Gegründet 1969 in London, England, sind WISHBONE ASH eine der einflussreichsten Gitarrenbands in der Gesichte des Rocks. Gleichermaßen inspiriert durch britischen Folk, amerikanischen Jazz und R&B, erspielte die Band sich öffentliche Zustimmung und Kritikerlob. Energie und Melodie haben The ASH zu einem schwer zu überbietenden Act gemacht, der aktuell durch eine neue Generation treuer Rockfans entdeckt wird. Über die Jahre hat die Band mit diversen musikalischen Genres experimentiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu Pedal-to-the-Metal Rock und Electronica. Egal in welchem Stil, WISHBONE ASH’s unverkennbares Alleinstellungsmerkmal ist ihr Zusammenspiel zweier Leadgitarren, das unter anderem Bands wie Thin Lizzy, Lynryd Skynryd, Iron Maiden und Opeth beeinflusste.

Als wahre Krieger der Straße legt die Band jährlich rund 30.000 Meilen zurück, das entspricht etwa einer Erdumrundung. Den Sommer werden WISHBONE ASH im Studio verbringen, um ein neues Album aufzunehmen. Damit bringen sie ihren künstlerischen Output auf 25 Studioalben, 11 Livealben, sowie fünf Live-DVDs und die DVD Rockumentation „This is Wishbone Ash“. Ebenfalls erhältlich sind die fünfte Roadworks CD “Live in Sacramento”, die während der Nordamerika-Tour in 2018 aufgenommen wurden, und die ersten offiziellen Re-Releases von “Twin Barrels Burning” aus 1982 und “Raw to the Bone” aus 1985.

Zusätzlich kommen zum Jubiläum auch einige ältere Aufnahmen wieder ans Licht, so z.B. Snapper Records‘ neuester Release, “Live in Glasgow” von 1977. Ebenso der legendäre und sehnsüchtig erwartete TV-Mitschnitt “Live from Rockpalast” (Deutschland, 1970er Jahre), der demnächst beim Label „Made in Germany Music“ erhältlich sein wird. Doch damit nicht genug: WISHBONE ASH halten noch eine Vielzahl anderer Projekte bereit - das 50-jährige Jubiläum wird umfangreich mit Veröffentlichungen und Ereignissen begleitet.

2015 erschienen Andy Powells musikalische Memoiren mit dem Titel “Eyes Wide Open: True Tales of a Wishbone Ash Warrior,” an dem auch der renommierte irische Musikjournalist Colin Harper mitgeschrieben hat (verfügbar als E-Book für Kindle oder Apple iBook). “Es ist ein ziemliches Unterfangen 46 Jahre als tourender Musiker in dieser einen Band in Buchform zu bringen,” so Powell “Ich habe viele Veränderungen in der Musikindustrie und auch generell in der Welt gesehen, wie man sich vielleicht vorstellen kann.” Fest steht: keine andere Rockband in der Geschichte hat mehr mit dem Twin-Guitar-Konzept gespielt als WISHBONE ASH.

Einlass: 19:00h

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

WISHBONE ASH
Wahre Urgesteine des Folk-Rock sind die englischen Musiker von Wishbone Ash – schon seit 1969 gibt es die Gruppe in wechselnder Besetzung, und noch denken sie lange nicht ans Aufhören!

Ein besonderes Markenzeichen der Band ergab sich per Zufall schon bei der Gründung: statt einem Keyboarder bewarben sich bei den Wishbone Ash-Mitgliedern mit Andy Powell und David A. Turner gleich zwei Gitarristen – der Rest der Band konnte sich nicht zwischen den beiden entscheiden, beide wurden in die Gruppe aufgenommen. Der berühmte „dual-lead-guitar-sound“ war geboren und inspirierte später sogar Größen wie Thin Lizzy oder Iron Maiden! Seitdem steht Wishbone Ash für experimentierfreudigen Rock, der mal durch sanfte Folk-Melodien, mal durch fast jazzige Improvisationen und geradlinigem Rock’n’Roll interessant gehalten wird.

Auch nach über 40 Jahren Bandgeschichte haben die Musiker nichts von ihrer kraftvollen, melodischen Dynamik verloren und spielen unglaubliche 150 bis 200 Auftritte pro Jahr. Lassen Sie sich die Rock-Titanen bei einem ihrer legendären Konzerte nicht entgehen!

Einlass: 19:00 Uhr

Karlsruhe

14.01.2021
20:00 Uhr
WISHBONE ASH - Tour 2022
50 JAHRE TWIN-GUITAR

Eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte kommt nach Pratteln: Wishbone Ash. Mit ihrem einzigartigen Dual-Lead-Gitarren-Sound haben die Engländer die Musik von Bands wie Thin Lizzy oder Iron Maiden nachhaltig geprägt. Auch nach 5 Jahrzehnten im gnadenlosen Rockbusiness zeigt das Quartett absolut keine Abnützungserscheinungen und schlägt bei seinen Live-Shows souverän die Brücke zwischen altgedienten Band-Klassikern und neuem Material. Auf ihrer 50th Anniversary Tour rocken Wishbone Ash im Februar 2020 ein weiteres Mal das Z7.

Stillstand ist für diese Band ein absolutes Fremdwort. Ihr letztes Studioalbum „Blue Horizon“ erschien 2014, hoch gelobt für die musikalische Vielfalt und die energiereiche Performance. Im November 2015 wurde das 4-CD-Live-Set „Road Works“ veröffentlicht. Des weiteren haben Wishbone Ash die DVD „Live In Paris 2015“ releast und das letzte verbliebene Gründungsmitglied Andy Powell hat seine Autobiographie „Eyes Wide Open: True Tales of a Wishbone Ash Warrior“ herausgebracht. Daneben ist die legendäre Band weiterhin nonstop auf Tour. 2019 und 2020 wird auf der Bühne ein rundes Jubiläum gefeiert: 50 Jahre Wishbone Ash!

