Samstag, 26.12.2020
um 21:00 Uhr

CD Kaserne
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle



Das Beste aus Classic Rock, Alternative und Indie-Rock von den DJ´s Hartmut und Guido und frisches Blondes von der originalen Theken-Crew der bekannten Disco aus Altenhagen erwartet die Besucher und Besucherinnen wieder bei der erfolgreichen Party „Freedom!The Party“. Hier können sie Erinnerungen an früher austauschen, alte Freunde treffen, feiern und ausgelassen tanzen.

Mit einem Musik-Mix aus Indie- und Classic-Rock von den Plattentellern und bei Erdbeerwein, Altbierbowle und Bachmann wird ausgelassen gefeiert, wie im legendären Club in Altenhagen. Viele bekannte Gesichter aus dieser Zeit gibt es zu entdecken, nicht nur hinter den Tresen und an der Tür, auch an den Plattentellern stehen keine Unbekannten. Tarnnetz an der Decke und Sofas sorgen für die richtige Atmosphäre, und wer noch kein Freedom-Fan ist, der wird es garantiert - spätestens an diesem Abend.

Einlass ist ab 21 Uhr

Abendkasse: 7 €

Die Veranstaltung ist in der Halle 10.

Einlass ab 21 Uhr

Diese Veranstaltung wurde abgesagt!

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

Romantischer Sommerabend mit der Jeanine Vahldiek Band
DIE BAND mit der HARFE - Gute Laune Tour
Die JEANINE VAHLDIEK BAND trifft mit ihrem nunmehr fünften Album "Kitschig Wunderbar" wieder genau ins Herz und in die Seele. Durch ihre besondere Musik und die erfrischende Art wird sofort klar: egal wie der Tag war, diese Gute Laune-Tour wirkt. Die ungewöhnlichen Klänge der Orchesterharfe, gemischt mit Gesang, unzähligen Percussionsinstrumenten, Ukulelenbass und Hawaiigitarre, lassen jeden Song mit neuen Facetten erblühen. Man denkt an Pop, Reggae, Jazz und Singer-Songwriter. Ein Konzert der Band ist
dadurch sehr kurzweilig und besticht vor allem auch durch das Miteinander der beiden Musiker.
Dass dabei alle Finger, Arme und Beine der Zwei in fast unwirklichen Kombinationen die unterschiedlichsten Klänge hervorbringen, erweckt im Zuschauer Faszination. Wenn Jeanine Vahldiek und Steffen Haß die Bühne betreten, dann beginnt eine beruhigende Leichtigkeit den Raum zu durchstrahlen. Fangen die Beiden zu spielen an, hat diese Energie den Hörer längst erreicht und bringt ihn in eine andere Welt, in der er begreift, dass er selbst entscheiden kann, glücklich und zufrieden zu sein. Und während der Ansagen kommt man dann belustigt ins philosophieren und stellt fest, dass der Abend und die Erde rund sind und man sehr wohlig nach Hause geht. Schon vor ihrem Kennenlernen brachte ihr Leben die sympathischen jungen Leute rund um den Globus. Die verschiedensten Erfahrungen prägen nun die selbstkomponierten Songs. Und die Tatsache, dass ein fröhlicher Tag durchaus Freude bringt, fliesst deutlich in ihre Art und Musik ein. 2009 gründeten die beiden studierten Musiker die JEANINE VAHLDIEK BAND und
veröffentlichten 2019 ihr bereits fünftes Album "Kitschig Wunderbar", das erste mit ausschließlich
deutschen Texten. Weiterhin erschienen sind „come with me” (2010), „a little courage“ (2012),
„blank canvas“ (2014) und "no hardship" (2017).

Einlass: 19:30 Uhr
KÖRPERWELTEN Berlin - Facetten des Lebens
Die Ausstellung KÖRPERWELTEN Berlin widmet sich dem Thema "Facetten des Lebens". Sichern Sie sich Ihre Tickets für Ihren Besuch 2021!

Dr. Gunther von Hagens öffnet in seinen Körperwelten-Ausstellungen den menschlichen Körper und macht die fragilen, schützenswerten Strukturen des Lebens für medizinische Laien sichtbar. Gemeinsam mit Kuratorin Dr. Angelina Whalley zeigt er in der Ausstellung in Berlin-Mitte die Facetten des Lebens – zwischen Glück und Unglück, Druck und Ausgleich, Zufall und Fügung, Körperversessenheit und Körpervergessen sowie Maßlosigkeit und Bescheidenheit.

Das Museum öffnete 2015 seine Pforten in Berlin. Es ist am Alexanderplatz direkt vor dem Berliner Fernsehturm beheimatet. Seitdem haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit einzigartige Plastinate zu bestaunen. Diese geben einen tiefen Einblick in das hochkomplexe Innere des menschlichen Körpers. So erhalten Interessierte ein detailliertes Wissen über Organfunktionen und häufige Krankheiten, all das leicht verständlich vermittelt. Durch die lebensnahen Posen wird ein unmittelbarer Bezug zu den Betrachtenden hergestellt. Was verbindet uns, was hält uns aufrecht und in Bewegung, was lässt uns lachen und lieben? Bei den KÖRPERWELTEN erhalten Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Machen Sie sich auf eine tief berührende und inspirierende Begegnung mit dem Leben bereit. Lassen Sie sich einen Besuch nicht entgehen und erleben Sie die Faszination der Plastination.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The first BODY WORLDS museum presents unique plastinates that show the function of individual organs as well as common diseases. It gives insights into the highly complex and structures of the human bod and shows what connects us, keeps us upright and in motion and what makes us laugh and love.

