Sonntag, 14.07.2019
um 21:00 Uhr

Burg Frankenstein

64367 Mühltal




Wir schreiben das Ende des 18. Jahrhunderts – In einer Gesellschaft zwischen Religiosität und Aufklärung in der eine goldene Zukunft zum Greifen scheint, verlässt der hochbegabte Victor Frankenstein nach dem Tod seiner Mutter sein behütetes Zuhause und seine geliebte Elisabeth, um sich mit leidenschaftlichen Eifer in die Wissenschaft zu stürzen – getrieben von der Idee, einem selbst erschaffenen Menschen gottgleich Leben einzuhauchen…
„Frankenstein – Ein Musical“ führt Sie mit innigen Balladen und temporeichen Musikstücken (Musik: Marc Baron, deutsche Texte: Wolfgang Adenberg) sowie Spannung und Romantik durch die tragische Geschichte der Familie Frankenstein.
Das Musicalensemble „OnStage“, eine junge Gruppe aus der Region, bringt mit viel Engagement und Liebe zum Detail, Mary Shelley’s Romanvorlage in einer angepassten Musicalfassung auf die Burg, die mit ihrer Geschichte als Inspiration für den ersten Horrorroman bot.
Seien Sie hautnah dabei, wenn Victor Frankenstein seine Kreatur wieder zum Leben erweckt und diese sich, gehasst und verstoßen, aufmacht, um an ihrem Schöpfer Rache zu nehmen. Durchleben Sie das Leiden der Kreatur, die Folgen von Macht und Wissenschaft und die tragischen Wendungen auf der Suche nach Liebe.

Einlass 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

ECHOES - Frankenstein Kulturfestival 2020
Kulturfans aus der Rhein-Main-Neckar-Region aufgepasst! Das Frankenstein Kulturfestival lädt mit Pauken und Trompeten zur diesjährigen Ausgabe des Eventhighlights ein, wo Jazz, Rock, Pop, Drama und Poesie zusammenkommen, um ein künstlerisches Feuerwerk zu entfachen.

Der Name „Burg Frankenstein“ weckt in vielen die Verknüpfung zu Mary Shelleys 1818 erschienenem Phantasieroman „Frankenstein oder der moderne Prometheus“. Doch die Namensgebung geht weniger auf dieses großartige Stück Weltliteratur zurück, als vielmehr auf das alte Adelsgeschlecht der Frankensteins. Viele Mythen ranken sich um die Burganlage, in denen Ritter, Hexen und natürlich Lindwürmer die Hauptrollen spielen. Schon längst ist die Burg berühmt bei Naturfreunden, Geschichtsinteressierten und Wanderfans, denen die Spiritualität des Ortes Gänsehautmomente bereitet. Mittlerweile ist das örtliche Halloween-Burg-Festival zu einem echten Eventklassiker avanciert, zu dem Menschen aus der ganzen Welt pilgern. Auch das Frankenstein Kulturfestival feiert dieses besondere Fleckchen Erde und liefert dazu ein fein selektiertes Programm aus Musik, Theater, Comedy und Poetry Slam.

Ihre Begleitung drückt Ihnen gerade das bestellte Kaltgetränk in die Hand, doch Sie reagieren nicht. Denn Sie sind völlig gebannt von dem Konzert auf der Bühne vor Ihnen und der spätsommerlichen Abenddämmerung über der Festivalmenge. Jetzt Tickets für das Frankenstein Kulturfestival sichern und unvergessliche Momente in spektakulärer Kulisse erleben.

Einlass: 18:30 Uhr
ECHOES - Frankenstein Kulturfestival 2020
Kulturfans aus der Rhein-Main-Neckar-Region aufgepasst! Das Frankenstein Kulturfestival lädt mit Pauken und Trompeten zur diesjährigen Ausgabe des Eventhighlights ein, wo Jazz, Rock, Pop, Drama und Poesie zusammenkommen, um ein künstlerisches Feuerwerk zu entfachen.

Der Name „Burg Frankenstein“ weckt in vielen die Verknüpfung zu Mary Shelleys 1818 erschienenem Phantasieroman „Frankenstein oder der moderne Prometheus“. Doch die Namensgebung geht weniger auf dieses großartige Stück Weltliteratur zurück, als vielmehr auf das alte Adelsgeschlecht der Frankensteins. Viele Mythen ranken sich um die Burganlage, in denen Ritter, Hexen und natürlich Lindwürmer die Hauptrollen spielen. Schon längst ist die Burg berühmt bei Naturfreunden, Geschichtsinteressierten und Wanderfans, denen die Spiritualität des Ortes Gänsehautmomente bereitet. Mittlerweile ist das örtliche Halloween-Burg-Festival zu einem echten Eventklassiker avanciert, zu dem Menschen aus der ganzen Welt pilgern. Auch das Frankenstein Kulturfestival feiert dieses besondere Fleckchen Erde und liefert dazu ein fein selektiertes Programm aus Musik, Theater, Comedy und Poetry Slam.

Ihre Begleitung drückt Ihnen gerade das bestellte Kaltgetränk in die Hand, doch Sie reagieren nicht. Denn Sie sind völlig gebannt von dem Konzert auf der Bühne vor Ihnen und der spätsommerlichen Abenddämmerung über der Festivalmenge. Jetzt Tickets für das Frankenstein Kulturfestival sichern und unvergessliche Momente in spektakulärer Kulisse erleben.

Einlass: 18:30 Uhr
THE SWEET - The Show Must Go On Tour 2020
The Show Must Go On – 2020 geht die Glam Rock Legende The Sweet noch einmal live mit allen Hits wie Ballroom Blitz oder Fox On The Run auf Tour und wird am 13. Juni 2020 live beim Frankenstein Kulturfestival auf Burg Frankenstein im Mühltal zu sehen sein.
The Sweet ist eine der wenigen berühmt berüchtigten “Glam Rock Bands”, die Chart Erfolge in den 70ern, 80ern und 90ern gehabt haben. Sie haben über 30 Millionen Platten verkauft und sind immer noch eine “live” Touring Band. The Sweet bietet viel mehr als nur Glam Rock – ihre Musik ist zeitlos und vielseitig. Vom reinen Pop bis Heavy Metal, von Liedern wie Little Willy mit nur drei Akkorden bis hin zu komplexen Arrangements wie Love Is Like Oxygen. Seit Jahrzehnten performed nun Andy Scott schon die Bühnen weltweit. Fast alle Shows in den letzten Jahren waren ausverkauft. THE SWEET haben somit an Strahlkraft nichts verloren.

1970 war ein wichtiges Jahr, Sweet mit Andy Scott, Steve Priest, Mick Tucker und Brian Connolly trafen auf die Songwriter Nicky Chinn und Mike Chapman und Plattenproduzent Phil Wainmann. Diese fünfjährige Partnerschaft brachte zwölf TopTwenty Hits hervor, darunter auch eine Nummer eins. Die Medien meinten daraufhin, dass die Band eine Retortenband sei. Die hartgesottenen Fans wussten es besser. Auf den B Seiten der Hits fand man eigene Heavy Rock Kompositionen. Die Live Auftritte waren sensationell, was nicht nur an der Musik lag. Mitglieder der Band wurden in Belgien wegen eines obszönen Bühnenauftrittes festgenommen. Das alles hat ihr Image nur gefördert.

US Hits waren unter anderen Ballroom Blitz, der später im Film “Wayne’s World” zu hören war, Fox On The Run, eine Nummer zwei, Action später ein Hit für Def Leppard und Love Is Like Oxygen auf Nummer fünf. Ihr Album Desolation Boulevard bekam Gold. Love Is Like Oxygen war seit drei Jahren wieder der erste weltweite Hit für Sweet. Das Lied, vom Gitaristen Andy Scott geschrieben, wurde mit zwei Novello Awards ausgezeichnet. Sweet hatte endlich ihr Ziel erreicht – Anerkennung in Großbritannien. Danach passierte schier Unglaubliches: Sänger Brian Connolly verlies die Band im Januar 1979. Das übrig gebliebene Trio machte weiter wie eine dreiteilige Sitzgarnitur, wie sie einmal beschrieben wurden, aber trotz einiger Hits in Europa und drei weiteren Alben, war nach einer letzten Tour in Großbritannien im Jahre 1981 alles vorbei.