Im Jahr 1969 gegründet, werden Wishbone Ash heute von den beiden Lead Gitarristen Andy Powell und Neuling Mark Abrahams (seit 2017) angeführt. Bassist Bob Skeat, der seit 22 Jahren Teil der Band ist, bestimmt mit Joe Crabtree (2007) an den Drums das Tempo. Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik. Doch egal, welcher Stil - Wishbone Ash‘s Markenzeichen ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren von dem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden oder Opeth beeinflusst wurden. Es gibt wohl keine andere Formation, die mehr aus dem Twin-Guitar-Konzept gemacht hat, als Wishbone Ash.

Türöffnung: 19:00 Uhr.

Pratteln

08.02.2021
20:00 Uhr
WISHBONE ASH - Tour 2022
50 JAHRE TWIN-GUITAR

Eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte kommt nach Pratteln: Wishbone Ash. Mit ihrem einzigartigen Dual-Lead-Gitarren-Sound haben die Engländer die Musik von Bands wie Thin Lizzy oder Iron Maiden nachhaltig geprägt. Auch nach 5 Jahrzehnten im gnadenlosen Rockbusiness zeigt das Quartett absolut keine Abnützungserscheinungen und schlägt bei seinen Live-Shows souverän die Brücke zwischen altgedienten Band-Klassikern und neuem Material. Auf ihrer 50th Anniversary Tour rocken Wishbone Ash im Februar 2020 ein weiteres Mal das Z7.

Stillstand ist für diese Band ein absolutes Fremdwort. Ihr letztes Studioalbum „Blue Horizon“ erschien 2014, hoch gelobt für die musikalische Vielfalt und die energiereiche Performance. Im November 2015 wurde das 4-CD-Live-Set „Road Works“ veröffentlicht. Des weiteren haben Wishbone Ash die DVD „Live In Paris 2015“ releast und das letzte verbliebene Gründungsmitglied Andy Powell hat seine Autobiographie „Eyes Wide Open: True Tales of a Wishbone Ash Warrior“ herausgebracht. Daneben ist die legendäre Band weiterhin nonstop auf Tour. 2019 und 2020 wird auf der Bühne ein rundes Jubiläum gefeiert: 50 Jahre Wishbone Ash!

Im Jahr 1969 gegründet, werden Wishbone Ash heute von den beiden Lead Gitarristen Andy Powell und Neuling Mark Abrahams (seit 2017) angeführt. Bassist Bob Skeat, der seit 22 Jahren Teil der Band ist, bestimmt mit Joe Crabtree (2007) an den Drums das Tempo. Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik. Doch egal, welcher Stil - Wishbone Ash‘s Markenzeichen ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren von dem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden oder Opeth beeinflusst wurden. Es gibt wohl keine andere Formation, die mehr aus dem Twin-Guitar-Konzept gemacht hat, als Wishbone Ash.

Türöffnung: 19:00 Uhr.

Pratteln

02.06.2020
20:00 Uhr
WISHBONE ASH - Tour 2022
50 JAHRE TWIN-GUITAR

Eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte kommt nach Pratteln: Wishbone Ash. Mit ihrem einzigartigen Dual-Lead-Gitarren-Sound haben die Engländer die Musik von Bands wie Thin Lizzy oder Iron Maiden nachhaltig geprägt. Auch nach 5 Jahrzehnten im gnadenlosen Rockbusiness zeigt das Quartett absolut keine Abnützungserscheinungen und schlägt bei seinen Live-Shows souverän die Brücke zwischen altgedienten Band-Klassikern und neuem Material. Auf ihrer 50th Anniversary Tour rocken Wishbone Ash im Februar 2020 ein weiteres Mal das Z7.

Stillstand ist für diese Band ein absolutes Fremdwort. Ihr letztes Studioalbum „Blue Horizon“ erschien 2014, hoch gelobt für die musikalische Vielfalt und die energiereiche Performance. Im November 2015 wurde das 4-CD-Live-Set „Road Works“ veröffentlicht. Des weiteren haben Wishbone Ash die DVD „Live In Paris 2015“ releast und das letzte verbliebene Gründungsmitglied Andy Powell hat seine Autobiographie „Eyes Wide Open: True Tales of a Wishbone Ash Warrior“ herausgebracht. Daneben ist die legendäre Band weiterhin nonstop auf Tour. 2019 und 2020 wird auf der Bühne ein rundes Jubiläum gefeiert: 50 Jahre Wishbone Ash!

Im Jahr 1969 gegründet, werden Wishbone Ash heute von den beiden Lead Gitarristen Andy Powell und Neuling Mark Abrahams (seit 2017) angeführt. Bassist Bob Skeat, der seit 22 Jahren Teil der Band ist, bestimmt mit Joe Crabtree (2007) an den Drums das Tempo. Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik. Doch egal, welcher Stil - Wishbone Ash‘s Markenzeichen ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren von dem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden oder Opeth beeinflusst wurden. Es gibt wohl keine andere Formation, die mehr aus dem Twin-Guitar-Konzept gemacht hat, als Wishbone Ash.

Türöffnung: 19:00 Uhr.
Wishbone Ash - Tour 2022
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr

Einlass 19:00 Uhr

Aschaffenburg

13.01.2021
20:00 Uhr