Moreover, the Museum opens the visitors´ eyes to various facets that determine our existence: Gluttony & Restraint | Excess & Moderation | Chance & Fate | Pressure & Balance | Happiness & Unhappiness

Letzter Einlass 18:00 Uhr
Langenargener Festspiele | Romeo und Julia
– Die Tragödie einer großen Liebe –

Eine der wohl bekanntesten und zugleich tragischsten Liebesgeschichten überhaupt zeigen die Langenargener Festspiele als Abendstück: Mit Shakespeares «Romeo und Julia» werden musikalische, tiefgründige wie unterhaltsame Theatermomente mit Sonnenuntergang direkt vor der Kulisse des Bodensees geboten.

Nur ein Blick und es ist geschehen – Romeo Montague und Julia Capulet verlieben sich unsterblich ineinander. Doch die beiden Familien Capulet und Montague sind seit Generationen verfeindet. Die Herzen der Beiden schlagen wild und das Liebespaar lässt sich, über allen Groll hinweg, heimlich von Bruder Lorenzo zum Altar führen. Die Tragödie nimmt ihren Lauf!

Eine gute Mischung an Spannung, Humor und Musik zeichnen die Theaterinszenierungen der Langenargener Festspiele aus. Damit ist ein kurzweiliger Theaterbesuch garantiert.

Die Aufführungen des Sommertheaters werden an der Muschel im Schlosspark Langenargen vom 26. Juni bis 15. August 2021 zu sehen sein. • Altersempfehlung ab 14 Jahren • Dauer ca. 130 Min. inkl. einer Pause. • Bei schlechter Witterung finden die Aufführungen im nahgelegenen Münzhof statt.

Es spielen:
Steffen Essigbeck • Johanna Greff • Birgit Unger • Tobias Wagenblaß

Kreativteam:
Regie und Bühne: Andreas Kloos • Ausstattung: Catrin Brendel • Kampfchoreografie: Anna Soibert • Technik: Andreas Hog (See-Events Veranstaltungstechnik)

Aufführungsrechte: henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin

Wir spielen ab Ende Juni! – Aufnahme des Spielbetriebs unter Coronaauflagen: Für die Aufführungen der Langenargener Festspiele gelten die jeweiligen Regelungen der aktuell vorliegenden Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Details hierzu finden Sie auf unserer Website unter
http://www.langenargener-festspiele.de in der Rubrik «Aktuelles».
Bitte beachten: Die 3-G-Regeln für die Innenspielstätte der Langenargener Festspiele besteht weiterhin.

Einlass: 15 Minuten vor Beginn

Langenargen

27.07.2021
19:30 Uhr
Tickets
ab 28,50 €
Strandbad Langener Waldsee - Tageskarte
Achtung: Die Zufahrt zum Strandbad mit dem KFZ ist nur mit einem gültigen Online-Parkticket möglich.
An den Kassen können keine Eintritts- oder Parktickets erworben werden. Sollte das Kontingent an Parkplätzen erschöpft sein, ist auch dann eine Anreise mit dem KFZ ohne gültigem Ticket nicht möglich.

Im Strandbad Langener Waldsee stehen 700 Parkplätze zur Verfügung. Ab 18.00 Uhr werden nach vorheriger Überprüfung weitere Parkplätze für Feierabendschwimmer freigeschaltet.

Grundsätzlich gelten die aktuellen AHA-Regeln.

Der Zeltplatz und die Wohnmobilstellplätze sind geschlossen.

Die Sonnensegel stehen jedoch nicht zur Verfügung, da hier die Gefahr besteht, dass sich viele Personen auf engem Raum konzentrieren. Die Beachvolleyballfelder, Tischtennisplatten, das Kletterschiff und die anderen Kinderspielgeräte können genutzt werden.

Der FKK-Bereich im Strandbad ist unter Einhaltung der Corona-Regeln uneingeschränkt nutzbar.

Die Rettungsinseln im Waldsee bleiben zugänglich, dürfen jedoch nur von maximal vier Personen gleichzeitig genutzt werden.

Der Waldseebus fährt in dieser Saison nicht, um die Gefahr von Gedränge in den Fahrzeugen auszuschließen.

Kein Anspruch auf Ersatz oder Kostenrückerstattung auch bei höherer Gewalt.

Keinen Eintritt zahlen Schwerbehinderte mit Merkzeichen B und deren Begleitperson, soweit eine Begleitperson im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist. Es besteht eine Nachweispflicht vor Ort. Bei der Anreise mit einem KFZ muss trotzdem ein gültiges Online-Parkticket erworben werden. Ist kein Parkticket mehr verfügbar, ist die Anreise mit einem KFZ nicht möglich.

Der Badebetrieb endet um 20:30 Uhr
FC Eintracht Bamberg 2010 - SpVgg Bayern Hof
Die Domreiter sind endlich zurück auf dem grünen Rasen des Fuchs-Park-Stadions. Zur Saison 2021/22 gilt es die gezeigten Leistungen in der Bayernliga zu bestätigen. Neben dem neuen Cheftrainer Julian Kolbeck ist - u.a. mit dem Heimkehrer und Abwehrspezialisten Christopher Kettler - auch das Gesicht der Mannschaft leicht verändert. Was jedoch gleich ist: 17 der 23 Kicker im Bayernliga-Kader stammen aus der Talentschmiede des FCE - eine echte Bamberger Truppe, die sich in den nächsten Jahren als festen Bestandteil der Bayernliga etablieren will und bereit ist, den ein oder anderen Großen zu ärgern!

Zum Verein

Der FC Eintracht Bamberg 2010 e. V. ist ein Sportverein in der oberfränkischen Domstadt Bamberg. Seine größte Abteilung ist der Fußball. Allerdings führt der FCE auch eine eSports-, Rugby-, Karate-, Quidditch- sowie Basketballabteilung und ist Teil der Volleyballgemeinschaft Bamberg.

