Mittwoch, 20.11.2019
um 20:00 Uhr





Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!

Wiesbaden

25.03.2020
20:00 Uhr
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
Evi Niessner singt Piaf | Chanson Divine - Chanson Divine - 100 Jahre Edith Piaf
Einfach göttlich – Evi Niessner singt Edith Piaf!

Mit diesem außergewöhnlichen Konzertabend lässt Evi Niessner die Seele der dramatischen und glanzvollen Zeit der legendären Edith Piaf auferstehen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten und ihrem Publikum feiert sie den "Spatz von Paris" im Rausch eines turbulenten Lebens zwischen Erfolg, Verehrung, Drama, Tristesse und der unsterblichen Liebe.

Paris ist ein Zirkus – Star in der Manege: Edith Piaf! Star des Abends: Evi Niessner! Ihr gelingt das kleine Wunder, ganz mit der Ikone Piaf zu verschmelzen und dabei so sehr die unvergleichliche Madame Evi zu sein. Sie nimmt ihr Publikum mit auf die Reise in die Seele dieser widersprüchlichen Künstlerin – über den Himmel von Paris bis ins Herz von New York. Sie ist Zirkusdirektor, freche Göre, Hure und Heilige, böse Hexe und uferlos Liebende.

Zwischen dem "traurigsten Tango der Welt" von Kurt Weill und einer Achterbahnfahrt durch den Piaf´schen Melodienreigen gewährt Evi Niessner stets den Blick in ihr eigenes Herz. Düster und rauchig mit Straßenschmutz auf der Stimme, energisch und in praller Lebensfreude zelebriert sie ihr genussvoll abgründiges Spiel von Melodram, Pathos und echtem Gefühl. Evi Niessner singt und jeder Ton wird zu einem Kuss, einer Umarmung, einem Seufzer.

"Parlez moi d´amour!" heißt: "Erzähl mir von der Liebe!", und das tut Evi Niessner mit ihrer Stimme und ihrem ganzen Körper in allen Facetten. Stimmlich und musikalisch eine Kostbarkeit!

Einlass 14:00 Uhr