Dienstag, 19.04.2022
um 20:00 Uhr






Es ist eine Geschichte, die man nie erleben möchte, ein emotionales Drama über Verlust und Trauer, das noch lange beschäftigt: An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat alles zerfetzt. Katjas Welt hat sich aus dem Nichts heraus für immer verändert. Vor dem Anschlag hatte sie am Tatort eine junge Frau gesehen, die ihr mit einem schwarzen Behälter bepacktes Fahrrad an einer Laterne abstellte. Doch statt diese Spur zu verfolgen stürzt sich die Polizei lieber auf Nuris angeblichen Kontakte zum Kriminellenmilieu. Dann gehen ihnen zufällig die wahren Täter ins Netz. Hauptverdächtig ist das Neonazipärchen Möller. Aber der Prozess entwickelt sich anders als Katja erhofft. Obwohl ihr Anwalt Danilo von einer wasserdichten Beweislage ausgeht – in der Garage des Paares werden alle Bestandteile für den Bau einer Bombe gefunden –, gelingt es dem Verteidiger der Angeklagten durch eine perfide Verteidigungsstrategie, die eindeutigen Indizien in Frage zu stellen und den Prozess zu deren Gunsten zu entscheiden: Die Möllers werden aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Gedemütigt und entsetzt weiß Katja nicht mehr, was sie tun soll. Doch dann gibt es neue Ermittlungserkenntnisse …
Der Regisseur und Autor Fatih Akin besuchte für die Recherche zu seinem Film die Gerichtsverhandlungen des NSU-Prozesses. Anlässlich der Premiere bei den Filmfestspielen in Cannes sagte er: „Der Skandal bestand nicht darin, dass deutsche Neonazis zehn Menschen getötet hatten. Der eigentliche Skandal bestand darin, dass die deutsche Polizei, die Gesellschaft und die Medien alle überzeugt waren, dass die Täter Türken oder Kurden sein müssten, dass irgendeine Mafia dahintersteckte.“ Diese Feststellung war für Fatih Akin der Ausgangspunkt, das Drehbuch „Aus dem Nichts“ zu schreiben.


Produktion: Euro-Studio Landgraf
Regie und Bühnenfassung: Miraz Bezar
Ausstattung: Monika Maria Cleres
Video: Philipp Figueroa

Fotos: Bernd Böhner

weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:
http://www.stadthalle-gifhorn.de

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

The Music Of James Bond & More - All The Songs – All The Hits LIVE!
Weltpremiere im Oktober 2021 und große Deutschland-Tournee