Die Geschichte des FCE reicht weit zurück: Im Jahr 2006 fusionierten die zwei Bamberger Traditionsvereine, der 1901 gegründete 1. FC 01 Bamberg sowie der 1951 gegründete TSV Eintracht Bamberg, zum 1. FC Eintracht Bamberg. Der heutige FC Eintracht Bamberg 2010 e.V. entstand dann im Juni 2010 nach der Insolvenz des 1. FC Eintracht Bamberg.

Die Fußballabteilung - Herzstück des FCE - ist somit mit einer über 100 Jahre alten Tradition verbunden. Ihre Heimspiele tragen die "Domreiter" im Fuchs-Park-Stadion im Bamberger Volkspark aus. Die Vision der Fußballabteilung des FCE ist es, im Rahmen seiner wirtschaftlichen Möglichkeiten höchstklassigen leistungsorientierten Fußball, sowohl im Jugend- als auch im Herrenbereich, zu bieten. Die Prämissen eines nachhaltigen Umfelds sowie einer ersten Herrenmannschaft mit einem Spielerstamm aus selbst ausgebildeten Jugendspielern mit hoher Identität zu Stadt und Landkreis Bamberg stehen dabei an erster Stelle!

Einlass: 18:00 Uhr
Individualbesichtigung - .
Erkunden Sie in einem individuellen Rundgang die öffentlichen Bereiche des Olympiastadion Berlin und des Olympiapark Berlin und begeben Sie sich auf die Spuren deutscher Sport- und Architekturgeschichte. Sie erhalten viele Informationen über die Geschichte an den Dokumentationstafeln verteilt auf dem Gelände. Werfen Sie einen Blick auf die blaue Laufbahn und genießen Sie die beeindruckende Perspektive eines der modernsten Multifunktionsstadien Europas. (Ohne Führung)

Aufgrund der aktuellen Situation können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich direkt vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen. Zu Ihrem eigenen Schutz sowie zu dem der anderen Besucher*innen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2- oder OP-Maske) in einigen Bereiche obligatorisch.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC bleibt das Besucherzentrum geschlossen. Am Tag nach einem Heimspiel kann es zu abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Aufräumarbeiten kommen.

Öffnungszeiten:
11.06. - 23.06. = Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
ab 24.6. täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

>>Bitte beachten: Die Tickets sind nur in dem angegebenen Zeitfenster gültig.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen
Öffentlicher Stadtrundgang Freiburg - Gässle, Bächle und das Münster
Erleben Sie das malerische und grüne Freiburg bei einem schönen Rundgang durch die Altstadt. Ihr Tourguide zeigt Ihnen die berühmten „Freiburger Bächle“, die kleinen Wasserläufe entlang der Straßen und Gassen, die verwinkelten „Gässle“ und die vielen bunten Rheinkieselmosaike, die Freiburg sein ganz besonderes Flair verleihen. Lassen Sie sich zum Münsterplatz mit seinen schönen Bürgerhäusern und Profanbauten führen und sehen Sie auch den traditionellen Bauernmarkt (vormittags) und die zahlreichen Cafés.

Start der Tour ist der Rathausplatz, wo Ihr Guide bereits auf Sie wartet. Schon auf dem Rathausplatz gibt es zahlreiche historische Gebäude zu entdecken. Von hier aus geht es dann über die Kaiser-Joseph-Straße, der ehemaligen Großen Gass´ des mittelalterlichen Freiburgs, zum Freiburger Münster, dem kulturellen Mittelpunkt der historischen Altstadt und herausragenden Beispiel mittelalterlicher Gotik.

Entdecken Sie gemeinsam mit dem Guide die bizarr geformten Wasserspeier, den filigranen Kirchturm und den bunten Bauernmarkt auf dem Münsterplatz. Im Anschluss entdecken Sie einige der historischen Sehenswürdigkeiten um das Münster herum: das historische Kaufhaus, die Alte Wache, das Haus zum schönen Eck und viele mehr. Weiter geht es dann über die Konviktstraße, eine der schönsten Gassen Freiburgs, bis hin zum „Handwerkerviertel"
German Design 1949–1989: Two Countries, One History - Eintritt Sonderausstellung
DE / EN

Geprägt durch Bauhaus und Werkbund, erlangte deutsches Design zu Beginn des 20. Jahrhunderts weltweite Bedeutung. Nach 1949 nahm es einen wohl einzigartigen Verlauf: in den zwei Teilen des gespaltenen Landes setzte sich die Entwicklung der Vorkriegszeit unter völlig unterschiedlichen Vorzeichen fort. Das Vitra Design Museum präsentiert vom 20. März bis 5. September 2021 die Ausstellung »Deutsches Design 1949–1989. Zwei Länder, eine Geschichte«, die mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung erstmals die deutsche Designgeschichte der Nachkriegszeit in einer großen Gesamtschau untersucht. Dabei werden die unterschiedlichen Lebenswelten auf beiden Seiten der Mauer deutlich, aber auch die vielen Parallelen und Querbezüge, die das Design in Ost und West verbanden.

Driven by the Bauhaus and Werkbund movements, German Design gained wide recognition in the early twentieth century. After 1949, its development followed a unique path as designers in the divided nation continued working under opposed political systems in East and West Germany. More than thirty years after the German reunification, the Vitra Design Museum presents the exhibition »German Design 1949–1989: Two Countries, One History« from 20 March until 5 September 2021. It is the first overview that explores German design on both sides of the Iron Curtain. While giving insights into the different design philosophies in the German Democratic Republic and the Federal Republic of Germany, it also reveals the many parallels and interrelations linking design in East and West during the nation’s divide.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
Quadro Nuevo - Mare
Im Rahmen von "KULTUR.FINDET.STADT."

MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.
MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.
MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines unbekannten Paradieses und duftet nach Dolce Vita, reifen Zitronen und gelben Bikinis.

Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war zweifellos immer schon prägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische Gassenhauer. Sie alle dienen als vergnügliche Barke für lustvoll improvisierte Abenteuerfahrten.

Die Anregungen und Inspirationen hierzu holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen und an den Gestaden des Südens.

Die temperamentvollen Vollblut-Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3500 Konzerte. Sie trugen ihre Lieder von Oberbayern bis Bari, quer über den Balkan durch Vorderasien bis Kairo, von Buenos Aires bis Hong Kong. Die Auftrittsorte sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Das Ensemble ist nicht nur auf Festivals und in renommierten Konzertsälen wie der New Yorker Carnegie Hall zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch den mediterranen Süden und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz.

Quadro Nuevo erhielt zweimal den ECHO als „bester Live-Act des Jahres“, den German Jazz Award und eine Goldene Schallplatte.
Ilgen-Nur
Ilgen-Nur ist innerhalb der deutschen Musiklandschaft eine absolute Ausnahmeerscheinung:

Gerade einmal ein bisschen mehr als zwei Jahre ist es her, dass Ilgen-Nur zum ersten Mal auf der Bühne stand. Betrachtet man das Talent der 23-Jährigen Wahlhamburgerin, so ist es ein mittelschweres Wunder, dass das nicht früher passiert ist. Schließlich ist Ilgen-Nur Borali eine herausragende Songwriterin, Sängerin und Gitarristin. Schon auf ihrer ersten EP "No Emotions", die im Frühjahr 2017 auf Kassette (via Sunny Tapes) erschien, konnte man das hören: Songs wie „17“ und „Cool“ sind beiläufige, lässig dahergespielte Indiehits mit Unmengen an Ohrwurmpotential, die unaufgeregt Alltags- und Adoleszenzbeobachtungen aneinander reihen.

Die Dinge geraten ins Rollen: Tocotronic fragen, ob Ilgen-Nur sie nicht supporten wolle, europäische Tastemaker-Festivals wie das The Great Escape in Brighton, das Eurosonic oder das Spot-Festival in Dänemark schicken Einladungen nach Hamburg. Zusammen mit ihrem Homie Drangsal covert Ilgen-Nur die No Angels und „17“ wird für die Netflix-Serie „How to Sell Drugs online (fast)“ gepickt. Die ersten eigenen Konzerte in Hamburg und Berlin sind lange im Voraus ausverkauft.

„Power Nap“ wurde – wie auch „No Emotions“ schon – von Die-Nerven-Gitarrist Max Rieger aufgenommen und produziert: Die Gitarren sind dieses Mal ein bisschen fetter, die Arrangements ein bisschen ausgefeilter – aber alles in allem ist auch auf „Power Nap“ lässig zurückgelehnter Indierock mit 90er-Slacker Anleihen zu hören, der den internationalen Vergleich mit Künstlerinnen wie Snail Mail oder Courtney Barnett nicht scheuen muss.

„Power Nap“ kann vieles und ist doch stringent: Es wird zusammengehalten von Ilgen-Nurs Stimme, die wie ein eigenes Instrument funktioniert. Noch deutlicher als auf „No Emotions“ traut sie sich, den vollen Umfang ihrer Stimme zu nutzen. Überhaupt, „Power Nap“, der Titel diese Albums: Er entsteht spontan – als die Band schon längst zusammen im Studio ist. Eines Nachts stolpert Ilgen-Nur über die Worte, während sie Artikel liest über irgendetwas, und ihr ist sofort klar: Das ist der Titel. Und er passt wie angegossen. Power Nap vereint ein Kontraste: Energie und Müdigkeit, Selbstermächtigung und Entschleunigung, den Rückzug in die eigenen vier Wände und den Wunsch, sich ohne jeden Rückhalt in die Welt zu stürzen.

Mit ihrem Debüt reiht Ilgen-Nur sich ein in eine Riege von Künstlerinnen, die sich gerade aufmacht, die Musik der nächsten Jahre zu prägen. „Power Nap“ ist schon jetzt eines der herausragenden Alben des Jahres 2019.

„Ein tolles Songwriter-Debütalbum, das Slackertum und Queerness verbindet“
Rolling Stone

„Ilgen-Nur ist die Nachwuchs-Songwriterin, auf die Indie-Deutschland lange gewartet hat“
spiegel.de

„Ilgen-Nur ist eine der wichtigsten neuen Stimmen des Indie-Rock in Deutschland“
Musikexpress

„Eines der Alben des Jahres“
Visions
Fritzi Ernst
Mit “Keine Termine” kündigt Fritzi Ernst zwei Jahre nach dem Ende von Schnipo Schranke ihr gleichnamiges Solodebüt für den 11.06.2021 an. Ein Song wie das Gegenteil von Party und Selbstverwirklichung, aber eben auch über und mit dem ehrlichen Fun am Musikmachen.Schnipo Schranke, die alte Band von Fritzi Ernst, sangen “über Pisse und Sperma, doch der eigentliche Star in ihren Liedern [war] nicht der Pipi-Kaka-Humor sondern Versagens-Ängste, Depressionen und Psychosen” (detektor.fm) und landeten nicht nur wegen der Über-Single “Pisse” in sämtlichen Jahrescharts, auf der Rock am Ring-Bühne, in ausverkauften Hallen, mit einer eigenen Kolumne im Musikexpress und bis heute in den Herzen aller Indie Pop-Fans.Nun macht Ernst alleine weiter. Und schon mit den ersten sehr entschiedenen Klaviertönen des gleichermaßen als namensgebende Single als auch Album-Opener fungierenden “Keine Termine” schwant einem: Dieses Album ist unique: “Alle wollen was erleben. Ich könnt’ mich übergeben.” Keine Termine nicht nur als Zustandsbeschreibung, sondern als wünschenswertester aller Zustände, als happy place. Ein musikgewordener Freitagabend daheim, während man bei billigem Rotwein die nervigen Nachrichten aller Freund:innen, die noch “unterwegs” sind und einen zum Feiern überreden wollen, ignoriert. “Jede Sekunde ein Genuss, wenn ich nichts machen muss.” Wenig dürfte die meisten Menschen, denen an persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung gelegen ist, mehr verunsichern als keine Termine zu haben. “Wo kein get together stattfindet, entsteht auch kein Potenzial für growing stronger”, hört man sie (doch bestimmt) in ihren Motivations-Podcasts schwafeln. Für Ernst liegt die Sache ein bisschen anders: Für sie gehört der terminlose Kalender zu haben zum A und O einer erfolgreichen Routine. Und so wird “Keine Termine” fast zum Soundtrack für die Post-Erfolgs-Gesellschaft. Und “jede Sekunde ein Genuss, wenn ich nichts machen muss”

