Donnerstag, 03.09.2020
um 19:30 Uhr

Bürgersaal Waren
Zum Amtsbrink 9
17192 Waren






Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, über Putin und veganes Hundefutter, den dritten Weltkrieg und den perfekten Rollkoffer. In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin werden Nancy Spiller, Hannes Sell und Jürgen Stegmann aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.

Musik: Jens Wagner und Volker Fiebig / Regie: Mario Grünewald

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden inklusive einer 20-minütigen Pause mit Getränkeservice

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine