Sing und Unsing
Die Monotonie will mal wieder die Weltherrschaft? Aber nicht mit uns!Füenf, die tonsicherste Einheiztruppe ihrer Haihaut wagt es einmal öfter, sich eurem Einerlei mit Sing und Unsing wacker in den Weg zu stellen.Füenf machten gesungene Musicomedy deutschlandweit populär und werden und werden nicht müde. Sie haben die Lizenz zum Blödeln in gereimter Mission, juxgefährlich, uninstrumental, scherzgewaltig!
Auch ihre 10. Show feiert wieder den tagtäglichen Irrsinn zwischen den Zeilen der Vernunft, scharfzüngig und lachkrampferprobt, natürlich mit

Einlass: 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Füenf & Komische Freunde
Die 23. Gala mit komischen Freunden steht an!

Bekanntlich ist ein komischer Freund das Schönste, was es gibt auf der Welt. Das wissen auch die füenf – und handeln: Zwei Mal im Jahr laden sie ihr Publikum zu einem Kaffeekränzchen der besonderen Art ins Theaterhaus. Zu Gast sind jeweils neue und alte komische Freunde, von denen die füenf eine ganze Menge haben und die für echte füenf-Freunde-Abenteuer sorgen.
Gruppendynamik der Extraklasse: Die füenf frönen seit jeher einem ausgeprägten Hang zur Comedy. Klar war dennoch, dass die Musik für die ausgebufften Vokalartisten immer an erster Stelle stand. In trauter Harmonie und im frotzelnden Wettstreit mit den Comedians entwickelt das Programm der füenf eine bislang unerhörte Note. Was kann der Zuschauer erwarten? Verteilt über den Abend, zeigen die komischen Freunde Ausschnitte aus ihren aktuellen Shows. Die Gesangskomiker selbst werden ein Best-of der letzten Jahre präsentieren und freuen sich auf Highlights aus ihren mittlerweile 10 Bühnenprogrammen!
Für die 23. Gala haben die füenf zwei der lustigsten Freunde des Landes eingeladen:
Die Comedienne HELENE BOCKHORST und den Comedian OLE LEHMANN. An diesem Abend herrscht also ein weiteres Mal Ausnahmezustand – nicht nur vokaler Art!

Helene Bockhorst ist eine Hamburger Autorin, Comedienne und Poetry Slammerin. Sie hat
2018 den Hamburger Comedy Pokal gewonnen - als erste Frau in der Geschichte des Pokals.
Ihr Slam-Video “Unfreiwillige Jungfräulichkeit” wurde zum viralen Hit auf Facebook und YouTube mit über fünf Millionen Klicks. Sie erreichte das Finale des Prix Pantheon 2018. Im Gepäck hat sie Ausschnitte ihres Programms „Die fabelhafte Welt der Therapie“ im Gepäck: Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für ihre Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

http://www.helenebockhorst.com

Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Menschen und sucht Antworten zu so vielen Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte ´Danke´ und ´Bitte´ verschwunden? Warum gibt es so wenige fröhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur der lateinische Ausdruck von ´Mensch´ ist? Und warum bedeutete das englische Wort ´Gay´ früher ´Fröhlich´ und heute ´Schwul´? Über all das und noch viel mehr philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf seine ganz eigene, unbeschwerte Art.

http://www.olelehmann.de

Stuttgart

18.04.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 26,60 €