Ab Oktober 2021 schickt Reset Production eine neue, rasante Show auf Tournee quer durch die Republik: THE MUSIC OF JAMES BOND & MORE.
Der etablierte Showveranstalter aus Gera, der als einer von nur wenigen deutschen Anbietern alle Bereiche von der Konzeption bis hin zum Tourneemanagement und Ticketing selbst verantwortet, bringt damit eine leidenschaftliche Hommage an große Kinomomente und an ein ganzes Filmgenre auf die Bühne. Live Music meets Live Action: Das ist das Konzept von THE MUSIC OF JAMES BOND & MORE!
Seit der erste „James Bond“ im Jahr 1962 über die Leinwände flimmerte, waren die meisterhaften Soundtracks und insbesondere die einprägsamen Titelsongs immer fester Bestandteil des Kinoerlebnisses. Kein Zufall, dass zuletzt Adele´s Song „Skyfall“ sogar einen Oscar gewann! Aber auch viele andere Hymnen sind zu zeitlosen, unvergesslichen Hits geworden, die dem Hörer schon nach den ersten Tönen noch heute sofort Sean Connery, Roger Moore, Pierce Brosnan oder Daniel Craig im Smoking vor Augen führen, einen Drink locker in der Hand.
Gleiches gilt für andere Welterfolge aus dem Agenten- und Action-Genre wie „Mission Impossible“ oder „Jason Bourne“, „Kingsmen“ oder „Codename U.N.C.L.E“.
Die Hits aus diesen Filmen sowie die aus „James Bond“-Klassikern bilden daher das Rückgrat der neuen Music & Action - Show aus dem Hause Reset Production.
Songs aus 25 Filmen live performt von einer erstklassigen Band, begleitet von einer atemberaubenden Stuntshow mit Top-Artisten und „Bond Girls“: THE MUSIC OF JAMES BOND & MORE lässt den Zuschauer eintauchen in die geheimnisvolle Welt der smarten Geheimagenten und heimtückischen Verräter, der teuflischen Bösewichte und verführerischen Ladies und bietet im wahrsten Sinne des Wortes „großes Kino“ für Augen und Ohren.
Eine eigens gecastete Profi-Stuntcrew bringt dabei Action auf die Bühne, wie man sie sonst nur aus dem Kino kennt - und dies ohne Tricks und Schnitte wie beim Film, sondern live, in Echtzeit und ohne doppelten Boden. Dazu begeistert der mitreißende Sound einer hochkarätig besetzten Liveband mit exzellenten Sängerinnen und Sängern, die es verstehen, mit der Musik von Künstlern wie Paul McCartney, Adele, Tom Jones, Tina Turner, Shirley Bassey u.v.a. Gänsehaut zu erzeugen.
Die authentischen Kostüme der Artisten, eine professionelle Lightshow sowie packende Filmszenen auf der Leinwand runden die Show ab, die durchaus nicht nur Kinofans bestens unterhalten dürfte, sondern alle, die auf rasante Action und erstklassige Live-Musik stehen.

Einlass ab 18:30 Uhr

Die Veranstaltung ist abgesagt
Angelika Milster - Milster singt Musical
Die Sängerin Angelika Milster ist zweifellos eine der größten Diven des Musical-Genres. Durch ihre umwerfende Songinterpretation „Erinnerung“ in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicalwelterfolges „Cats“ gelang dem Star der internationale Durchbruch.

Bereits in jungen Jahren beginnt Angelika Milster Gesangsunterricht zu nehmen und eine renommierte Schauspielschule zu besuchen. Neben dem Theater ist das Multitalent zudem als Schauspielerin in diversen Film-und Fernsehproduktionen zu sehen. Ihre künstlerische Vielseitigkeit beweist sie als Synchronsprecherin für den Film „Shrek 2“ und in ihren Kirchenkonzerten. Das Repertoire von Angelika Milster umfasst unzählige Lieder des Musicals und zahlreiche klassische Werke der großen Meister. Dabei beeindruckt sie allein durch schlichte Eleganz und ihre grandiose Stimme. Als bekannter deutscher Musicalstar hat Angelika Milster zahlreiche Preise der Musikwelt gewonnen – u.a. den deutschen Schallplattenpreis Echo für ihr erstes Album „Ich liebe dich“. Mit ihrem neuesten Album „Du hast mir Glück gebracht“ ist ein weiteres Kunststück gelungen.

Angelika Milster singt mit spürbarem Engagement und großer Stimmkraft. Dabei verleiht sie Liedern und Arien ihr bekanntes, charakteristisches Timbre und erfüllt klassische sowie populäre Werke mit ihrem unverwechselbaren Pathos.

Einlass: 19:00 Uhr

Veranstaltung abgesagt.
Die zwölf Geschworenen (2G Veranstaltung) - Krimiklassiker von Reginald Rose
Es ist der heißeste Tag des Jahres in New York. Ein Gewitter liegt in der Luft. An diesem Tag findet der letzte Gerichtstermin in einem Mordprozess mit schier erdrückender Beweislast statt: Ein 17-jähriger aus einem Slumviertel hat im Streit seinen Vater erstochen. Die Anklage präsentierte zwei glaubhafte Zeugen. Beide sagen aus, den Jugendlichen bei der Ausführung der Tat beobachtet und ihn kurz darauf wegrennen gesehen zu haben. Reginald Roses Stück »Die zwölf Geschworenen« setzt mit dem Ende der Verhandlung ein, als sich die Geschworenen zur Beratung zurückziehen. Wir lernen zwölf New Yorker Männer und Frauen völlig unterschiedlichen Charakters und Temperaments kennen, deren einzige Gemeinsamkeit es ist, bestimmt worden zu sein, in diesem Mordprozess einen einstimmigen Schiedsspruch zu fällen. Elf der zwölf Geschworen sind sich sofort einig: Der Angeklagte ist schuldig. Einer jedoch stellt sich gegen die Mehrheit. Er hat einen »begründeten Zweifel« und plädiert deshalb für nicht schuldig. Das Unverständnis der Mitgeschworenen ist groß. Sie versuchen, den Zweifler mit mehr oder weniger stichhaltigen Argumenten von ihrem Schuldspruch zu überzeugen. Detailgenau werden noch einmal die Zeugenaussagen besprochen, die Tatwaffe erneut betrachtet, ebenso wie der Tatort-Plan und das Motiv. Und plötzlich, nach genauerer Analyse, scheinen die Beweise keineswegs mehr eindeutig. Die Atmosphäre im Raum ist zum Zerreißen gespannt.

Produktion: Berliner Kriminaltheater
Regie: Wolfgang Rumpf
Ausstattung: Manfred Bitterlich

Fotos: Sascha Funke

weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:
http://www.stadthalle-gifhorn.de

Gifhorn

06.02.2022
16:00 Uhr
Tickets
ab 18,00 €
TINA - The Rock Legend - The Ultimate Tribute - Explosiv! Authentisch! LIVE on stage!
Das einzigartige Tribute-Event “Tina – The Rock Legend” bringt Tina Turners feurige Bühnenshow zurück auf die Bühne.

Die Messlatte liegt hoch für diese ganz besondere Tribute Show, die einer Verbeugung vor der legendären Pop-Diva Tina Turner gleichkommt – doch TINA – THE ROCK LEGEND will und wird diesem Weltstar des Rock und Soul gerecht werden:

Reset Production - einer der wenigen deutschen Showveranstalter, der von der Planung und Produktion bis zum Ticketverkauf alle Bestandteile großer Familienunterhaltung aus einer Hand anbietet – schickt Herbst 2021 ein hochkarätig besetztes Ensemble aus erstklassigen Sängern, Musikern und Tänzern mit den großen Hits der Rocklegende auf Deutschlandtournee. TINA – THE ROCK LEGEND bietet die Gelegenheit, Leben und Karriere dieser Powerfrau mit der markanten Stimme und der unverwechselbaren Löwenmähne Revue passieren zu lassen.

Auch wenn die Anfangsjahre Tina Turners an der Seite ihres Mannes Ike unvergessen sind – ihren weltweiten Erfolg und den Status als absoluter weiblicher Superstar erlangte sie, die 1939 als Anna Mae Bullock zur Welt kam, erst nach der Loslösung aus dieser schwierigen Beziehung. Ihre unvergleichliche Solo-Karriere brachte Hits wie „Simply The Best“, „Private Dancer“, „Typical Male“ oder den ikonischen James Bond - Titelsing „Golden Eye“ hervor, die auch TINA – THE ROCK LEGEND prägen. Mehr als 180 Millionen verkaufte Tonträger, zahlreiche Grammys, Gold- und Platinauszeichnungen machten sie in den 80er und 90er Jahren zum größten weiblichen Star des Rock Biz und zum Vorbild vieler Nachfolgerinnen.

Nicht nur ihr Gesang, auch die sexy-provokanten Outfits und ihre faszinierende Bühnenpräsenz sind Generationen von Fans in bester Erinnerung. Daher legt die neu konzipierte Show TINA – THE ROCK LEGEND nicht nur musikalisch, sondern auch visuell viel Wert auf die Liebe zum Detail und bietet ton- und lichttechnisch höchste Qualität.