Die Band hatte 9 Titel auf Nummer eins in Deutschland während der 70er Jahre und steht jetzt kurz vor dem zehnten Erfolg. Do It All Over Again, die erste Single vom neuen Album Sweetlife, welches nun endlich auch in Deutschland erhältlich ist.

Einlass: 18:30 Uhr
THE SWEET - The Show Must Go On Tour 2020
The Show Must Go On – 2020 geht die Glam Rock Legende The Sweet noch einmal live mit allen Hits wie Ballroom Blitz oder Fox On The Run auf Tour und wird am 13. Juni 2020 live beim Frankenstein Kulturfestival auf Burg Frankenstein im Mühltal zu sehen sein.
The Sweet ist eine der wenigen berühmt berüchtigten “Glam Rock Bands”, die Chart Erfolge in den 70ern, 80ern und 90ern gehabt haben. Sie haben über 30 Millionen Platten verkauft und sind immer noch eine “live” Touring Band. The Sweet bietet viel mehr als nur Glam Rock – ihre Musik ist zeitlos und vielseitig. Vom reinen Pop bis Heavy Metal, von Liedern wie Little Willy mit nur drei Akkorden bis hin zu komplexen Arrangements wie Love Is Like Oxygen. Seit Jahrzehnten performed nun Andy Scott schon die Bühnen weltweit. Fast alle Shows in den letzten Jahren waren ausverkauft. THE SWEET haben somit an Strahlkraft nichts verloren.

1970 war ein wichtiges Jahr, Sweet mit Andy Scott, Steve Priest, Mick Tucker und Brian Connolly trafen auf die Songwriter Nicky Chinn und Mike Chapman und Plattenproduzent Phil Wainmann. Diese fünfjährige Partnerschaft brachte zwölf TopTwenty Hits hervor, darunter auch eine Nummer eins. Die Medien meinten daraufhin, dass die Band eine Retortenband sei. Die hartgesottenen Fans wussten es besser. Auf den B Seiten der Hits fand man eigene Heavy Rock Kompositionen. Die Live Auftritte waren sensationell, was nicht nur an der Musik lag. Mitglieder der Band wurden in Belgien wegen eines obszönen Bühnenauftrittes festgenommen. Das alles hat ihr Image nur gefördert.

US Hits waren unter anderen Ballroom Blitz, der später im Film “Wayne’s World” zu hören war, Fox On The Run, eine Nummer zwei, Action später ein Hit für Def Leppard und Love Is Like Oxygen auf Nummer fünf. Ihr Album Desolation Boulevard bekam Gold. Love Is Like Oxygen war seit drei Jahren wieder der erste weltweite Hit für Sweet. Das Lied, vom Gitaristen Andy Scott geschrieben, wurde mit zwei Novello Awards ausgezeichnet. Sweet hatte endlich ihr Ziel erreicht – Anerkennung in Großbritannien. Danach passierte schier Unglaubliches: Sänger Brian Connolly verlies die Band im Januar 1979. Das übrig gebliebene Trio machte weiter wie eine dreiteilige Sitzgarnitur, wie sie einmal beschrieben wurden, aber trotz einiger Hits in Europa und drei weiteren Alben, war nach einer letzten Tour in Großbritannien im Jahre 1981 alles vorbei.

Die Band hatte 9 Titel auf Nummer eins in Deutschland während der 70er Jahre und steht jetzt kurz vor dem zehnten Erfolg. Do It All Over Again, die erste Single vom neuen Album Sweetlife, welches nun endlich auch in Deutschland erhältlich ist.

Einlass: 18:30 Uhr