Donnerstag, 11.03.2021
um 20:00 Uhr

musa
Hagenweg 2a
37081 Göttingen



Seine Alben erreichten bereits in den 80ern Kultstatus und bis heute landen sie regelmäßig in den Verkaufscharts. Wolf Maahn gilt als einer der einflußreichsten und beständigsten Musiker des Landes. Über 1200 Live Shows und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten den Linkshänder und gebürtigen Berliner zu “einer der größten deutschen Live-Legenden“ (wdr.de). Dabei kann er sich auf Hits und lyrische Geniestreiche wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder „Gelobtes Land“ verlassen. Und immer wieder ist es schön zu sehen wie ein Publikum, das Zielgruppen weitgehend außer Acht lässt, vereint mitsingt, –tanzt und –feiert. Ein ganzseitiger Konzert-Review in der Hamburger Morgenpost trug die Überschrift »Wolf Maahn spielte sein Publikum glückstrunken!«. Besser lässt sich die reale WM Live Erfahrung wohl kaum zusammenfassen. Ende des Jahres startet er mit seiner erstklassigen Band wieder durch. Im Gepäck ein brandneues Album und, wie es jüngst das Rolling Stone Magazin nannte, »die »maahnischen magischen Momente.«

Einlass 19.00 Uhr

Keine Online-Buchung möglich

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Wolf Maahn - SOLO & ACOUSTIC
Seine Songs erreichten schon in den 80ern Kultstatus und bis heute landen seine Alben regelmäßig in den Verkaufscharts.

Wolf Maahn gilt als einer der einflussreichsten und beständigsten Musiker des Landes. Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte der gebürtige Berliner und Linkshänder Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich "einer der besten deutschen Live Acts" (Kölner Stadtanzeiger) auf Rockklassiker und lyrische Geniestreiche wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder "Kind der Sterne" verlassen. Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties sind sie längst "zu neuem deutschen Liedgut geworden" (wdr.de) Die Songtexte wirken dabei oft so frisch am Puls der Zeit, als hätte er sie gerade erst geschrieben. So wie die auf seinem jüngsten Studiowerk “Sensible Daten”, wo er zwischen betörenden Lovesongs wieder bissige Zeitkommentare serviert.

Seit einigen Jahren geht Maahn, der schon mit Rio Reiser Songs schrieb und bei einer Rockoper Friedrich Schiller spielte, zwischen seinen Bandkonzerten auch solo auf Tour. Eine Gitarre, ein stampfender Fuß - dann ertönt seine unverwechselbare Stimme. Und wenn er pur, hautnah und intensiv seine gefühlvollen Rockhymnen singt, gerät sein Publikum in Ekstase. "Wie macht Maahn das bloß? Muss das Charisma sein." (Rolling Stone).

Hallstadt

05.11.2020
20:00 Uhr
Wolf Maahn - SOLO & ACOUSTIC
Seine Songs erreichten schon in den 80ern Kultstatus und bis heute landen seine Alben regelmäßig in den Verkaufscharts.

Wolf Maahn gilt als einer der einflussreichsten und beständigsten Musiker des Landes. Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte der gebürtige Berliner und Linkshänder Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich "einer der besten deutschen Live Acts" (Kölner Stadtanzeiger) auf Rockklassiker und lyrische Geniestreiche wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder "Kind der Sterne" verlassen. Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties sind sie längst "zu neuem deutschen Liedgut geworden" (wdr.de) Die Songtexte wirken dabei oft so frisch am Puls der Zeit, als hätte er sie gerade erst geschrieben. So wie die auf seinem jüngsten Studiowerk “Sensible Daten”, wo er zwischen betörenden Lovesongs wieder bissige Zeitkommentare serviert.

Seit einigen Jahren geht Maahn, der schon mit Rio Reiser Songs schrieb und bei einer Rockoper Friedrich Schiller spielte, zwischen seinen Bandkonzerten auch solo auf Tour. Eine Gitarre, ein stampfender Fuß - dann ertönt seine unverwechselbare Stimme. Und wenn er pur, hautnah und intensiv seine gefühlvollen Rockhymnen singt, gerät sein Publikum in Ekstase. "Wie macht Maahn das bloß? Muss das Charisma sein." (Rolling Stone).
Wolf Maahn & Band
Seine Alben erreichten bereits in den 80ern Kultstatus und bis heute landen sie regelmäßig in den Verkaufscharts. Wolf Maahn gilt als einer der einflußreichsten und beständigsten Musiker des Landes. Über 1200 Live Shows und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten den Linkshänder und gebürtigen Berliner zu “einer der größten deutschen Live-Legenden“ (wdr.de).

Dabei kann er sich auf Hits und lyrische Geniestreiche wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder „Gelobtes Land“ verlassen. Und immer wieder ist es schön zu sehen wie ein Publikum, das Zielgruppen weitgehend außer Acht lässt, vereint mitsingt, –tanzt und –feiert. Ein ganzseitiger Konzert-Review in der Hamburger Morgenpost trug die Überschrift »Wolf Maahn spielte sein Publikum glückstrunken!«. Besser lässt sich die reale WM Live Erfahrung wohl kaum zusammenfassen. Ende des Jahres startet er mit seiner erstklassigen Band wieder durch. Im Gepäck ein brandneues Album und, wie es jüngst das Rolling Stone Magazin nannte, »die »maahnischen magischen Momente.«

Torgau

17.04.2020
21:00 Uhr