Einlass 18:00 Uhr
Das Sandkorntheater zu Gast in Bad Herrenalb - Don´t worry, be happy
Die musikalisch-satirische Show zu Gast in Bad Herrenalb!

„Don’t worry, be happy“ – kann man das in diesen Zeiten anders als ironisch sagen? Die neue musikalisch-satirische Show des SANDKORN bringt das das Kult-Kabarettisten-Duo Rastetter & Wacker erstmals zusammen mit dem musikalischen Duo Patricia Keßler und Michael Postweiler auf die Bühne. Rastetter & Wacker haben bekanntlich ihren ganz eigenen Blick auf die Welt – und schöpfen zudem aus dem Fundus der großen Meister der Kabarettkunst. In „Don’t worry, be happy“ darf sich das Publikum nun auf ausgewählte Höhepunkte aus dem reichhaltigen RaWa-Repertoire sowie auf besondere Überraschungen freuen. Überraschendes liefert auch das musikalische Showprogramm mit ausgesuchten Titeln – von weltbekannten Chansons oder originell interpretierten Rock-Hits bis hin zu neu präsentierten Raritäten.

Auf der Bühne: Erik Rastetter, Martin Wacker, Patricia Keßler und Michael Postweiler. Musikalische Leitung: Michael Postweiler. Regie: Günter Knappe.

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter im Kurhaus. Die Platzierung erfolgt vom Veranstalter.

Die Produktion wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms Neustart Kultur gefördert.

Corona Hinweise - Es gilt:
- Bitte beachten Sie die Anweisungen des Veranstalters sowie das Abstands- und Hygienekonzept.
- Maskenpflicht (OP-Masken oder FFP2). Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.
- Die Platzierung erfolgt vom Veranstalter.
- Wenn Sie als Gruppe eine Veranstaltung besuchen möchten, bitte die Karten im Vorverkauf auch gemeinsam, also in einem Bestellvorgang kaufen.
- Ihre Kontaktdaten können Sie direkt im Vorverkauf hinterlegen, vor Ort über ein Kontaktformular oder sich über die Luca-App einchecken.

Einlass: 19.00 Uhr. Die Platzierung erfolgt vom Veranstalter. Bei schlechtem Wetter im Kurhaus.
Andrea Pancur - Alpen Klezmer
Andrea Pancur - Alpen Klezmer
Bayerisch , jiddisch, wuid und koscher

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Bayerisch geht´s zu und jiddisch auch. Wild und rau geht´s zu, aber auch sanft und beseelt. Andrea Pancur gilt als „Garantin für tiefschürfende Programme” (SZ) und „wichtigste Vertreterin der jiddischen Kultur in Deutschland” (Der Neue Tag). In ihrem mit dem Deutschen Weltmusikpreis ausgezeichneten Programm Alpen Klezmer verknüpft sie bayrische und jiddische Musik, weit entfernt von „zünftiger Hüttengaudi“. Sie hat altes Liedgut recherchiert, entstaubt und gemäß dem Motto „Lang lebe der koschere Gebirgsjodler" neues Material in den Rucksack gepackt.
Da nimmt die jiddische Hora den bayrischen Zwiefachen beherzt an der Hand und gemeinsam tanzen, kreiseln, wirbeln sie über die Gipfel bis die Alpen im Klezmerklang erglühen. „Ein außergewöhnlicher, bezaubernder Abend, der kulturelle Barrieren im Kopf beseitigt“, schreibt die Neue Presse. Als Gäste wird Andrea Pancur die in Würzburg ansässige Klarinettistin Anja Günther sowie den Berliner Akkordeonspieler und Pianisten Ira Shiran begrüßen.

Das Veranstaltungsgelände ist leider nicht vollständig barrierefrei. Um dennoch gut erreichbar zu sein, finden Sie Angebote für das Publikum unter:
http://www.wuerzburg.de/kulturpicknick

Es besteht keine Möglichkeit der Platzwahl. Die Zuteilung der Plätze der bestuhlten Flächen sowie der Picknickflächen erfolgt zur Sicherstellung des Infektionsschutzes bei Einlass durch den Veranstalter.

Essen und Getränke dürfen wieder selber mitgebracht werden, es wird aber auch gekühlte Getränke vor Ort geben.

Einlass ist immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Einlass zur Veranstaltung erfolgt nur nach den jeweils zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen einschlägigen infektionsschutzrechtlichen Regelungen. Insbesondere ist damit zu rechnen, dass
• Ein anerkannter aktueller negativer Test auf das Sars-Cov2-Virus oder eine die Testung
ersetzende Impfbestätigung vorzulegen ist
• sich alle Besucher*innen, mit den entsprechenden Möglichkeiten (z.B. Liste, App,
Webseite usw.) unter Angabe bestimmter persönlicher Daten (Name, Adresse, sonstige
Kontaktdaten etc.) registrieren müssen und
• auf dem Veranstaltungsgelände, auch während des Konzerts, Mindestabstände
einzuhalten und/oder Schutzmasken zu tragen sind

Alle aktuellen Infos finden Sie unter: http://www.wuerzburg.de/kulturpicknick

Einlass: 18:30 Uhr

Würzburg

27.07.2021
19:30 Uhr
Tickets
ab 23,00 €
30 Jahre Alligators of Swing
Die Alligators frönen seit 30 Jahren ihrer Liebe zu Swing, Blues und Boogie Woogie. Eingängig und beseelt.
Gesang & Saxofon, Klavier und Kontrabass.

Das Trio verbindet die Leichtigkeit des Swing mit dem tiefen Gefühl des Blues und der Kraft des Boogie Woogie. Die Songs atmen die Eleganz, die Nat King Coles Trio auszeichnete, sie versprühen den Charme eines Ray Charles und den feinen Witz von Louis Jordan – auch in den oft skurillen und ironischen Texten.
Auch zwischen den Liedern kommt keine Langeweile auf, liefern doch amüsante Anekdoten und Erläuterungen stets eine augenzwinkernde Überleitung.

Zum Jubiläumsprogramm erzählen Sie aus Ihrer 30-jährigen Entwicklung vom zahmen Jungkrokodil, noch grün hinter den Ohren, hin zum ausgewachsenen und in allen Wassern gewaschenen Alligator – sozusagen das „Making of The Alligators of Swing“ mit persönlichen Geschichten, Meilensteinen und Lieblingsstücken.

Hinweis zur Veranstaltung:
Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Auflagen der Corona-Übergangs-LVO MV vom 27.05.2021 statt:

Jeder Gast muss einen Sitzplatz einnehmen, die Stühle werden im erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Metern aufgestellt.
Jeder Besucher muss in einer Anwesenheitsliste erfasst werden (Vor- und Familienname, vollständige Anschrift und Telefonnummer). Bitte benutzen Sie dazu die LUCA-App.
Alle Gäste müssen eine medizinische Gesichtsmaske oder Atemschutzmaske tragen, wenn der Abstand nicht gewährt ist.

Einlass: 19:00 Uhr

Falls das Onlinekontingent aufgebraucht ist, gibt es ggf. noch Tickets an der Abendkasse.
Flughafen Tempelhof - Der Mythos Tempelhof
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des Flughafens Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Es ist Ausdruck der nationalsozialistischen Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeiter. Tempelhof ist aber auch ein Symbol der Freiheit, die Luftbrücke von 1948/49 hat den Flughafen weltberühmt und zum Mythos gemacht. Während der deutschen Teilung blieb er für viele Menschen das Tor zur freien Welt.

Auf unseren Rundgängen führen wir Sie in ca. 2 Stunden zu den interessantesten Stellen des riesigen Gebäudes mit einer Fläche von über 300.000 Quadratmetern.

Dauer:
ca. 2 Stunden

Bitte haben Sie Verständnis, das es bei einer zu geringen Auslastung (unter 4 Personen) Führungen abgesagt oder verschoben werden können. Aufgrund der baulichen Barrieren des denkmalgeschützten Gebäudes können wir leider keine behindertengerechten Führungen anbieten. Das Fotografieren ist während der Führungen in den zu besichtigenden Räumen gestattet.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 / COVID-19 findet die Mythos Tempelhof Führung aktuell in einer etwas veränderten Form statt. Wir werden vor allem durch großflächige Bereiche mit Ihnen laufen und die Gruppengröße möglichst klein halten. Luftschutzräume können aktuell noch nicht während der Führungen begangen werden, sobald sich das ändert, wird aber auch ein Luftschutzraum wieder Bestandteil der Führung sein.
Zur Teilnahme an der Führung ist ein Mund- und Nasenschutz notwendig.
Des Weiteren sind die Abstandsregelungen auch während der Führung einzuhalten.
Unsere Guides werden hierzu eine Einweisung am Beginn der Führung geben, welche einzuhalten ist.
Vor allem aber freuen wir uns, dass wir Ihnen dieses wunderbare Gebäude mit all seiner Geschichte wieder näher bringen können.

Bei Gruppenbuchungen wenden Sie sich bitte an buchung@berlinkompakt.net.

Tickets an der Kasse vorzeigen

ausverkauft
Vitra Schaudepot Timeslots - Eintritt Sammlung
DE / EN / FR

Im Vitra Schaudepot präsentiert das Vitra Design Museum Schlüsselobjekte seiner umfangreichen Sammlung. Im Zentrum des Gebäudes, das von Herzog & de Meuron designt wurde, steht eine Präsentation von über 400 Schlüsselstücken des modernen Möbeldesigns von 1800 bis heute. Unter den gezeigten Objekten sind frühe Bugholzmöbel, Ikonen der klassischen Moderne von Le Corbusier, Alvar Aalto oder Gerrit Rietveld, aber auch bunte Kunststoffobjekte der Pop-Ära oder jüngste Entwürfe aus dem 3D-Drucker. Ergänzt wird diese Präsentation um kleinere Wechselausstellungen zu sammlungsbezogenen Themen. Im Untergeschoss bietet das Vitra Schaudepot Einblick in weitere Sammlungsschwerpunkte, darunter skandinavisches und italienisches Design, die Leuchtensammlung, die Sammlung des Eames Office und eine Rekonstruktion des Büros von Charles Eames. Das Schaudepot Lab, eine Materialbibliothek mit Informationen zu Herstellungsverfahren, Entwicklungsprozessen und ca. 350 Materialproben sowie 17 Prototypen, lädt zum Entdecken, Ertasten und Kennenlernen ein.

At the Vitra Schaudepot, which is designed by Herzog & de Meuron, the Vitra Design Museum presents key objects from its extensive collection, creating one the largest permanent exhibitions and research sites on contemporary furniture design. The central focus is a selection of more than 400 key pieces of modern furniture design from the 1800s until today, including early Bugholz furniture, iconic modernist pieces by Le Corbusier, Alvar Aalto or Gerrit Rietveld, but also more recent examples of 3D-printed objects and lesser-known or anonymous objects, prototypes and experimental models. The permanent exhibition is complemented by smaller, temporary presentations focusing on items of the stored collection. On the lower ground floor, the Vitra Schaudepot offers insight into the extensive collection of Scandinavian and Italian design, the collection of lighting as well as the Collection of the Eames office and a reconstruction of Charles Eames’ office. The Schaudepot Lab located on the same floor is a Material library with information on production procedures, development processes and approx. 350 material samples as well as 17 prototypes.

Au Schaudepot, conçu par les architectes Herzog & de Meuron, le Vitra Design Museum présente au public des objets majeurs de sa vaste collection. L’essentiel du Schaudepot est constitué d’une collection permanente, avec plus de 400 pièces majeures du design de mobilier moderne, de 1800 à nos jours. Parmi les objets exposés, on retrouve des meubles anciens en bois cintré, des icônes du moderne classique de Le Corbusier, Alvar Aalto ou Gerrit Rietveld, mais aussi des objets en tissus colorés de la période pop ou de récents projets en impression 3D. Cette présentation sera complétée par de petites expositions temporaires dans des thématiques liées à celles des collections, à commencer par un aperçu du mouvement « Radical Design » des années 1960. Au sous-sol, le Schaudepot explore d’autres grands axes d’exposition, comme les designs scandinave et italien, la collection de luminaires et la Collection de Charles & Ray Eames.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
The Gregorian Voices - Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute
Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES auf Tournee in Europa. Unter der künstlerischen Leitung von Oleksiy Semenchuk präsentieren die acht außergewöhnlichen ukrainischen Solisten die musikalische Tradition der Gregorianik stilvollendet.

Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen!
Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem "Ameno" von ERA, "You raise me up" von Josh Groban, „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, "Sound of Silence" von Simon & Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, , die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute.

THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

Einlass: 19.00 Uhr
Individualbesichtigung - .
Erkunden Sie in einem individuellen Rundgang die öffentlichen Bereiche des Olympiastadion Berlin und des Olympiapark Berlin und begeben Sie sich auf die Spuren deutscher Sport- und Architekturgeschichte. Sie erhalten viele Informationen über die Geschichte an den Dokumentationstafeln verteilt auf dem Gelände. Werfen Sie einen Blick auf die blaue Laufbahn und genießen Sie die beeindruckende Perspektive eines der modernsten Multifunktionsstadien Europas. (Ohne Führung)

Aufgrund der aktuellen Situation können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich direkt vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen. Zu Ihrem eigenen Schutz sowie zu dem der anderen Besucher*innen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2- oder OP-Maske) in einigen Bereiche obligatorisch.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC bleibt das Besucherzentrum geschlossen. Am Tag nach einem Heimspiel kann es zu abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Aufräumarbeiten kommen.

Öffnungszeiten:
11.06. - 23.06. = Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
ab 24.6. täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

>>Bitte beachten: Die Tickets sind nur in dem angegebenen Zeitfenster gültig.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen
Individualbesichtigung - .
Erkunden Sie in einem individuellen Rundgang die öffentlichen Bereiche des Olympiastadion Berlin und des Olympiapark Berlin und begeben Sie sich auf die Spuren deutscher Sport- und Architekturgeschichte. Sie erhalten viele Informationen über die Geschichte an den Dokumentationstafeln verteilt auf dem Gelände. Werfen Sie einen Blick auf die blaue Laufbahn und genießen Sie die beeindruckende Perspektive eines der modernsten Multifunktionsstadien Europas. (Ohne Führung)

Aufgrund der aktuellen Situation können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich direkt vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen. Zu Ihrem eigenen Schutz sowie zu dem der anderen Besucher*innen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2- oder OP-Maske) in einigen Bereiche obligatorisch.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC bleibt das Besucherzentrum geschlossen. Am Tag nach einem Heimspiel kann es zu abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Aufräumarbeiten kommen.

Öffnungszeiten:
11.06. - 23.06. = Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
ab 24.6. täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

>>Bitte beachten: Die Tickets sind nur in dem angegebenen Zeitfenster gültig.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen
Individualbesichtigung - .
Erkunden Sie in einem individuellen Rundgang die öffentlichen Bereiche des Olympiastadion Berlin und des Olympiapark Berlin und begeben Sie sich auf die Spuren deutscher Sport- und Architekturgeschichte. Sie erhalten viele Informationen über die Geschichte an den Dokumentationstafeln verteilt auf dem Gelände. Werfen Sie einen Blick auf die blaue Laufbahn und genießen Sie die beeindruckende Perspektive eines der modernsten Multifunktionsstadien Europas. (Ohne Führung)

Aufgrund der aktuellen Situation können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich direkt vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen. Zu Ihrem eigenen Schutz sowie zu dem der anderen Besucher*innen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2- oder OP-Maske) in einigen Bereiche obligatorisch.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC bleibt das Besucherzentrum geschlossen. Am Tag nach einem Heimspiel kann es zu abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Aufräumarbeiten kommen.

Öffnungszeiten:
11.06. - 23.06. = Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
ab 24.6. täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

>>Bitte beachten: Die Tickets sind nur in dem angegebenen Zeitfenster gültig.