TINA – THE ROCK LEGEND: Das ist Spitzenentertainment, temperamentvoll und leidenschaftlich - so wie Tina Turner auf der Bühne selbst immer war.

Einlass: 18:30 Uhr

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
Django Asül (2G Veranstaltung) - Offenes Visier

Gifhorn

26.02.2022
20:00 Uhr
Tickets
ab 18,00 €
Kathy Kelly & Jay Alexander - UNTER EINEM HIMMEL TOURNEE 2022
„UNTER EINEM HIMMEL / JUST ONE SKY“ – TOUR 2022

Ab dem 06. Januar 2022 gehen Startenor Jay Alexander und Kathy Kelly, langjährige Produzentin und Frontfrau der Erfolgsband „The Kelly Family", mit ihrem ersten gemeinsamen Album „Unter einem Himmel / Just one sky“ auf Deutschlandtournee.

In ihrem Live-Programm präsentieren die beiden Ausnahmekünstler Songs ihres am 26. März 2021 erscheinenden Albums „Unter einem Himmel / Just one sky“ mit einem breitgefächerten musikalischen Spektrum, das von Welterfolgen, über klassisch instrumentierte Songs bis hin zu hymnenhaften Werken reicht.

Mit ihren unvergleichlich charismatischen Stimmen nehmen Jay Alexander und Kathy Kelly ihr Publikum auf eine ganz besondere musikalische Reise mit: Jeder Song bietet Gänsehautmomente, man spürt Jay Alexanders und Kathy Kellys Leidenschaft für jeden Titel ihres Albums, den sie mit ihren opulenten Stimmen in einen epochalen Konzertsaal par excellence verwandeln.

Kathy Kelly ist mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Sängerinnen und wurde dafür bereits vielfach mit Gold- und Platinauszeichnungen geehrt. Den großen internationalen Erfolg von „The Kelly Family“ prägte sie maßgeblich als musikalischer Kopf und Produzentin der Band (darunter das Album „Over the Hump“, der meistverkaufte Longplayer aller Zeiten in Deutschland) mit.

Jay Alexander, 20 Jahre eine Hälfte des erfolgreichen Klassikpop-Duos „Marshall & Alexander“, zählt zu den charismatischsten Opernsängern unserer Zeit, der mit seiner einzigartigen Tenorstimme an vielen Opernhäusern und in Oratorien zu hören ist. Zwei seiner sieben Solo-Alben, „Geh aus, mein Herz“ und „Schön ist die Welt“, erreichten Platz 1 der deutschen Klassik-Charts und hielten sich dort mehrere Monate.

Einlass: 18:30 Uhr
Aus großer Zeit (2G Veranstaltung) - Nach dem Romanzyklus von Walter Kempowski
In vier Theaterabenden bringt das Altonaer Theater Walter Kempowskis Romanzyklus »Deutsche Chronik « auf die Bühne. Kempowski (1929-2007) erzählt darin den Niedergang des deutschen Bürgertums während des 20. Jahrhunderts und legt in einer Mischung aus Dokumentation und Fiktion seine eigene Familiengeschichte zugrunde. »Aus großer Zeit« ist Teil 1 des vierteiligen Theaterprojekts: Der wohlhabende Rostocker Reeder Robert William Kempowski hat ein stattliches Haus, zwei Dampfer und zwei Kinder. Sein Sohn Karl lernt 1913 beim Sommerurlaub an der Ostsee Grethe de Bonsac kennen. Zwischen Grethe und Karl entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte, die vom Ersten Weltkrieg jäh unterbrochen wird. Karl überlebt den Kriegsdienst an der Front, doch nach 1918 muss das Paar auf ein vornehmes Leben verzichten und sich im Arbeiterviertel einmieten. Drei Kinder werden geboren, unter ihnen auch Walter Kempowski. Die Kindheit fällt in die späten Jahre der Weimarer Republik, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt. Man verwindet in den eigenen Kreisen nur schwer die historische Niederlage. Die neue Strömung des Nationalsozialismus sickert kritisch, aber auch wohlwollend betrachtet in dieses eigentlich unpolitische Milieu ein. Von seinen Eltern und allen, die ihren Weg kreuzten, erzählt Walter Kempowski mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm zu eigen ist.

Fotos: G2 Baraniak

weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:
http://www.stadthalle-gifhorn.de

Gifhorn

07.03.2022
20:00 Uhr
Tickets
ab 18,00 €
DORNRÖSCHEN
KLASSISCHES MOSKAUER BALLETT
unter der Leitung von Anna Ivanova

DORNRÖSCHEN

Ballett in 2 Akten
Musik von P. I. Tschaikowsky

Der berühmte russische Komponist P. I. Tschaikowski bezeichnete „Dornröschen“ als sein bestes Balletstück. In der Tat, das Ballett, das er nach dem französischen Märchen „La belle au bois dormant“ von Charles Perrault geschrieben hatte, wurde zu einem der schönsten Meisterwerke in der Geschichte des klassischen Balletts.

Seit seiner erfolgreichen Uraufführung im Jahr 1890 im glorreichen Mariinsky -Theater in Sankt Petersburg bleibt „Dornröschen“ bis heute eins der populärsten Klassischen Bühnenwerke der Welt. Das in die ausdrucksvolle Sprache des klassischen Tanzes genial übersetztes Märchen erzählt über die schöne Prinzessin Aurora, die durch den Fluch einer bösen Fee in den hundertjährigen Schlaf gefallen war und nur von dem liebevollen Kuss des jungen Prinzen wieder geweckt werden konnte.

Die talentierten Tänzer des Klassischen Moskauer Balletts begeistern das Publikum mit einem Ballettkunst auf höchstem Niveau – sehr klassisch und originalgetreu, aber auch frisch und modern, dank der geschickten choreographischen Umsetzung durch die künstlerische Leiterin und Choreographin des Ensembles Anna Ivanova. Die Tänzerinnen und Tänzer sind Preisträger zahlreicher internationaler Ballettwettbewerbe, alle durften die beste und die anspruchsvollste Ballettausbildung der Welt genießen.
Die unsterbliche Musik, großartige klassische Ballettkunst, opulentes Bühnenbild und prächtige Kostüme versetzen die Zuschauer in eine Zauberwelt, voller Schönheit, Leidenschaft und ewiger Liebe.
Ein wahrer Ballettgenuss für Groß und Klein!

Veranstalter: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs GmbH
Mehr Info unter:
http://www.klassisches-ballett.com

Einlass: 18:00 Uhr

Gifhorn

09.03.2022
19:00 Uhr
Tickets
ab 32,50 €
My Way – Die Frank Sinatra Story - Tournee 2022
Wenn man Entertainment einen Namen geben müsste, dann wäre Frank Sinatra mit Sicherheit ganz weit oben auf der Liste. Kaum ein anderer Künstler hatte so eine prägende Wirkung auf die Popkultur des 20. Jahrhunderts. My Way – Die Frank Sinatra Story geht 2022 auf Tournee und inszeniert das Leben und Schaffen einer eindrucksvollen Persönlichkeit. Mit den Tickets von Reservix erleben Sie ein imposantes Musical mit Starbesetzung.

Mit Oliver Forster steckt gewaltige Kompetenz hinter der Produktion des Musiktheaters. Er etablierte mit Musical-Biographien über die Musiklegenden des vergangenen Jahrhunderts ein eigenes Segment. My Way – Die Frank Sinatra Story präsentiert nun die nächste Episode und konnte sich mit Tam Ward einen echten Star der Musicalszene als Hauptdarsteller sichern.

Für die Karriere von Frank Sinatra selbst reicht selten ein Komparativ. Frankie Boy hob die Unterhaltungsbranche in der Zeit des Swings und der Big Bands auf ein bislang nie dagewesenes Level. Über 1.800 Songs, 60 Schauspielrollen, neun Grammys und ein Oscar sprechen für sich und Lieder wie „New York, New York“, „Strangers In The Night“ oder „My Way“ schallen auch im Musical My Way – Die Frank Sinatra Story aus den Boxen.

Ein Entertainer, dessen Wirken seinen Tod weit überdauert. Dazu ein Leben, das viele geheimnisvolle Beziehungen beinhaltete und sich somit bestens für ein mitreißendes Musical eignet. Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich die Tickets für My Way – Die Frank Sinatra Story. 

Einlass: 19:00 Uhr

Online-Vorverkauf geschlossen, es gibt vsl. noch Restkarten an der Abendkasse
Zauber der Operette - Eine Wiener Operetten Revue
Das Ensemble ist seit 2002 in Europa unterwegs und hat schon über 1 Millionen Gäste begeistert. Es zählt somit zu den erfolgreichsten Operetten-Ensembles der heutigen Zeit !

Auch nach über 100 Jahren fasziniert die Operette immer noch mit ihren unvergesslichen Melodien.

Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von diesen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters aus Prag mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, sie entfesseln einen wahren Walzerrausch auf der Bühne.
Zusammen mit den international bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die schier überschäumende Melodienfülle der bekanntesten Operettenkomponisten wieder lebendig.

Aus der Fülle der Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, der „Can Can“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.

Zum Ensemble gehört das seit langem bestehende und überaus bekannte Johann Strauß Ballett. Es handelt sich hierbei um ein elitäres Solistenensemble, welches sich aus den begabtesten Tänzerinnen und Tänzern der Staatsoper Prag zusammensetzt. Das Ballett-Ensemble verfügt über einen umfangreichen Fundus herrlicher Kostüme.
http://www.zauberderoperette.de

Dauer 2x 60 Min
Abendkassenaufschlag: 3,- €

Einlass ab 15:00 Uhr

Die Veranstaltung ist abgesagt

Gifhorn

12.03.2022
15:30 Uhr
Tickets
ab 19,00 €
Aschenputtel - das Musical - Theater Liberi
Altbekannt und doch ganz neu: In seinem Musical-Highlight „Aschenputtel“ nimmt das Theater Liberi Groß und Klein mit in eine traumhafte Märchenwelt. Mitreißende Eigenkompositionen, viel Humor und jede Menge Romantik versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine fantasievollen Musicals bekannte Theater Liberi präsentiert die vertraute Geschichte der Brüder Grimm in neuem Gewand. Ein bestens ausgebildetes Ensemble begeistert mit poppig-rockigen Musical-Hits und originellen Choreografien. Mit viel Liebe zum Detail wird die märchenhafte Kulisse auf die Bühne gebracht. Fantasievolle Kostüme und ein wandelbares Bühnenbild verdeutlichen den Kontrast zwischen Aschenputtels mühsamen Alltag auf dem Gutshof und dem opulenten Leben im königlichen Schloss.

Auch im Musical nimmt alles seinen Anfang mit der gehässigen Stiefmutter, die das gutherzige Aschenputtel nicht nur Linsen zählen lässt, sondern ihr auch immer wieder zu spüren gibt, dass sie unerwünscht ist. Doch in der neu aufgelegten Version des Theater Liberi geht es von da an drunter und drüber: Es gibt einen König, der nicht regieren will, einen Hofnarren, der nicht lustig ist und eine Stiefschwester, die lieber reisen und studieren will, als den Prinzen zu heiraten. Dieser gibt sich wiederum als Bote aus und verliebt sich ganz nebenbei in Aschenputtel. Ein Glück, dass die gute Fee der Titelheldin in diesem Chaos zur Seite steht, denn das große Finale steht noch bevor: Der königliche Ball, auf dem sich Aschenputtels Leben für immer verändern wird…
Udo Jürgens (2G Veranstaltung) - Eine Hommage an sein Leben und seine größten Hits
Mit über 105 Millionen verkauften Tonträgern, mehr als 1000 komponierten Liedern, über 50 veröffentlichten Alben und einer länger als sechs Jahrzehnte andauernden Karriere ist und bleibt Udo Jürgens einer der ganz Großen. Showbusiness-Stars wie Sammy Davis jr., Shirley Bassey oder Bing Crosby sangen seine Songs, Millionen Fans konnte er regelmäßig weltweit bei seinen Konzerten begeistern. Und obwohl der leidenschaftliche Künstler im Dezember 2014 unerwartet von der Bühne des Lebens abtreten musste, bleiben der Nachwelt seine wundervollen Kompositionen erhalten – und machen ihn unsterblich. Die Produktion nimmt uns mit auf eine Reise durch Leben und Lieder des unvergessenen Entertainers. Begleitet von einer erstklassigen Band interpretieren Christian Mädler und Gudrun Schade einfühlsam und authentisch die Songs und Duette des großen Künstlers. Herausgekommen ist eine mitreißende und berührende Udo-Jürgens-Hommage mit sogar teils unbekannten Anekdoten aus dem bewegten Leben des Allround-Talents und großen Hits wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“, „Ich war noch niemals in New York“, „Merci Chérie“, „Vielen Dank für die Blumen“, „Ein ehrenwertes Haus“, „Immer wieder geht die Sonne auf“, „Griechischer Wein“, „Liebe ohne Leiden“, „Lieb Vaterland“ und und und. Ein nostalgisch-packender Abend für alle Udo-Jürgens-Fans und solche, die es werden wollen.


Produktion: Euro-Studio Landgraf
Regie: Rainer Steinkamp
Ausstattung: Jan Freese
Arrangements und Zwischentexte: Carsten Gerlitz

Fotos: Dietrich Dettmann

weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:
http://www.stadthalle-gifhorn.de

Gifhorn

24.04.2022
16:00 Uhr
Tickets
ab 18,00 €
The Tribute Show - ABBA today
The Tribute Show - ABBA today

Ein Mythos, der vor 40 Jahren begann und bis heute die Menschen in seinen Bann zieht. Eine Band, die immer noch allgegenwärtig ist. Es existiert fast alles, was das ABBA-Fan-Herz begehrt.

– Das Live-Erlebnis bringt Ihnen TheTribute Show - ABBA today! -

Die Show nimmt Sie mit auf eine Zeitreise, angefangen am Höhepunkt der Ära ABBA im Jahre 1974 bis in die Gegenwart. Die Künstler lassen wie das Schwedenquartett zu Beginn ihrer Karriere voller Spritzigkeit und Authentizität die Funken auf der Bühne nur so sprühen. Die zwei Sängerinnen harmonieren stimmlich perfekt und ähneln den Originalen.

Instrumental wird das Quartett von weiteren Musikern auf höchstem musikalischem Niveau unterstützt.

The Tribute Show - ABBA today verheißt Glitzer, Glamour und einen Hauch von Nostalgie und brilliert durch musikalische Professionalität, spritzige Choreografien und Moderationen.
Tauchen Sie ein, in den Klangzauber großartiger Melodien und erleben Sie eine Show, die alle Sinne erfreut.

The Tribute Show - ABBA today versucht keinesfalls das Original zu kopieren, sondern vielmehr den Mythos von damals in die heutige Zeit zu holen und mit ihren eigenen Persönlichkeiten dem Schweden Quartett neues Leben einzuhauchen.

Gehen Sie gemeinsam mit uns zurück in die 70er Jahre – nur irgendwie im neuen Gewand:
der legendäre Super Trouper von damals wandelt sich zur atemberaubenden
LED-Lichtshow. Elemente des ABBA-Ur-Pops verschmelzen in den liebevoll neu arrangierten Hits mit dem Sound des neuen Jahrtausends und die individuell und aufwendig angefertigten Bühnenoutfits stehen mit ihrem Antlitz der Exklusivität des ABBA-Originals in nichts nach.

Einlass 19:00 Uhr