Sonntag, 13.06.2021
um 15:00 Uhr

Rudolf-Steiner-Haus Dahlem
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin



Wie es sich wohl angefühlt haben mag, als Wunderkind aufzuwachsen und mit Papa, Mama und Schwester Nannerl mit einer Kutsche durch halb Europa zu reisen statt wie normale Kinder in die Schule zu gehen…? Ein leicht verständliches und sehr unterhaltsames Programm, in dem Andreas Peer Kähler und Julia Jahnke-Kähler in rund einem Dutzend wechselnder Rollen und unter tatkräftiger Beteiligung des Publikums durch Mozarts ungewöhnliches Leben führen. Dabei erklingen Werke für Violine und Klavier, die er in einem Alter komponierte, in dem seine kleinen Zuhörer und Zuhörerinnen gerade jetzt sind!

Für Kinder ab 5 Jahren - 65 min.

Illustration: Tanja Szekessy

Einlass: 14:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Familienkonzert: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, LUDWIG FUN!
Von Götterfunken, verlorenen Groschen und einem feuertrunkenen Komponisten… - ein ebenso intensives wie humorvolles Programm zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens (Corona-bedingt nachträglich), bei dem kleine und große Hörer Beethoven auf seinem Lebensweg von der schwierigen Kindheit in Bonn bis zu seiner Zeit als am Ende weltberühmter Komponist in Wien begleiten. Solistin: Camille Phelep, Klavier. Durch das Programm führt Andreas Peer Kähler, den musikalischen Rahmen des Programms bildet Beethovens Septett op. 20, gespielt von Musikern des Kammerorchester Unter den Linden.

Ab 5 Jahren – 70 min

Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Lisa Hänsch (Annette Betz Verlag)

Einlass 14:30 Uhr. Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Instrumente des Klingenden Museums Berlin ausprobiert werden.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Ankündigung im Newsletter, für den Sie sich unter info@kudl-berlin.de anmelden können.
Familienkonzert: KARNEVAL DER TIERE
Paris, den 29.2.1886 – der Komponist Camille Saint-Saens (Andreas Peer Kähler) begrüßt die Gäste seines Hauskonzerts und kündigt schmunzelnd die Uraufführung eines der berühmtesten Familienkonzertprogramme der nächsten 200 Jahre an… Zuvor aber müssen noch einige Instrumente vorgestellt und Tiere vom Publikum erraten werden! Ein ebenso kurzweiliges wie humorvolles Bühnenstück über den KARNEVAL DER TIERE, der am Ende von achtzig jungen TänzerInnen, vier jungen PianistInnen (Carlota Leao, Loraine Noack sowie Tuong-Han und Tuong-Lam Nguyen) und dem Kammerorchester Unter den Linden komplett und szenisch aufgeführt wird. In Kooperation mit dem Ballett- und Tanzstudio Zehlendorf (Leitung: Franziska Rengger).

Dauer: ca. 65 min, keine Pause. Empfohlen ab 5 Jahren.

Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.

Bitte beachten Sie die Sonder-Eintrittspreise für dieses Konzert.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Doris Eisenburger (Annette Betz Verlag)

Einlass 15:00 Uhr. Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Instrumente des Klingenden Museums Berlin ausprobiert werden.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Ankündigung im Newsletter, für den Sie sich unter info@kudl-berlin.de anmelden können.
Familienkonzert: HAPPY-FAMILY- MITMACH-SINFONIE
Alle Menschen sind Künstler - und Kinder ganz besonders! Ein fröhliches Mitmachkonzert, bei dem sich das Publikum auf viele verschiedene kreative Arten spontan beteiligen kann! So werden am Ende alle zu Mitwirkenden und führen spielend, singend, pfeifend, klatschend und lautmalend die HAPPY-FAMILY-MITMACH-SINFONIE auf, ein preisgekröntes Werk von Andreas Peer Kähler. Neben dem Kammerorchester Unter den Linden wirkt das aus jugendlichen Geflüchteten bestehende Streichorchester des e.V. MitMachMusik mit. Das Konzert findet statt in Kooperation mit Jeunesses Musicales Berlin.

Ab 5 Jahren – 70 min

Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Hans-Günther Döring (Annette Betz Verlag)

Einlass 15:00 Uhr. Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Instrumente des Klingenden Museums Berlin ausprobiert werden.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Ankündigung im Newsletter, für den Sie sich unter info@kudl-berlin.de anmelden können.
Familienkonzert: DAS ZAUBERFLÖTCHEN
Eine originelle, kindgemäße, temperament- und humorvolle Version der berühmtesten Oper aller Zeiten! Das Manuskript stammt von Andreas Peer Kähler, der auch Klavier spielt, Mozart darstellt und durch die Oper führt. Dazu singt und spielt das stimmgewaltige Ensemble Papamino (sieben Sänger und Sängerinnen aus dem Chor der Deutschen Oper Berlin):

Natalie Buck – Pamina/Papagena/1. Dame
Julie Wyma – Königin/2. Dame
Stephanie Lesch – 3. Dame
Seung Yeop Lee/Mark Schwämmlein – Tamino
Tadeusz Milewski – Papageno
Björn Struck – Sarastro
Alexander Lust – Sprecher

Ab 5 Jahren – 75 min

Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © DorisEisenburger (Annette Betz Verlag)

Einlass 14:30 Uhr. Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Instrumente des Klingenden Museums Berlin ausprobiert werden.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Ankündigung im Newsletter, für den Sie sich unter info@kudl-berlin.de anmelden können.

Berlin

29.05.2021
15:30 Uhr
Familienkonzert: WEIHNACHTEN MIT ASTRID LINDGREN
Ein ebenso stimmungsvolles wie lustiges Vorweihnachts-Programm rund um Astrid Lindgrens köstliche Erzählung “Als der Bäckhult-Bauer in die Stadt fuhr”. Dazu erklingt schwedische Volksmusik, die Astrid Lindgren in ihrer Jugend vielleicht selber gehört oder getanzt hat… Musik: Astrid-Lindgren-Combo (Violine, Klarinette, Flöte, Akkordeon, Kontrabass). Erzähler: Andreas Peer Kähler.

Ab 5 Jahren – 65 min

Illustration: Tanja Szekessy

Einlass: 14:00 Uhr

Berlin

12.12.2020
15:00 Uhr
Familienkonzert: PETER UND DER WOLF
Eine begeisternde Präsentation von Sergej Prokofjews Klassiker für Sprecher und Orchester - mit einer "Intrada Wolfada", einem kinderfreundlichen Ochsenfrosch, schwungvoller Vorstellung aller Orchesterinstrumente und einer ungewöhnlichen Zugabe...

Es spielen: The Philharmonic Rassel Band und das Kammerorchester Unter den Linden, Dirigent und Moderator: Andreas Peer Kähler. Der Erzähler ist ein prominenter Überraschungsgast...!

Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.

Dauer: ca. 65 min, keine Pause. Empfohlen ab 5 Jahren.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Susanne Smajic (Annette Betz Verlag)

Einlass 14:30 Uhr. Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Instrumente des Klingenden Museums Berlin ausprobiert werden.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Ankündigung im Newsletter, für den Sie sich unter info@kudl-berlin.de anmelden können.

Berlin

02.05.2021
15:30 Uhr
Familienkonzert: PETER UND DER WOLF
Eine begeisternde Präsentation von Sergej Prokofjews Klassiker für Sprecher und Orchester - mit einer "Intrada Wolfada", einem kinderfreundlichen Ochsenfrosch, schwungvoller Vorstellung aller Orchesterinstrumente und einer ungewöhnlichen Zugabe...

Es spielen: The Philharmonic Rassel Band und das Kammerorchester Unter den Linden, Dirigent und Moderator: Andreas Peer Kähler. Der Erzähler ist ein prominenter Überraschungsgast...!

Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.

Dauer: ca. 65 min, keine Pause. Empfohlen ab 5 Jahren.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Susanne Smajic (Annette Betz Verlag)

Einlass 14:30 Uhr. Im Anschluss an das Konzert können im Foyer die Instrumente des Klingenden Museums Berlin ausprobiert werden.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Ankündigung im Newsletter, für den Sie sich unter info@kudl-berlin.de anmelden können.

Berlin

20.12.2020
15:30 Uhr
Familienkonzert: DIE LEGENDE VON DER CHRISTROSE
Wie sich einst alljährlich zu Weihnachten der Göinger Wald in ein blühendes Paradies verwandelte... – vielleicht die schönste aller Legenden von Nils-Holgersson-Erfinderin und Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf! Mit stimmungsvoll nach alter schwedischer Volksmusik improvisierter Musik (Violine, Kontrabass, Akkordeon, Klarinette, Blockflöte) – ein echtes, ein letztes?, sehr berührendes Weihnachtsmärchen...
Musik: Selma-Lagerlöf-Combo. Erzähler: Andreas Peer Kähler.

Ab 8 Jahren - 65 min

Illustration: Tanja Szekessy

Einlass: 14:00 Uhr

Berlin

20.12.2020
15:00 Uhr