Letzter Einlass bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. An Heimspieltagen von Hertha BSC ist das Besucherzentrum geschlossen
Die Päpstin - -das Musical-
NEUE LOCATION für die Termine Juni Termine:

Clingenburg Klingenberg am Main.

Die Platzierung übernimmt der Veranstalter vor Ort.

_____________________________________________________

Die Päpstin ist ein Musical des deutschen Komponisten Dennis Martin, basierend auf Donna Woolfolk Cross’ historischen Roman „Die Päpstin“, der den literarischen Stoff der Legende der Päpstin Johanna verarbeitet.

Im Jahr 814 Anno Domini kommt als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin ein Mädchen zur Welt: Johanna. Das Kind ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich und gegen den Willen seines Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen bekommt Johanna schließlich die Gelegenheit, die Klosterschule zu Dorstadt zu besuchen. Doch als junge Frau hat sie es dort nicht leicht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten.
Ein grausamer Normannenüberfall ereilt Dorstadt und wie durch ein Wunder überlebt Johanna das Massaker als Einzige. Vom Schicksal sich selbst überlassen trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie verlässt Dorstadt, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster Fulda eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel, das Johanna zur Gejagten macht.
Von Fulda führt ihr Weg nach Rom. Ins Zentrum der Macht. Rom ist gefährlich. Feinde bedrohen die Stadt. Und am Hof des Papstes spinnen mächtige Gegner ihre Intrigen. Doch Johanna geht ihren Weg weiter und steigt auf zum Leibarzt des Papstes. Als ihr jedoch plötzlich und unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich entscheiden zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit. Und doch steht ihre schwerste Aufgabe noch bevor: Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe. Johanna muss ihr Geheimnis wahren. Denn niemand darf wissen, wer sie wirklich ist...

Einlass: 18:30 Uhr
Max Giesinger - Irgendwann ist jetzt Open Airs 2022
Es gibt Nachschlag: Nachdem Max Giesinger auf der ›Die Reise‹ Tour 2019 vor über 60.000 Fans seine bisher größte Tour gespielt hat, kehrt er für eine Fortsetzung im Frühjahr 2020 mit weiteren Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück.

Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Marktplätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schlossparks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei ›Das Fest‹ in Karlsruhe und seiner restlos ausverkauften Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million begeisterte Zuschauer wollten hören, wie ›Der Junge, der rennt‹ live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilometer zurück. Das schafft man auch, indem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist ›Der Junge, der rennt‹, ziemlich wörtlich genommen.

Sein erstes Album ›Laufen Lernen‹ hat Max Giesinger noch über eine Crowdfunding- Kampagne finanziert, danach aber endlich eine Plattenfirma gefunden, die seine Musik unterstützt. Das zweite Album ›Der Junge, der rennt‹ bringt ihm den Durchbruch. Seine Reise hat rasant Geschwindigkeit aufgenommen. Mit der Single ›80 Millionen‹ gelingt Max Giesinger die Sommer-Hymne 2016, gekrönt mit einer Platinauszeichnung. Mit seiner zweiten Single ›Wenn sie tanzt‹ spricht er vielen aus der Seele. Sie erreicht Goldstatus und wird bis dato siebzigtausend Mal im Radio gespielt. Auch die Singles ›Roulette‹ und ›Nicht so schnell‹ sind absolute Radiohits. Diese Erfolge zeigen die enorme Vielschichtigkeit des Albums und sorgen dafür, dass sich ›Der Junge, der rennt‹ über 94 Wochen in der Top 100 der offiziellen Albumcharts hält. Mehr als 250.000 Mal verkaufte Exemplare bedeuten wieder Platin und Max wird u.a. mit der ›1Live Krone‹, den ›MTV Europe Music Award‹ und dem ›LEA Award‹ ausgezeichnet.

›Verrückt, was in ein paar Jahren so passiert‹, meint Max. Schon bei den ersten beiden Alben ›Lau-fen Lernen‹ und ›Der Junge, der rennt‹ ging es um Bewegung. Das dritte Album von Max Giesinger heißt ›Die Reise‹ und knüpft daran an. Bei seinen ersten Alben ging es ihm noch darum aufzubrechen, bloß nicht stehen zu bleiben. Jetzt macht sich Max Giesinger mit seiner dritten Platte zum ersten Mal bewusst, welchen Weg er hinter sich hat und reflektiert über die Phase des permanenten Unterwegsseins.

Nach zwei intensiven und erfüllenden Jahren voller künstlerischer Erfolge ist es nachvollziehbar, dass eine Phase der Ruhe folgen musste. Genau dafür entschied sich Max Giesinger im Frühjahr 2018. Sechs Wochen auf einer thailändischen Insel, fernab von Terminen und Verpflichtungen, kein Mensch weit und breit. Nach höchst turbulenten Monaten ist diese Stille für ihn mehr als ungewohnt, bietet jedoch den nötigen Raum für neue Lieder. ›Die Reise‹ erzählt die Geschichte vom permanenten Unterwegssein, davon, sich überall und nirgends Zuhause zu fühlen und dem Wunsch, irgendwann anzukommen. ›Wenn ich etwas aus dieser Reise mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist. Weder das ständige Unterwegs, noch das Alleinsein machen mich glücklich, sondern die Mischung aus beidem und die damit verbundene Abwechslung‹, erzählt Max. Und dann ging es weiter: In den Sommern 2018/2019 folgten imposan-te 85 Festivalauftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich ist das Motto der neuen Platte ›Die Reise‹ wörtlich zu nehmen, denn seine gleichnamige Tour führt ihn auf weitere 16 Konzerte in drei Ländern.

Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist erwachsen geworden und versichert uns: die Reise geht jetzt erst richtig los.