, denn die Band kehrt auf dem Album zurück zu ihren Wurzeln und klingt so wild wie in den Anfangstagen. Das zeigen bereits die ersten beiden Auskopplungen „Do Your Worst“ und „Back In The Woods“, die einmal mehr modernen Bluesrock und riffgeladenen Hardrock perfekt miteinander verschmelzen lassen. Aufgenommen haben die Rival Sons im historischen RCA Studio A in Nashville, Produzent ist der zweifache Grammy-Gewinner Dave Cobb (Shooter Jennings, Sturgill Simpson, Europe u.a.), der mit voller Überzeugung über seine Klienten sagt: „Rival Sons are the best rock ´n´ roll band on the planet!"

Türöffnung: 19:00 Uhr.

Tickets evtl. noch direkt beim Z7 an der Abendkasse erhältlich. Info unter Tel. +41 61 821 48 00.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix