Freitag, 18.09.2020
um 20:00 Uhr

Schwörsaal Ravensburg
Marienplatz 28
88212 Ravensburg




Schwäbisch Bayerische Music Comedy Die schrillen Fehlaperlen & Helmut A. Binser Ein außergewöhnliches und exklusives Event für Kabarett- und Comedy-Fans findet am 18.09.2020 in Ravensburg statt. Gleich zwei Publikumsmagnete, einer aus Baden Württemberg, einer aus Bayern teilen sich für einen Abend die Bühne im Schwörsaal. Zum Einen werden „Die Schrillen Fehlaperlen“ aus dem schwäbischen Fehlatal Teile aus Ihrem neuen Programm „Friede, Freude, Pustekuchen“ präsentieren . Zu viele Cocktails beim Kaffeeklatsch, Jugendwahn und seine Folgen, Schwerenöter in Liebestöter und die Entsorgung von Männern, alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Und natürlich bringen „Die schrillen Fehlaperlen“ auch ihren Internet Hit „Aber mir roichts“ mit nach Ravensburg.. Zum Anderen wird der bayerische Musikkabarettist Helmut A. Binser in Ravensburg mit den Highlights aus seinem nagelneuen Programm „Löwenzahn“ für beste Unterhaltung sorgen . Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig. Und auch in seinem neuen Programm ist er wieder in gewohnt gemütlicher Manier anzutreffen: mit Schnupftabak und einer kühlen Halbe Bier. Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, ein Lausbua, dem die Pointen und Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln. Bitterböse bis philosophisch, immer authentisch und hintersinnig, aber nie bierernst. Der Zuhörer fühlt sich dabei wie in seinem Lieblingswirtshaus: bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben.

Einlass: 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Kabarett- und Mundart-Tage 2020 - Schwäbischer Abend
Die 13. Kabarett- und Mundart-Tage starten pünktlich im November.
-Mit Pause - ohne Pausenbewirtung-

Am Samstag, 21.11.2020 gastieren Hugo Breitschmid, die "Schrillen Fehlaperlen" und "Das Bronnweiler Weib" beim "Schwäbischen Abend" im Stadtforum Bad Saulgau.

Freuen Sie Sich auf einen vergnügten schwäbischen Abend mit Mundart-Texten von Hugo Breitschmid, auf Comedy und Gesang der „Schrillen Fehlaperlen“ und dem schwäbischem Kabarett von Friedl Kehrer – das Bronnweiler Weib.
___________________________________________________________________

EINZELTEXTE DER KÜNSTLER

Hugo Breitschmid:
Moderation und Mundart-Texte von und mit Hugo Breitschmid.

Die Schrillen Fehlaperlen – Comedy und Gesang:
Die Schrillen Perlen aus dem Fehlatal besingen alle Tücken, die der Alltag zu bieten hat: Die Irrfahrt durch neu gestaltete Supermärkte, über Schwerenöter und Liebestöter, über die Wirkung von Schnaps auf Frauen und über die Entsorgung von Männern. Alles wird musikalisch humorvoll offengelegt und schonungslos präsentiert. Ihre Internet-Hits „Aber mir roichts“ und „Wiedermal zu haben“ bescheren den Fehlaperlen seit 2014 ausverkaufte Häuser und Auftritte im TV. Eine Truppe für jedes Alter und alle Geschlechter. Der Reutlinger Generalanzeiger brachte es auf den Punkt: „Die Fehlaperlen sind eine Wucht!“

Das Bronnweiler Weib:
"Sott koiner grädiger hoim gau als er komma ischt, nach diesem Motto hat friedel kehrer keine Angst vor Gegensätzen. Sie war eine der Bronnweiler Weiber und macht seit drei Jahrzehnten schwäbische Kleinkunst deftig und sachte.
Als schwäbische Liedermacherin verarbeitet sie die Schattenseiten des Lebens musikalisch.

Hausöffnung: 19.00 Uhr, Saalöffnung: 19.30 Uhr

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
Die Schrillen Fehlaperlen & Helmut A. Binser "Schwäbisch-Bayerisches Musikcomedy"
Wegen großer Nachfrage kommt es zum Zusatzkonzert: Ein außergewöhnliches und exklusives Event für Kabarett- und Comedy-Fans findet am 03.04.2020 in Memmingen statt. Gleich zwei Publikumsmagnete, einer aus Baden Württemberg, einer aus Bayern teilen sich für einen Abend die Bühne im Bonhoefferhaus.

Zum Einen werden „Die Schrillen Fehlaperlen“ aus dem schwäbischen Fehlatal Teile aus Ihrem neuen Programm „Friede, Freude, Pustekuchen“ präsentieren . Zu viele Cocktails beim Kaffeeklatsch, Jugendwahn und seine Folgen, Schwerenöter in Liebestöter und die Entsorgung von Männern, alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Und natürlich bringen „Die schrillen Fehlaperlen“ auch ihren Internet Hit „Aber mir roichts“ mit nach Memmingen.

Zum Anderen wird der bayerische Musikkabarettist Helmut A. Binser in Memmingen mit den Highlights aus seinem nagelneuen Programm „Ohne Freibier wär das nie passiert...“ für beste Unterhaltung sorgen . Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig. Und auch in seinem neuen Programm ist er wieder in gewohnt gemütlicher Manier anzutreffen: mit Schnupftabak und einer kühlen Halbe Bier.

Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, ein Lausbua, dem die Pointen und Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln. Bitterböse bis philosophisch, immer authentisch und hintersinnig, aber nie bierernst. Der Zuhörer fühlt sich dabei wie in seinem Lieblingswirtshaus: bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben.

Einlass: 19:00 Uhr

Memmingen

03.04.2020
20:00 Uhr
Die Schrillen Fehlaperlen & Helmut A. Binser "Schwäbisch-Bayerisches Musikcomedy"
Wegen großer Nachfrage kommt es zum Zusatzkonzert: Ein außergewöhnliches und exklusives Event für Kabarett- und Comedy-Fans findet am 03.04.2020 in Memmingen statt. Gleich zwei Publikumsmagnete, einer aus Baden Württemberg, einer aus Bayern teilen sich für einen Abend die Bühne im Bonhoefferhaus.

Zum Einen werden „Die Schrillen Fehlaperlen“ aus dem schwäbischen Fehlatal Teile aus Ihrem neuen Programm „Friede, Freude, Pustekuchen“ präsentieren . Zu viele Cocktails beim Kaffeeklatsch, Jugendwahn und seine Folgen, Schwerenöter in Liebestöter und die Entsorgung von Männern, alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Und natürlich bringen „Die schrillen Fehlaperlen“ auch ihren Internet Hit „Aber mir roichts“ mit nach Memmingen.

Zum Anderen wird der bayerische Musikkabarettist Helmut A. Binser in Memmingen mit den Highlights aus seinem nagelneuen Programm „Ohne Freibier wär das nie passiert...“ für beste Unterhaltung sorgen . Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig. Und auch in seinem neuen Programm ist er wieder in gewohnt gemütlicher Manier anzutreffen: mit Schnupftabak und einer kühlen Halbe Bier.

Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, ein Lausbua, dem die Pointen und Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln. Bitterböse bis philosophisch, immer authentisch und hintersinnig, aber nie bierernst. Der Zuhörer fühlt sich dabei wie in seinem Lieblingswirtshaus: bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben.

Einlass: 19:00 Uhr

Memmingen

12.09.2020
20:00 Uhr
Die Schrillen Fehlaperlen & Helmut A. Binser "Schwäbisch-Bayerisches Musikcomedy"
Wegen großer Nachfrage kommt es zum Zusatzkonzert: Ein außergewöhnliches und exklusives Event für Kabarett- und Comedy-Fans findet am 03.04.2020 in Memmingen statt. Gleich zwei Publikumsmagnete, einer aus Baden Württemberg, einer aus Bayern teilen sich für einen Abend die Bühne im Bonhoefferhaus.

Zum Einen werden „Die Schrillen Fehlaperlen“ aus dem schwäbischen Fehlatal Teile aus Ihrem neuen Programm „Friede, Freude, Pustekuchen“ präsentieren . Zu viele Cocktails beim Kaffeeklatsch, Jugendwahn und seine Folgen, Schwerenöter in Liebestöter und die Entsorgung von Männern, alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Und natürlich bringen „Die schrillen Fehlaperlen“ auch ihren Internet Hit „Aber mir roichts“ mit nach Memmingen.

Zum Anderen wird der bayerische Musikkabarettist Helmut A. Binser in Memmingen mit den Highlights aus seinem nagelneuen Programm „Ohne Freibier wär das nie passiert...“ für beste Unterhaltung sorgen . Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig. Und auch in seinem neuen Programm ist er wieder in gewohnt gemütlicher Manier anzutreffen: mit Schnupftabak und einer kühlen Halbe Bier.

Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, ein Lausbua, dem die Pointen und Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln. Bitterböse bis philosophisch, immer authentisch und hintersinnig, aber nie bierernst. Der Zuhörer fühlt sich dabei wie in seinem Lieblingswirtshaus: bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben.

Einlass: 19:00 Uhr